Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtHildesheim 

Rechtsanwalt in Hildesheim: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hildesheim: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dagmar Beck-Bever   Jan-Pallach-Straße 2, 31134 Hildesheim
    Schöning, Zok & Lemm Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 05121 75230



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medizinrecht

    Dritter Sachsen-Anhaltinischer Intensivpflegetag (24.04.2008, 10:00)
    Zu einem Erfahrungsaustausch treffen sich Pflegende und Pflegewissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am 25./26. April 2008 in Halle. Der Intensivpflegetag beschäftigt sich unter anderem mit pflegerischen ...

    Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere ...

    Dauerhaftes Tattoo als Körperverletzung (02.03.2009, 16:52)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Stellt sich ein so genanntes Bio-Tattoo, das nach drei bis sieben Jahren „von selbst“ verschwinden soll, als dauerhaftes Tattoo heraus, so ist das eine rechtswidrige Körperverletzung. Der Betroffene ...

    Forenbeiträge zu Medizinrecht

    Zoll entdeckt Steroide (18.05.2011, 17:36)
    Hallo, Person X hat im Internet 5 Ampullen Testosteron bestellt. Diese wurden auch von der Slovakei aus nach Deutschland gesendet. Jedoch wurde das Päckchen vom Zoll durchsucht . Alles was ankam war ein Päckchen mit der ...

    Keine Patienteverfügung - schwanger ! Tod - HV (25.01.2010, 23:34)
    Folgender Fall: Frau K. im sechsten Monat schwanger verunglückt! Frau K. ist im Besitz des Organspendenausweises. Frau K hat keine Patientenverfügung erstellt. Ehemann von K., sitz am Kranken-/Totenbett und erzählt den ...

    Anwalt wechseln möglich? (09.06.2010, 21:39)
    Hallo, wie verhält es sich eigentlich, wenn ein Anwalt aus einer Anwaltskanzlei ausscheidet. Nehmen wir mal an, keine Einigung bei den Gehaltsvorstellungen. Nehmen wir mal weiter an, dieser Anwalt vertritt einen Klienten ...

    Schmerzensgeld für falsches anbringen eines Verbandes (17.05.2011, 20:12)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:ein Patient geht nach einem Fahrradunfall in die Ambulanz eines Krankenhauses. Dort werden seine Abschürfungen verbunden allerdings so, das der Varband direkt auf die Wunde liegt(ohne ...

    Zusatzversicherung - Kostenübernahme Kieferorthopädie (14.05.2011, 17:42)
    Hi, angenommen Person X schließt eine Zahnzusatzversicherung ab, die als Leistungsmerkmal die Übernahme (nach einer gewissen Wartezeit) der kieferorthopädischen Leistungen zu 80% übernehmen (wenn die Krankenkasse nicht dafür ...

    Urteile zu Medizinrecht

    L 5 KR 2563/07 (31.10.2007)
    Für die durch einen nicht zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassenen Arzt, der auch nicht über die entsprechende fachärztliche Qualifikation für eine Krebsbehandlung verfügt, durchgeführte Krebstherapie (die sich als ein Konglomerat von Behandlungstherapien darstellte) besteht kein Anspruch gegen die gesetzlichen Krankenkassen auf Erstattung der entstand...

    13 LC 125/08 (03.02.2011)
    Der Bettenbedarf ist für die Fachrichtungen Psychiatrie und Psychotherapie (PSY) und Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (PSM) jeweils gesondert zu ermitteln und zu decken.Bei einer grundsätzlich möglichen Deckung des Bedarfs durch Umwidmung der Betten einer anderen Fachrichtung sind Neubewerber gleichrangig zu berücksichtigen....

    B 6 KA 14/09 R (18.08.2010)
    1. Eine Verordnung, die nicht in dem Quartal eingelöst wird, in dem der Vertragsarzt sie ausgestellt hat, kann entweder dem Quartal, in dem der Arzt sie ausgestellt hat, oder dem Folgequartal kostenmäßig zugeordnet werden. Ist dies nicht in der Prüf- oder Sprechstundenbedarfs-Vereinbarung geregelt, so kann sich die Zuordnung aus der Verwaltungspraxis der Prü...

    Rechtsanwalt in Hildesheim: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum