Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtHürth 

Rechtsanwalt in Hürth: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hürth: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Uwe Lucke   Luxemburger Straße 376, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 78033


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Sebastian Lemmnitz   Hubertusstraße 2 D, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 379982


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    René Kusch   Bachstraße 85, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 966266


    Foto
    Monika Kautz   Kaulardstr. 34, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 / 67155


    Foto
    Stephanie Gehrke   Schützenstr. 14, 50354 Hürth
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02233 / 686854


    Foto
    Nevber Kiliccioglu   Kölnstr. 17, 50354 Hürth
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 02233 / 686662



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Hürth

    Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Im Arbeitsrecht sind alle Problemfelder, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem Arbeitsgericht verhandelt.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung nach Elternzeit (30.07.2013, 12:24)
    Der Arbeitgeber eines nach Elternzeit zurückkehrenden Arbeitnehmers muss diesem die Beschäftigung in einem Teilzeitmodell ermöglichen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, ...

    Morrison & Foerster eröffnet Büro in Deutschland (24.09.2013, 15:11)
    NEW YORK (24. September 2013) Morrison & Foerster hat heute angekündigt, dass sich die Berliner Partner von Hogan Lovells ihrer Sozietät anschließen. Durch den Zusammenschluss mit diesem am deutschen Markt weithin anerkannten ...

    Rückforderung von zu viel bezahltem Arbeitslohn: Arbeitnehmer sollten aufpassen (13.02.2014, 15:05)
    Zuweilen fällt Arbeitgebern erst nach Jahren auf, dass sie ihrem Mitarbeiter zu viel Lohn bezahlt haben. Sie fordern dann die gesamte Differenz– oft in Höhe von mehreren tausend Euro – zurück. Arbeitnehmer sollten sich in ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Gehaltsabrechnung = Geltendmachung ? (20.01.2006, 11:08)
    Ich habe hier etwas gefunden: Zitat: "In einer wichtigen Hinsicht ist die Wirksamkeit von Ausschlußklauseln allerdings beschränkt: Wenn der Arbeitgeber durch Erteilung einer (Gehalts-)Abrechnung eine Forderung des ...

    Prüfung (04.02.2008, 17:46)
    Hi leute ich brauche da mal eure Hilfe. Habe demnächst, ende des Monats eine Prüfung im Arbeitsrecht, dies ist für mich eine wichtige Prüfung für meinen Job. Bin Kaufmann im Einzelhandel und kann nach der Prüfung dann ...

    Nationales Arbeitsrecht vs. Europarecht (31.05.2012, 18:33)
    Hallo! Ich bin neu hier im Forum und würde mich freuen, mit euch über folgendes Thema diskutieren zu können und eure Meinungen zu erfahren, da diesbzgl. noch keine Entscheidung getroffen wurde: Ist es gerecht, wenn der ...

    Arbeitsrecht Niederlanden/Deutschland??? (07.10.2009, 11:22)
    Hallo, Mal angenommen ein Angestelter (nicht Leiharbeiter) mit Deutschen vertrag arbeitet seit nunmehr 8 Jahre ununterbrochen bei einen Kunden in den Niederlanden. Sein Arbeitstag fängt um 6.00 Uhr an und endet zwischen ...

    arbeitsrecht privatinsolvenz (25.10.2012, 22:15)
    hallo, mal angenommen einer ist in der privatinsolvenz und hat eine arbeit die er aber gekündigt hat und in eine neue arbeit wechselt kann der insolvenzverwalter die neue firma anschreiben und sagen das der jenige in der ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    1 Ca 2138/10 (31.03.2011)
    kein Leitsatz vorhanden...

    14 BV 36/08 (30.04.2008)
    Die tarifvertragliche Regelung des Höchsteinstiegsalters für sog. Ready Entry in Ziffer 4 der Tarifvereinbarung Kapazitätserhöhung Cockpit 2007/2008 der arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. und der Vereinigung Cockpit vom 20. Dezember 2006 und der darauf beruhende Tarifvertrag Auswahlrichtlinien verstoßen gegen das Benachteiligungsverbot des § 7 Abs....

    5 AS 17/98 (22.07.1998)
    Leitsätze: 1. Auch nach der Neufassung des § 36 ZPO durch das Schiedsverfahren - Neuregelungsgesetz vom 22. Dezember 1997 (BGBl. I S. 3224) sind die obersten Gerichtshöfe des Bundes zur Bestimmung des zuständigen Gerichts berufen, soweit es sich um einen negativen Kompetenzkonflikt zwischen Gerichten verschiedener Gerichtsbarkeiten handelt (§ 36 Abs. 1 Nr. ...

    Rechtsanwalt in Hürth: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum