Rechtsanwalt in Jena: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Jena: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein Kerngebiet des Wirtschaftsrechts. Es ist die Aufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu regeln. Geregelt werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gründung von Gesellschaften, sondern auch deren Beendigung sowie der laufende Betrieb. Die rechtliche Normierung betrifft sowohl Kapitalgesellschaften als auch Personengesellschaften. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften aufzuführen sind die Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Kommanditgesellschaft (KG), Aktiengesellschaft (AG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder auch GmbH & Co. KG. Das HGB ist dabei als primäre Rechtsquelle anzusehen. Ferner zur Anwendung kommt das BGB und eine ganze Reihe einzelner Gesetze wie beispielsweise das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Rechtsgebiete mit dem das Gesellschaftsrecht oftmals kollidiert sind das das Unternehmensrecht, Konzernrecht und das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht führen, sind Insolvenz, Unternehmensumwandlung oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei SUFFEL & KOLLEGEN Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Gesellschaftsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Jena
SUFFEL & KOLLEGEN Rechtsanwälte
Otto-Schott-Str. 13
07745 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 310170
Telefax: 03641 3101777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Gesellschaftsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Otto Weikopf mit Anwaltsbüro in Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Diana Brückner kompetent vor Ort in Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Gesellschaftsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Torsten Geißler mit Anwaltskanzlei in Jena

Neugasse 5
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 636100
Telefax: 03641 6361010

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Gesellschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Rogge immer gern in Jena
c/o RAe Balan Stockmann & Partner
Leutragraben 2 - 4
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 35430
Telefax: 03641 354311

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Yves Heinze (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht jederzeit gern im Umland von Jena

Rathenaustraße 11
7745 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 217310
Telefax: 03641 217311

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Müller mit Anwaltskanzlei in Jena hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht

August-Bebel-Straße 12
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 637890
Telefax: 03641 637895

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Tobias Teichmann mit Büro in Jena

August-Bebel-Straße 9
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 57360
Telefax: 03641 573610

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Schwarz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Gesellschaftsrecht engagiert im Umland von Jena
Rödl RA/StB GmbH
Holzmarkt 9
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 227790
Telefax: 03641 2277933

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Franke bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht ohne große Wartezeiten in Jena

Talstraße 84
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 886410
Telefax: 03641 886419

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gesellschaftsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Steffen Hielscher mit Kanzlei in Jena

Neugasse 5
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 636100
Telefax: 03641 6361010

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Jena

Mit einem Anwalt oder Anwältin für Gesellschaftsrecht haben Sie einen fachkundigen Ansprechpartner an Ihrer Seite

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Jena (© yurolaitsalbert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Jena
(© yurolaitsalbert - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem diffizil ist und es schnell und immer wieder zu den verschiedensten Problemen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen vonnöten ist, sollte man sich bereits bei der Gründung einer Gesellschaft einen versierten Anwalt zur Seite stellen. Am besten ist es hierbei, sich an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht oder an einen Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht aus Jena zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten das Gesellschaftsrecht zählt.

Es steht eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation an? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten

Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht aus Jena kann sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit einem umfassenden fachlichen Know-how aufwarten. Es ist ihm möglich, Geschäftsführer und Gesellschafter sowohl umfassend zu informieren als selbstverständlich auch rechtlich zu vertreten. Zu nennen ist hierbei z.B. ein Unternehmenskauf. Bei dem Kauf eines Unternehmens beispielsweise kann der Anwalt unterschiedliche Transaktionsmodelle erarbeiten, die Gestaltung des Vertrags durchführen und insgesamt den gesamten Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Ein Rechtsanwalt aus Jena zum Gesellschaftsrecht ist ferner der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation vonnöten ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein fundiertes Fachwissen im Umwandlungsrecht. Probleme und Fragen mit dem Wettbewerbsverbot, dies ist ein weiterer Umstand, bei dem es dringend angeraten ist, Rat und Hilfe bei einem Anwalt für Gesellschaftsrecht einzuholen. Generell unterliegen Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, GmbH, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Streit zwischen den Gesellschaftern, dann ist es in nicht wenigen Fällen gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weitere Probleme sorgt. Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht wird nicht nur darüber aufklären, wie in einer derartigen Situation vorgegangen werden sollte, er wird auch die erforderlichen rechtlichen Schritte einleiten.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Denken wie ein Unternehmer oder: Was bringt ein MBA-Studium einem Juristen? (14.10.2010, 14:00)
    Die Weiterqualifikation in Managementfragen durch einen Master of Business Administration (MBA) bietet einem Juristen die Chance, das berufliche und persönliche Profil deutlich auszubauen.Gesetzesbücher und Paragraphen gehören zum juristischen Handwerkszeug. Kostenrechnung, Marketingstrategien und Personalführung wohl eher nicht. Kein Wunder, spielen doch betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im Jura-Studium nur eine untergeordnete Rolle. Dabei unterscheidet ...
  • Bild Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
    Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue Sozietät in Köln und Düsseldorf ist spezialisiert auf die Vertretung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbständigen, Freiberuflern und ...
  • Bild Auch Jura kann verständlich sein (17.04.2009, 12:00)
    Frankfurter Rechtsanwalt verstärkt hbs im internationalen Unternehmensrecht und Wissensmanagement.Dr. Martin Schulz, LL.M. (Yale) ist seit 01. April 2009 neuer Professor für deutsches und internationales Privat- und Unternehmensrecht an der heilbronn business school (hbs). Der anerkannte Rechtsanwalt aus Frankfurt am Main verstärkt damit die juristische Kompetenz in der Forschung und dem ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Übergang zur UG gem. MoMiG (09.09.2008, 11:57)
    Hallo, am 26.06. hat der BTag ja den Gesetzentwurf zum MoMiG beschlossen und nächste Woche Freitag darf der BRat ran. Es könnte also sein, dass das Gesetz in naher Zukunft wirksam wird. Angenommen der Unternehmer Z hat ein Einzelunternehmen und plant es nun in eine UG zu "überführen", um nicht mehr mit ...
  • Bild §13 Bafög und Begriff des Eigentums (09.10.2007, 15:32)
    Wichtige Frage zu § 13 "Bedarf für Studierende": Es heißt, dass sich der Grundbedarf eines Studierenden um 133 € erhöhlt, wenn er nicht in der Wohnung seiner Eltern wohnt. Wohnt er in der Wohnung seiner Eltern, erhöht sich der Bedarf um 44 €. Der Sachverhalt "in der Wohnung der Eltern wohnend" ...
  • Bild Gesellschaftsrecht (24.05.2011, 09:28)
    Hallo zusammen, habe einen Fall zu lösen und bin mir nicht ganz sicher ob ich da auf der richtigen Spur bin! Firma D ist zu 75 % in Familienbesitz gehaltene AG in Deutschland, mit Grundkapital von 1 Million Euro und 3000 Mitarbeiter. Wert der Anteile beträgt 500 Millionen Euro. Seit 20 Jahren ...
  • Bild Zweckänderung (12.10.2009, 12:15)
    Folgendes angenommen: in der Satzung eines Vereins ist als Beitragsart nur von Jahresbeiträgen die Rede, bzw nur diese sind geregelt. Nun soll zusätzlich eine Umlage per Satzungsänderung eingeführt werden. Ist dies eine wesentliche Pflichtenmehrung, weil ja Bestandsmitglieder bei Vereinseintritt nicht damit rechnen konnten? Und ist dies deshalb eine Zweckänderung des Vereins und ...
  • Bild Stimmrechtsspaltung Einpersonen-GmbH (21.02.2005, 16:52)
    Aus dem Gesellschaftsrecht ist das Verbot der Stimmrechtsspaltung bekannt. Die Willensäußerung in der Stimmrechtsausübung soll nicht einen unterschiedlichen Gehalt haben, weshalb das Stimmrecht nur einheitlich ausgeübt werden kann, selbst wenn ein Gesellschafter durch mehrere Personen vertreten ist. Das macht Sinn bei Mehrpersonengesellschaften. Aber bei der Einpersonen-GmbH, in der der Gesellschafter eine ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.