Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtHildesheim 

Rechtsanwalt in Hildesheim: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hildesheim: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Werner Lemm   Jan-Pallach-Straße 2, 31134 Hildesheim
    Schöning, Zok & Lemm Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 05121 75230


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Stefan Krull   Wetzellplatz 2, 31137 Hildesheim
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 05121 288704


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    André Döring   Jan-Pallach-Straße 2, 31134 Hildesheim
    Schöning, Zok & Lemm Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 05121 75230



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Mietrecht in Hildesheim

    Rechtsanwalt in Hildesheim: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Hildesheim: Mietrecht
    (© scatterly - Fotolia.com)
    Das Mietrecht ist komplex. Viele Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Primär gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu zählen die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem findet heute deutlich öfter ein Wohnungswechsel statt. Jeder Umzug kann zahlreiche weitere Gründe bieten, weshalb es zu einer Auseinandersetzung zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. In vielen Fällen sind es die Kaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.

    Gleichgültig welcher Natur das rechtliche Problem ist, stets ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Hildesheim bietet einige Rechtsanwälte für Mietrecht. Der Rechtsanwalt im Mietrecht ist mit allen Fragen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht sehr gut vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und natürlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht aus Hildesheim kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Ferner kann der Anwalt für Mietrecht aus Hildesheim auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

    Auch für Vermieter ist es sinnvoll, einen Anwalt bzw. Anwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann ebenso mit seinem juristischen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Zudem ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Anwalt im Mietrecht aufzusuchen. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenintensiv. Um die Kosten zu reduzieren und um die Räumung schnell zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen kompetenten Rechtsanwalt zum Mietrecht unerlässlich.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mietrecht

    Mieter muss wegen Zigarettenqualms Wohnung räumen (01.08.2013, 10:30)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Bislang waren sich Mieter sicher: In ihrer Wohnung dürfen sie uneingeschränkt rauchen. Die Richter am Amtsgericht Düsseldorf sahen das nun in einem Fall anders (AZ: 24 C 1355/13, Urteil vom ...

    Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

    Forenbeiträge zu Mietrecht

    mietrecht (19.06.2009, 14:16)
    Herr M mietet ein Haus, muss er da Grundstücksteuern zahlen? ...

    Mietrecht - Heizung Nachtsabsenkung (04.02.2012, 00:06)
    Hallo zusammen, hier im Forum lese ich nur zu Nachtabsenkungen, die durchgeführt werden. Wie sieht es denn umgekehrt aus? Hat ein Mieter das Recht eine Nachtabsenkung zu fordern? Vielen Dank, Stella ...

    Heizkosten zu hoch wegen Gasklau (22.10.2012, 18:55)
    Angenommen, der Gasverbrauch eines Heizkessels ist sehr hoch und es bestand der Verdacht, dass an einer Gasuhr noch ein zweiter Verbraucher angeschlossen ist, der in einem anderen Kellerraum steht und der Räume in einem Anbau ...

    Besitz / Erbe nicht antreten (31.07.2013, 21:06)
    Guten Abend, mich beschäftigt ein fiktiver Fall. "P" ist der Vater von drei Geschwistern. Die zwei älteren Geschwister "D" und "E" wohnen nicht mehr im Haushalt von "P". Das dritte Geschwisterkind "M" wohnt noch im Haushalt ...

    Übergabe des Schlüssels an Navhmieter vom Vermieter (27.06.2013, 21:51)
    Hallo, Also... der Mietvertrag endet am 30.06. Die Wohnung wird aber seit Anfang Juni nicht mehr bewohnt. Daher für Juni doppelt Miete. So ja noch ok. Der Nachmieter wollte schon vorher rein, aber kein Geld dafür zahlen . ...

    Urteile zu Mietrecht

    8 U 9/11 (06.06.2011)
    Vereinbaren die Parteien eines Mietvertrages über Gewerberaum als Mietzweck den "Betrieb eines Spielwaren- und Babyartikel Fachmarktes sowie Kinderbekleidung", so stellt die Lagerung und/oder der Verkauf von Silvesterfeuerwerksprodukten der Kategorie 2 einen vertragswidrigen Gebrauch der Mietsache dar. Bei Silvesterfeuerwerksprodukten der Kategorie...

    9 C 88/07 (31.07.2007)
    Der Mieter handelt, auch wenn er im Urlaub ist, treuwidrig, wenn er eine vom Vermieter durch Einschreiben aufgegebene Betriebskostenabrechnung nicht noch vor Ablauf der Frist des § 556 Abs. 3 Satz 2 BGB von der Post abholt....

    37 C 244/10 (11.04.2012)
    Inhaltliche Einwendungen gegen die Betriebskostenabrechnung kann der Mieter in der Regel nur dann substantiiert geltend machen, wenn er Einsicht in die der Abrechnung zugrunde liegenden Belege genommen hat und sich auf diese konkret bezieht.Zu den Anforderungen an die Substantiierungspflicht des Mieters bei der Geltendmachung einer mangelbedingten Mietminder...

    Rechtsanwalt in Hildesheim: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum