Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtJena 

Rechtsanwalt in Jena: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Jena: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Tobias Teichmann   August-Bebel-Straße 9, 7743 Jena
     
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03641-57360


    Foto
    Yves Heinze   Rathenaustraße 11, 7745 Jena
     
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03641-217310


    Foto
    Sven Schwarz   Holzmarkt 9, 7743 Jena
    Rödl RA/StB GmbH
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03641-227790


    Foto
    Thomas Franke   Talstraße 84, 7743 Jena
     
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03641-886410


    Foto
    Steffen Hielscher   Neugasse 5, 7743 Jena
     
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03641-636100



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Handelsrecht

    "Junior Executive Education Programme" - Managementwissen für den Führungskräftenachwuchs (27.02.2006, 10:00)
    Die Universität Passau bietet in diesem Jahr erstmals das "Junior Executive Education Programme" für Nachwuchsführungskräfte an, das wesentliche Basisqualifikationen für junge Führungskräfte vermittelt. Das Programm ist ...

    Ein Thema, das alle angeht: Patientenverfügung (26.03.2007, 16:00)
    Am 13. April drei öffentliche Vorträge im Kontext einer Fachtagung des neuen Augsburger Instituts für Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht (IBGM) / Abendvortrag der bayerischen Justizministerin Merk-----Mit einer zweiteiligen ...

    Steuerberater für Vereinfachungen in der Rechnungslegung und gegen Kriminalisierung von Unternehmern (18.06.2012, 15:09)
    Die Delegierten der Mitgliederversammlung des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. (DStV) haben sich einstimmig auf ihrem diesjährigen Treffen am 15. Juni 2012 in Bremerhaven für einen Gleichlauf der Herstellungskosten im ...

    Forenbeiträge zu Handelsrecht

    Umzug einer GmbH, Notarkosten (02.09.2009, 12:39)
    Wenn eine GmbH innerhalb eines Ortes umzieht, sieht das Handelsrecht vor, (seit dem 01.11.08) dass die Anmeldung beim Amtsgericht (Handelsregister) nur über den Notar erfolgen muß. Eine einfache Mitteilung eines Umzuges ...

    EBAY Verkäufer hat Artikel anderweitig verkauft (07.10.2007, 16:18)
    Hallo zusammen Es gäbe da folgendes Problem: A hat bei Ebay auf einen Artikel geboten aber nicht gekauft da er überboten wurde. Wenige Tage später kommt vom VK über Ebay ein Angebot an unterlegene Bieter mit einer Frist von ...

    Internetauktion: Ware trotz Bezahlung nicht vom Käufer abgeholt (07.01.2010, 20:55)
    Ein schönes, neues Jahr zusammen.... und kaum hat es angefangen, gilt es bereits wieder, Problemchen zu lösen. Dafür bitte ich um (am besten ) qualifizierte Meinungen zu folgendem, fiktiven Fall: Mal angenommen, Käufer A ...

    366 HGB bei gutem Glauben an die Vertretungsmacht (02.07.2008, 23:14)
    366 HGB ist analog auch bei gutem Glauben an die Vertretungsmacht anwendbar. Was ist die Rechtsfolge? p.s.: ist mir schon klar dass das handelsrecht ist. aber da es in erster linie im sachenrecht relevant wird hab ich es ...

    Konsultierung eines Anwaltes (Urheberrecht, GPL, Gewerberecht) (13.01.2011, 15:03)
    Hallo.Ich habe ein Web-Projekt in der Entwicklung, welches ich von Anfang an kommerziell betreiben möchte.Es besteht aus einem Onlineshop und einer kommerziell betriebenen Webcommunity. Das Projekt stützt sich sehr stark auf ...

    Urteile zu Handelsrecht

    I R 9/09 (25.11.2009)
    Durch § 21 Abs. 3 KStG 1999 werden nur erfolgsabhängige, nicht aber erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen vom Abzinsungsgebot des § 6 Abs. 1 Nr. 3a Buchst. e EStG 1997 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 ausgeschlossen....

    3-5 O 100/10 (15.02.2011)
    Eine Verlustteilnahme durch Verminderung des Genusskapitals und eine Aussetzung der jährlichen Zinszahlung kommt auch bei einem Bankgenussschein nach § 10 Abs. 5 KWG nicht in Betracht, wenn diese nach den Genussscheinbedingungen daran geknüpft sind, dass hierdurch ein Bilanzverlust nicht eintreten darf, dieser jedoch nicht entstehen kann, wenn das emittieren...

    1 Ss 851/10 (30.05.2011)
    Ein Bankrott gemäß § 283 Abs. 1 Nr. 7 b, Abs. 6 StGB erfordert die Gleichzeitigkeit von Krise und Nichterstellung der Bilanz in der hierfür vorgeschriebenen Zeit. Eine entgegenstehende Auslegung der Norm verbietet der Wortsinn des Gesetzes. Tritt eine Überschuldung oder zumindest drohende Zahlungsunfähigkeit erst später ein, kommt nur eine Strafbarkeit gemäß...