Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerwaltungsrechtIdar-Oberstein 

Rechtsanwalt in Idar-Oberstein: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Idar-Oberstein: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Stefanie Lang   Hauptstraße 71, 55743 Idar-Oberstein
    Roth, Conradt, Pees & Partner Rechtsanwälte-Fachanwälte
    Schwerpunkt: Verwaltungsrecht
    Telefon: 06781 568660



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verwaltungsrecht

    Lindenberg-Lange erste Frau im Präsidentenamt des bayerischen Anwaltsgerichts (16.12.2011, 11:22)
    Die bayerische Justiz- und Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk hat heute Frau Rechtsanwältin Irina Lindenberg-Lange zur neuen Präsidentin des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs bestellt. Diese folgt damit Herrn ...

    Zum Umweltschutz im koreanischen und deutschen Recht (18.06.2008, 15:00)
    Koreanischer Gastwissenschaftler spricht im Institut für Umwelt- und Technikrecht am 1. Juli 2008, 16 Uhr c.t., Hörsaal 7 (Campus II)Das Institut für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier (IUTR) hat Ende letzten ...

    Sauberes Wasser in Europa (15.10.2013, 13:10)
    Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Wasserrahmenrichtlinie der EU für die Mitgliedsstaaten? Mit dieser Frage setzen sich Experten aus ganz Deutschland auf den 19. Würzburger Europarechtstagen auseinander. Stattfinden ...

    Forenbeiträge zu Verwaltungsrecht

    Verfassungsmäßigkeit von Blitzern (11.11.2007, 01:28)
    Hallo, kennt jemand Urteile oder Literatur zu der Verfassungsmäßigkeit von Blitzern? Neben der Kontrolle von Vorschriften bergen diese ja auch selber erhebliche Sicherheitsrisiken. Fast jeder der plötzliche einen Blitzer ...

    uneinheitliche Stimmabgabe im BR (10.09.2013, 17:16)
    Angenommen im Bundesrat wird wegen dem Gesetz X über die Anrufung des Vermittlungsausschusses abgestimmt. Dabei gibt das Land L seine Stimmen uneinheitlich ab. Dies führt nach h.M. ja zur Ungültigkeit der Stimmen. Das ...

    Anrechnung der Rentenzahlungen aus Russland auf die Sozialhilfe (06.01.2009, 22:33)
    Sehr geehrte Juristen, die Durchsuchung Ihres Forumsarchivs hat gezeigt, dass niemand bisher die Fragen über die Berücksichtigung der ausländischen Altersrente bei der Berechnung der deutschen Leistungen nach SGB XII ...

    Nebenbestimmungen Gaststättenrecht (15.12.2011, 18:47)
    Guten Abend, ich habe mal wieder ein Problem im Verwaltungsrecht Fall: Die Behörde K erteilt B eine Gaststättenerlaubnis mit der Maßgabe, dass die Gaststätte ab 01.01.12 eröffnet werden darf. Hierbei handelt es sich ja ...

    Dauer bis zur Entscheidung über Klageverfristung, Wiedereinsetzung. (22.03.2013, 00:17)
    hallo liebe/r leser/in!dies ist ein etwas umfangreiches fallbeispiel. dies nur zur abschreckung, oder auch zum interesse wecken. es gibt auch nur zwei fragen am ende.mal angenommen eine partei A braucht hilfe in einer ...

    Urteile zu Verwaltungsrecht

    11 S 2580/93 (15.12.1994)
    1. Trifft die Dienststelle eines nach § 5a Abs 2 Nr 1 ZDG mit der Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben beauftragten Verbandes gegenüber einem Zivildienstleistenden die Anordnung, in einer dienstlichen Unterkunft zu wohnen, wird dieser Verband jedenfalls dann nicht als Beliehener tätig, wenn in dem zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Verband abgesc...

    3 L 89/13.DA (19.02.2013)
    1. Will eine Gemeinde ihre Widmungspraxis bezüglich eines Veranstaltungsplatzes verändern, muss diese Änderung auch in die Zukunft fortwirken. Zur Verhinderung von willkürlichen Einzelfallentscheidungen sind bereits vorliegende Nutzungsanträge noch nach dem alten, durch Widmung festgelegten Nutzungszweck zu bescheiden. 2. Mit dem Verbot, Wildtiere mitzuführ...

    13 K 2039/04 (01.12.2005)
    1. Eine unzulässige Kostenüberdeckung i.S.v. § 6 Abs.1 Satz 3 KAG NRW ist anzunehmen, wenn nach bisheriger Abschreibung einer Kanalisationsanlage nach dem Wiederbeschaffungszeitwert und Verzinsung zum Nominalzins in einem Privatisierungsmodell die Anlage zum Sachzeitwert auf eine Gesellschaft des Privatrechts übertragen und über ein Betriebsführungsentgelt ...

    Rechtsanwalt in Idar-Oberstein: Verwaltungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum