Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtHirschaid 

Rechtsanwalt in Hirschaid: Zivilrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Monika Kalb   Bamberger Str. 2, 96114 Hirschaid
     

    Telefon: 09543-84010


    Foto
    Ludger Graf von Plettenberg   Bamberger Str. 2, 96114 Hirschaid
     

    Telefon: 09543-84010



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie in Frankfurt (04.08.2011, 16:10)
    Vom 15. bis 20. August ist die Goethe-Universität Gastgeberin des bedeutendsten Kongresses im Bereich der internationalen Rechts- und Sozialphilosophie: nach Granada (2005), Krakau (2007) und Bejing (2009) findet auf dem ...

    Fernstudium Mediation – integrierte Mediation - jetzt informieren (21.11.2011, 14:10)
    ZFH lädt zur Informationsveranstaltung einAm Samstag, den 26. November findet an der Fachhochschule Koblenz eine ausführliche Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation statt. ...

    BFH-Präsident eröffnet EUCOTAX Wintercourse in Osnabrück - Harmonisierung von Zivil- und Steuerecht (25.03.2013, 17:10)
    Was haben die Bemühungen um die rechtsvergleichende Fortentwicklung des Zivilrechts in Europa mit denen auf dem Gebiet des Steuerrechts gemeinsam? Dieser Kernfrage war die Opening Conference des traditionsreichen EUCOTAX ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    welcher Fachanwalt ür Folgenden Fall: (28.12.2012, 16:22)
    Nehmen wir an, Person A benötigt einen Anwalt für folgenden Sachverhalt: Person A ist gewerblicher online Händler und bekommt eine Kundenrücksendung innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist zurückgesendet, aber mit einem ...

    unerlaubte Bereicherung nach §812 ist rechtsgrundlos und keine unerlaubte Handlung mit Möglichk.der (13.06.2012, 08:43)
    Hallo Leute, Person A steht kurz vor der Privatinsolvenz und sagt sich ist doch eh alles egal. Nun verkauft er seinen verbeultes Unfallfahrzeug. Als die Käufer nach Anzahlung die Ware abholen will bermerkt er dies und fordert ...

    Falsch adressierte Abmahnung (15.01.2012, 16:26)
    Guten Tag. Habe nur eine kurze Frage zu folgendem Sachverhalt: Angenommen, ein Anwalt adressiert einen Brief / Abmahnung (es geht dabei um eine Internetangelegenheit) nicht richtig, er wird an eine Lieferadresse in ...

    Zivilrecht Übung: Hausarbeit - Denkanstöße (22.02.2007, 15:46)
    Tag zusammen. Ich würde mich sehr über einen Gedankenaustausch zu folgender HA freuen: Der in Düsseldorf wohnende E ist Eigentümer eines Hausbootes, das im Duisburger Hafen liegt. Während eines Telefonats mit seiner Tochter ...

    Rechtskraft eines nicht zugestellten Beschlusses (26.01.2011, 11:11)
    Hallo! Hat eigentlich ein wegen falscher Adressenangabe nicht zugestellter Beschluss Rechtskraft, wenn der Beschluss zwar bekannt war, aber wegen fehlender Vorlage keine sofortige Beschwerde eingelegt werden konnte? Gruß ...

    Urteile zu Zivilrecht

    L 7 AS 4343/08 (22.01.2009)
    1. Der Träger von Grundsicherungsleistungen ist im Rahmen der Leistungsgewährung grundsätzlich nicht gehindert, die zivilrechtliche Wirksamkeit mietvertraglicher Vereinbarungen zu überprüfen. Ist eine mietvertragliche Klausel (hier: Vereinbarung einer Staffelmiete) nach der zivilrechtlichen Literatur und Rechtsprechung unwirksam und sind solche Mietaufwendun...

    1 U 39/11 (23.02.2012)
    Bei einem im Wege der Rückgewinnungshilfe ausgebrachten dinglichen Arrest nach § 111d StPO wirkt nur ein entstandenes Veräußerungsverbot auch (rückwirkend) zugunsten des Verletzten, der wegen eines Schadensersatzanspruchs die Zwangsvollstreckung oder Arrestvollziehung gegen den Täter betreibt (§ 111g Abs. 3 S. 1 und S. 6 StPO). Das Veräußerungsverbot zugunst...

    OVG 1 L 65.09 (25.09.2009)
    Auch bei vermeintlicher Untätigkeit der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen bei der Abwicklung eines Entschädigungsfalls ist für Streitigkeiten über Grund und Höhe der Entschädigung der Zivilrechtsweg kraft besonderer gesetzlicher Zuweisung gegeben. Das Motiv für die Klageerhebung ändert den mit der Klage geltend gemachten Anspruch nic...

    Rechtsanwalt in Hirschaid: Zivilrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum