Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtHürth 

Rechtsanwalt in Hürth: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hürth: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Uwe Lucke   Luxemburger Straße 376, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 78033


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Sebastian Lemmnitz   Hubertusstraße 2 D, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 379982


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    René Kusch   Bachstraße 85, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 966266


    Foto
    Nevber Kiliccioglu   Kölnstr. 17, 50354 Hürth
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 02233 / 686662


    Foto
    Monika Kautz   Kaulardstr. 34, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 / 67155


    Foto
    Stephanie Gehrke   Schützenstr. 14, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 / 686854



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Hürth

    Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Im Arbeitsrecht sind alle Problemfelder, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem Arbeitsgericht verhandelt.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Prof. Matusche-Beckmann stellvertretende Richterin des saarländischen Verfassungsgerichtshofes (17.07.2012, 14:10)
    Die Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Arbeitsrecht der Saar-Uni, Professor Annemarie Matusche-Beckmann, ist stellvertretendes Mitglied des Verfassungsgerichtshofes des ...

    Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. ...

    Keine einseitige Fortbildung auf Arbeitnehmerkosten (18.04.2013, 16:14)
    Stuttgart/Berlin (DAV). Grundsätzlich können auch Arbeitnehmer an den Kosten für Fortbildungen beteiligt werden. Das darf jedoch nicht einseitig zu ihren Lasten geschehen, entschied das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Arbeitsrecht (11.07.2012, 08:18)
    Hallo, ich hoffe das es mir jemand dieser Frage beantwortet. Wen jemand bei Vollzeitarbeit durch Arbeitsunfall 50% ihre Tätigkeiten nicht weiter führen kann, dann kommt wegen der Unfall weitere körperliche Einschränkungen ...

    Ex-Arbeitgeber will fachliche Auskünfte (27.07.2007, 14:34)
    Hallo, ein Arbeitgeber hat einem Produktmanager vor ca. einem Monat betriebsbedingt gekündigt. Der Produktmanager ist nun also arbeitslos. Der Arbeitgeber schickt dem Ex-Angestellten jedoch ca. ein- bis zweimal in der Woche ...

    Kündigung nach der Probezeit bei Jahresvertrag (16.06.2012, 16:25)
    Hallo, was wäre wenn..... Arbeitnehmer erhält einen befristeten Arbeitsvertrag (1 Jahr) mit 6 Monate Probezeit. 2 Monate nach der Probezeit erhält der AN eine fristgerechte Kündigung vom Arbeitgeber zum nächsten ...

    Fristlose Kündigung einer Auszubildenden (29.09.2011, 11:26)
    Angenommen MTA Auszubildende A.Ist bei Artz B beschäftigt.Dieser würde die Praxis aus altersgründen an Artz C verkaufen. MTA A würde einen neuen Vertrag, mit einer Probezeit von 6 Monaten bekommen. Die Probezeit liefe aus und ...

    Unfall im Dienst der Freiwilligien Feuerwehr (29.05.2012, 16:40)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an: Feuerwehrmann X wurde durch einen Unfall/Einsatz ( Verkerhsunfall mit Todesfolge) im Dienst (annerkannt von der BG nach § 8 SGB VII) krank und arbeitsunfähig. Die Krankheitsphase ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    3 Sa 19/10 (01.04.2011)
    1. Der Klage des Beschäftigten auf Feststellung einer Vergütungspflicht für eine bestimmte Entgeltgruppe steht § 10.7 ERA-TV nicht entgegen. Der Beschäftigte ist nicht darauf verwiesen, die Entscheidung der Paritätischen Kommission für unverbindlich erklären zu lassen. Eine solche Einschränkung wäre mit dem Anspruch des Beschäftigten auf Gewährung effektiven...

    8 Sa 1945/10 (17.01.2013)
    Für die Zulässigkeit einer arbeitsvertraglichen Altersbefristung auf das 65. Lebensjahr kommt es allein auf die im Zeitpunkt des Vertragsschlusses begründete Prognose einer hinreichenden wirtschaftlichen Absicherung des Arbeitnehmers selbst, nicht hingegen auf den Gesichtspunkt einer ausreichenden Hinterbliebenenversorgung an. Dementsprechend hängt die Wirks...

    6 O 968/03 (26.03.2004)
    1. Lebenspartner im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes sind nicht miteinander verheiratet. Sie stehen derzeit in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes weder hinsichtlich der Hinterbliebenenversorgung noch bezüglich der Rentenberechnung Ehegatten gleich. 2. Weder § 38 Abs. 1 VBLS n.F. noch § 46 SGB VI (in der bis zum 31.12.2004 gültigen Fassung)...

    Rechtsanwalt in Hürth: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum