Rechtsanwalt in Hilden: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hilden: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hilden (© ErnstPieber - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hilden (© ErnstPieber - Fotolia.com)

Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits extrem diffizil und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Bestimmungen machen das Rechtsgebiet noch komplexer. Das Verkehrsrecht gliedert sich in Bereiche wie Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht und Verkehrszivilrecht, Verkehrsversicherungsrecht und Verkehrsunfallrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht normiert sämtliche rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Da jeder zumeist täglich im Straßenverkehr unterwegs ist, ist so gut wie jeder zu irgendeinem Zeitpunkt mit rechtlichen Problemen, die in den Rechtsbereich des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder • Werner & Partner
Herderstr. 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Zum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Peter Werner (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Kanzlei in Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ute Geenen mit Anwaltsbüro in Hilden

Warrington-Platz 28
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 242303
Telefax: 02103 22123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Nadine Neugebauer (Fachanwältin für Verkehrsrecht) aus Hilden hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Patrick Rüffer immer gern im Ort Hilden

Hofstraße 64
40723 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 9780400
Telefax: 02103 97804090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Andreas Buschmann bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Verkehrsrecht engagiert in Hilden
Buschmann Stahl Buschmann GbR Rechtsanwälte
Kolpingstraße 11
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 28890
Telefax: 02103 288919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Verkehrsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jürgen Pöhler mit Kanzlei in Hilden
Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
Herderstraße 26
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 258940
Telefax: 02103 2589420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Julia Agnes Andrea Riechert (Fachanwältin für Verkehrsrecht) mit Büro in Hilden
SSR-Rechtsanwälte
Kurt-Kappel-Str. 10
40721 Hilden
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Saskia Teschke bietet Rechtsberatung zum Bereich Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Hilden

Richrather Str. 6-8
40723 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 9606670
Telefax: 02103 9606671

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Alexander Sieger (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltsbüro in Hilden berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Sieger & Schmitt
Kurt-Kappel-Str. 10
40721 Hilden
Deutschland

Telefon: 02103 9757527
Telefax: 02103 9757528

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Hilden

Sie haben Probleme mit dem Verkehrsrecht? Dann holen Sie sich schnell Unterstützung bei einem Anwalt

Rechtsanwalt in Hilden: Verkehrsrecht (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hilden: Verkehrsrecht
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Schwierigkeiten kommen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um ein kleines Problem handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um ein Knöllchen. Aber auch größeren Problemen wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder gar der Anordnung einer MPU sieht sich so mancher ausgesetzt. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend empfohlen, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn wird z.B. eine MPU angeordnet, dann kann ein kompletter Entzug der Fahrerlaubnis die Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies gravierende finanzielle Folgen haben. Juristischer Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt angeraten.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin kennt sich mit allen Fragen im Verkehrsrecht bestens aus

Wie auch bei sämtlichen anderen rechtlichen Fragen, so ist auch bei Problemen mit dem Verkehrsrecht ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Hilden bietet etliche Anwälte für Verkehrsrecht. Der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht in Hilden kennt sich nicht nur mit dem Verkehrsstrafrecht und dem Verkehrszivilrecht aus, er ist auch bestens mit dem Autorecht, der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt in Hilden für Verkehrsrecht steht seinem Klienten nicht nur bei allen juristischen Fragen rund um die Umweltplakette oder den Bußgeldkatalog erklärend und beratend zur Seite. Er wird selbstverständlich seinen Mandanten auch rechtlich vertreten. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen einer Alkoholfahrt. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt dies fachkundig für seinen Klienten übernehmen. So kann es beispielsweise sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld aufgrund eines Schleudertraumas zu zahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall verursacht wurde, zu begleichen. In allen diesen Fällen kann ein Rechtsanwalt eine große Hilfe sein. Der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht wird sich fachkundig für die Rechte seines Klienten einsetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Auch auf Parkplätzen kann „rechts-vor-links“ gelten (13.03.2008, 12:18)
    Solingen/Berlin (DAV). Auf großen Parkplätzen, beispielsweise vor Baumärkten, werden die Fahrwege häufig wie im öffentlichen Straßenverkehr genutzt. Dann gilt die Straßenverkehrsordnung – selbst dann, wenn Schilder nicht ausdrücklich darauf hinweisen. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Verweis auf ein Urteil des Amtsgerichts Solingen vom 30. November ...
  • Bild Ungeklärter Auffahrunfall auf der Autobahn – Schadensteilung (15.04.2010, 16:34)
    Coburg/Berlin (DAV). Kann der Ablauf eines Verkehrsunfalls auf einer Autobahn nicht aufgeklärt werden, müssen sich die Unfallbeteiligten den Schaden teilen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Coburg vom 23. September 2009 (AZ: 11 O 650/08), wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt. Die Klägerin stieß mit dem ...
  • Bild Betrunken aber schuldlos in Unfall verwickelt – Haftung des Unfallgegners (11.12.2007, 18:20)
    Landstuhl/Berlin (DAV). Wird ein alkoholisierter Autofahrer schuldlos in einen Unfall verwickelt, der ohnehin mit einem nüchternen Fahrer passiert wäre, trägt der Unfallgegner die alleinige Haftung. Auf dieses Urteil des Amtsgerichts Landstuhl (AZ: 1 O 806/06) vom 4. Juni 2007 weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Der Kläger hatte ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Getürkter Unfall ??? (18.09.2006, 23:07)
    Hallo, als Neuling hier im Forum habe ich einen interessanten Fall, in dem sich Verkehrsrecht und Strafrecht zu schneiden scheinen. Ich habe dazu mein eigenes Rechtsempfinden und würde dies gerne mit euren Meinungen abgleichen. Der Fall: Fahrerin A befährt mit ihrem PKW die Strecke von A-Heim nach X-Dorf. Kurz vor X-Dorf kommt ...
  • Bild Fahren ohne Fahrerlaubnis mit dem Roller (10.04.2011, 21:44)
    Hallo alle zusammen, ich habe hier einen fiktiven Fall, dessen Lösung mich interessieren würde: Beteiligter A: Auszubildender, 17 Jahre, bereits 2x wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis (getunter Mofaroller) auufgefallen und mit Sozialstunden rechtskräftig verurteilt. Beteiligte B: 2 Streifenbeamte im Wagen, nennen wir sie B1 und B2. Szenario: 22 Uhr abends, dunkel, McDonalds in einem Vorort, ...
  • Bild Zeitschrift für Juristen? (06.08.2010, 00:00)
    Hallo, gibt es sowas wie eine Zeitschrift für Juristen? Also eine die ihren Schwerpunkt auf Gesetzte legt? Im Focus oder Stern stehen manchmal kleinere Passagen, mehr aber auch nicht.
  • Bild Überfahrung einer roten Ampel (11.01.2008, 23:00)
    Es gibt da eine gewisse Person, die Herr G-Punkt genannt wird. Herr G-Punkt fuhr heute über eine rote Ampel und bekam ca. 30 Minuten später einen Anruf von der Pozilei. (welcher von Herrn G-Punkts Eltern entgegen genommen wurde) Der Beamte teilte ihnen mit, dass er einen jungen Mann erkannt hätte. Die Beschreibung traf auf ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild BGH, XII ZR 79/04 (11.10.2006)
    a) Zu den Voraussetzungen des kanonischen Rechts für die Wirksamkeit einer Ehe, die syrische Staatsangehörige in Syrien vor dem Priester einer chaldäischen Kirche geschlossen haben, wenn der Ehemann entweder der römisch-katholischen oder der (as)syrisch-katholischen und die Ehefrau der syrisch-orthodoxen Kirche angehört. b) Zur Frage des auf den Scheidungsa...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 2 SsRs 220/09 (09.07.2010)
    Der Bußgeldtatbestand der §§ 49 Abs. 1 Nr. 2, 2 Abs. 3 a S. 1, 2 StVO ist wegen Verstoßes gegen das Bestimmtheitsgebot verfassungswidrig, soweit er einen Verstoß gegen das Gebot, ein Kraftfahrzeug mit einer an die Wetterverhältnisse angepassten, geeigneten Bereifung auszurüsten, ahndet....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 OA 81/05 (07.06.2005)
    Auch in verkehrsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten folgt der Senat den Streitwertannahmen im Streitwertkatalog 2004. Die gleichzeitige Entziehung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung wirkt sich streitwerterhöhend aus....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildHandy am Steuer: Welche Strafen und wieviel Punkte drohen?
    Womit müssen Autofahrer im Einzelnen rechnen, die am Steuer ihr Handy benutzen? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bußgeld wegen Handy am Steuer Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss im glimpflichsten Fall nur mit einem Bußgeldbescheid rechnen. ...
  • BildAutobahn: darf man andere Autos ausbremsen?
    Je mehr Autos sich auf den Straßen befinden, desto größer ist die Gefahr, dass etwas passiert. Unfälle sind leider manchmal unvermeidlich, doch es gibt einige Verkehrsteilnehmer, die durch ihr Verhalten im Straßenverkehr gefährliche Situationen provozieren und sich und andere dadurch erheblich in Gefahr bringen. Drängeln auf der Autobahn, ...
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildAnfechtung von Verkehrszeichen
    Anfechtungsfrist bei Verkehrszeichen     Allgemeines Bei Verkehrszeichen handelt es sich um Verwaltungsakte in Form einer so genannten Allgemeinverfügung (Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 13.12.1979, Az.: 7 C 46/78).   Die Legaldefinition der Allgemeinverfügung findet sich in § 35 Satz 2 des Verwaltungsverfahrensgesetzes. ...
  • BildDer Verkehrsunfall - die rechtliche Einordnung
    Kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Der Verkehrsunfall. Betroffene stellen sich dann eine Vielzahl rechtlicher Fragen. Folgender Beitrag wird sich mit dieser Thematik auseinander setzen. Die Schuldfrage Die Frage, ob man seinen Schaden ersetzt bekommt hängt sehr stark mit der Beantwortung einer weiteren ...
  • BildFahruntüchtigkeit: wann ist man fahruntüchtig?
    Der Jurist versteht unter Fahruntüchtigkeit den Zustand eines Kraftfahrzeugführers, in dem er nicht (mehr) in der Lage ist, sein Fahrzeug eine längere Strecke so zu steuern, dass es den allgemeinen Anforderungen an den Straßenverkehr genügt. Zwar ist der Begriff der ‚Fahruntüchtigkeit‘ hauptsächlich aus dem Straßenverkehrsrecht bekannt, wird allerdings auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.