Rechtsanwalt in Jena: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Jena: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)

Unglaubliche Sach- und Geldwerte werden in jedem Jahr in Deutschland vererbt. Es erstaunt damit nicht, dass das Erbrecht in Deutschland eine große Rolle spielt. Wo viel vererbt wird, da ist auch Streit in vielen Fällen vorprogrammiert. Das Erbrecht regelt sämtliche rechtliche Aspekte, die das Vererben und die Erbschaft betreffen. Es ist im Fünften Buch des BGB (§§ 1922-2385) enthalten. Normiert finden sich hier zum Beispiel Erbvertrag, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht und die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Kanzlei Rechtsanwaltskanzlei Am Planetarium berät Mandanten zum Anwaltsbereich Erbrecht kompetent im Umland von Jena
Rechtsanwaltskanzlei Am Planetarium
Am Planetarium 8
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 221861
Telefax: 03641 221437

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Erbrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Klaus-Dieter Sekulla mit Büro in Jena
Kanzlei Sekulla
Grete-Unrein-Str. 3
07745 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 67600
Telefax: 03641 676011

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Diana Brückner engagiert in der Gegend um Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Roswitha Waterstradt persönlich in Jena

Schenkstraße 2
07749 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 828493
Telefax: 03641 636913

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Erbrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Otto Weikopf aus Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Erbrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Judith Machalett mit Anwaltskanzlei in Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Gebiet Erbrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Michael Kühnl mit Anwaltsbüro in Jena

Engelplatz 12
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 462422
Telefax: 03641 462419

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Rogge gern in der Gegend um Jena
c/o RAe Balan Stockmann & Partner
Leutragraben 2 - 4
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 35430
Telefax: 03641 354311

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Erbrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Petra Lingelbach mit Rechtsanwaltskanzlei in Jena

Leutragraben 1
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 45480
Telefax: 03641 454811

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Klose engagiert vor Ort in Jena

Carl-Zeiss-Platz 3
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 3843049
Telefax: 03641 5312348

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Erbrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Waltraud Kersten mit Rechtsanwaltskanzlei in Jena

Rathenaustraße 11
7745 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 448812
Telefax: 03641 448813

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Erbrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Monika Müller gern in der Gegend um Jena

August-Bebel-Straße 12
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 637890
Telefax: 03641 637895

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Vico Wiegand gern in der Gegend um Jena

Am Steinborn 41
7749 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 309371
Telefax: 03641 309372

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Pätz aus Jena berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Lassallestraße 14
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 827555
Telefax: 03641 829307

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Naß bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Erbrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Jena

Saalbahnhofstraße 17
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 441350
Telefax: 03641 441370

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Jena

Bei sämtlichen Fragen und Problemen rund um das Erbrecht ist ein Rechtsanwalt eine extreme Hilfe

Rechtsanwalt in Jena: Erbrecht (© blende11.photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Jena: Erbrecht
(© blende11.photo - Fotolia.com)

Um sicherzustellen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Tod auch an die Personen übergeht, die man dafür ausgewählt hat, ist es unbedingt angeraten, eine Kanzlei für Erbrecht zu konsultieren. In Jena sind etliche Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit einer Kanzleiniederlassung vertreten. Ein Rechtsanwalt in Jena für Erbrecht ist der optimale Ansprechpartner, wenn man Erblasser ist und Fragen rund um das Pflichtteilsrecht, die vorweggenommene Erbfolge oder die Testamentserstellung hat. Der Rechtsanwalt für Erbrecht kann zudem auch als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden, um im Todesfall des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Einen Anwalt als Testamentsvollstrecker einzusetzen empfiehlt sich hauptsächlich dann, wenn der Nachlass insgesamt schwierig ist oder es etliche Erben gibt.

Streit mit Miterben? Holen Sie sich Unterstützung und Rat bei einem Anwalt

Ebenfalls kann es sinnvoll sein, sich an einen Anwalt für Erbrecht in Jena zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Der Anwalt zum Erbrecht aus Jena wird seinem Mandanten wichtige grundsätzliche Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich zumeist um Belange handeln, die den Erbschein, das Nachlassgericht oder auch die Erbschaftsteuer angehen. Der Erbrechtsanwalt wird seinem Klienten auch bei einem Erbstreit helfend und beratend zur Seite stehen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. nötig werden, wenn es zu Auseinandersetzungen innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und das Testament aus diesem Grund anfechten möchte, ist es nicht vermeidbar, einen Anwalt zu konsultieren. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich schwieriger gestaltet, von Anfang an optimal vertreten und beraten sein, ist es zu empfehlen, einen Fachanwalt im Erbrecht aus Jena zu konsultieren. Fachanwälte für Erbrecht können mit einem fundierten Fachwissen, sowohl in Theorie als auch in der Praxis, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem überdurchschnittlichen Know-how profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Jeder vierte Fachanwalt berichtet von Problemen beim Titelerwerb (06.05.2011, 10:50)
    Essen, den 06. Mai 2011 – Jeder vierte Fachanwalt, der seinen Titel seit 2006 erworben hat, berichtet von Schwierigkeiten bei dem für die Titelverleihung notwendigen Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse oder praktischer Erfahrungen. Dies hat eine Befragung von mehr als 2.600 Fachanwältinnen und Fachanwälten durch das Soldan Institut für Anwaltmanagement ...
  • Bild Lehrpreis 2012 verliehen (05.10.2012, 17:10)
    Preisträger referierte zum Familien- und Erbrecht.Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Erfurt e.V. (FH-Förderverein) hat am 5. Oktober 2012 den diesjährigen Lehrpreis vergeben. Der Auswahlausschuss entschied sich als Preisträger für Prof. Dr. Friso Ross, FR. Soziale Arbeit, für dessen Lehrveranstaltung „Ausgewählte Bereiche des Zivilrechts (Familien- und ...
  • Bild Anwälte auf dem 16. Deutschen Familiengerichtstag in Brühl (14.09.2005, 13:43)
    Berlin (DAV). „Es ist gerade im Familienrecht dringend nötig, dass sich Juristen aus den verschiedenen Disziplinen austauschen“, sagt Rechtsanwältin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitgemeinschaft Familien- und Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte stehen mit den Menschen, die einen Familienkonflikt bewältigen müssen, im direkten Kontakt. Deshalb, so die ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Hilfe im Netz? (03.11.2013, 12:12)
    Hi! meine Frage bezieht sich (noch) nicht auf einen speziellen fiktiven Fall. Aber ich bin für Mutter (91) und Tante (88) die einzige zuständige Verwandte und sehe mit Grauen den unausweichlichen Todesfällen entgegen. Gibts es irgendwo im Netz eine ganz praktische Anweisung, was im Todesfall einer Person zu tun ist? Welche Schritte bei ...
  • Bild Kostenübernahme durch die Rechtschutz (10.11.2007, 10:13)
    Ich habe eine Frage zu einer Rechtschutzversicherung. Mal angenommen, Frau K. hat sie um Versicherungsschutz in einem Steitfall gebeten. Bzw. hat dies ihr Anwalt getan, bei dem sie sich Rechtsbeistand gesucht hat. Es geht Frau K. um ein privates Darlehen, der Schuldner zahlte lange nicht, setze sich ins Ausland ab, ...
  • Bild Pflichtteilsergänzungsanspruch-sehr spezieller Fall! (15.10.2009, 17:33)
    Hallo! Ich habe mich mal hier im Forum ein wenig eingelesen, aber nirgendwo einen Fall wie den folgenden gefunden. Also aufgepasst, ist echt sehr speziell! Eine Frau hat zwei Töchter und eine Enkelin. Sie schnenkt nach dem Tod ihres Mannes das Haus der jüngeren Tochter, die Ältere bekommt nur den Pflichtteil. Acht ...
  • Bild Immobilienerbschaft und Pflichtteil (20.09.2008, 17:53)
    Hier ein Fall: Ein Vater stirbt. Er hinterlässt in seinem Testament seiner Tochter A (aus erster Ehe, die erste Ehefrau ist bereits verstorben) seine Immobilie, eine Eigentumswohnung und seiner zweiten Frau das Wohnrecht auf Lebenszeit und außerdem einige Sparkonten. Dann meldet sich Tochter B (aus erster Ehe) und macht ihren ...
  • Bild Formbedürftigkeit ehebedingter Zuwendungen? (08.01.2009, 16:45)
    Hallo allerseits, mein Problem dreht sich um ehebedingte Zuwendungen. Diese stellen einen Vertrag sui generis dar und werden nicht zu Schenkungen i.S.d. §§ 516 ff BGB gezählt. Mich interessiert nun brennend die Frage, wie es trotz dem mit der Formbedürftigkeit, also der notariellen Beurkundung solcher Zuwendungen steht. Für Anregungen aller Art wäre ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild KG, 8 U 144/09 (23.11.2009)
    1. Bei einer Klage eines Testamentsvollstreckers hat das Prozessgericht bei der Prüfung der Prozessführungsbefugnis auch von Amts wegen zu prüfen, ob der Kläger wirksam zum Testamentsvollstrecker ernannt worden ist. Eine Bindung des Prozessgerichts besteht dabei nur, wenn der Testamentsvollstrecker gemäß § 2200 BGB vom Nachlassgericht ernannt worden ist. 2....
  • Bild BFH, II R 38/11 (30.01.2013)
    Verzichtet ein Gesellschafter einer GmbH auf ein ihm persönlich zustehendes Mehrstimmrecht, liegt darin auch dann keine freigebige Zuwendung an die anderen Gesellschafter der GmbH, wenn sich der Wert von deren Anteilen an der GmbH dadurch erhöht....
  • Bild VG-DARMSTADT, 5 E 223/07 (3) (10.11.2008)
    1. Die materielle Beweislast (Feststellungslast) für das Bestehen eines wirtschaftli-chen oder vermögensrechtlichen Nachteils i. S. von § 12 Abs. 1 Satz 2 Nr. 5 StAG trägt regelmäßig der Einbürgerungsbewerber. 2. Wirtschaftliche oder vermögensrechtliche Nachteile i. S. von § 12 Abs. 1 Satz 2 Nr. 5 StAG sind nur solche, die der Einbürgerungsbewerber nicht in...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildErbe: Wie funktioniert eine Erbausschlagung im Erbrecht?
    Meistes ist es so, dass man sich zunächst freut, wenn man erfährt, dass man geerbt hat. Diese Freude ist leider häufig schnell vorbei, denn eine Erbschaft ist nicht immer gleichbedeutend mit einem Geldsegen und daraus resultierendem sorgenfreien Leben: auch sämtliche Verbindlichkeiten, welche der Erblasser besessen hat, werden mit ...
  • BildErben erben ein Erbe- oder doch nicht?
    Diese Alliteration kann gute Aussichten in tief herunter gezogene Mundwickel verwandeln. Sterben ist nicht schwer, Erben umso mehr. Bei Fehlern im Testament geht der vom Erblasser gewollte Begünstigte schnell mal leer aus. Existiert ein Testament nicht oder ist ein Testament unwirksam, so kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Diese ...
  • BildVorteile eines Testaments: Warum sollte man ein Testament machen?
    Ein Testament ist mit einigen wichtigen Vorzügen verbunden. Welche das im Einzelnen sind und weshalb ein Testament selbst in „einfachen“ Fällen sinnvoll ist, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele glauben, dass das Errichten eines Testamentes überflüssig ist. Doch das kann sich schnell als trügerischer Irrtum ...
  • BildUnleserliches Testament ist unwirksam
    Vielen wird bekannt sein, dass man ein voll gültiges Testament auch dadurch verfassen kann, dass man es eigenhändig, also handschriftlich, schreibt und auch unterschreibt. Ferner sollte das Testament datiert sein und eine Ortsangabe enthalten, damit später sicher ermittelt werden kann, ob es wirklich die letztwillige Verfügung ist. Diese privatschriftliche ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.