Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Herne

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Herne (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Herne (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Heinz · Peters · König Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verbraucherrecht gern vor Ort in Herne
Heinz · Peters · König Rechtsanwälte
Westring 295
44629 Herne
Deutschland

Telefon: 023 2395840
Telefax: 023 23958495

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Zypries: EU darf deutschen Verbraucherschutz nicht aushöhlen! (09.10.2008, 12:13)
    Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften hat den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Rechte der Verbraucher beschlossen. Durch eine stärkere Vereinheitlichung des Verbraucherrechts soll das Vertrauen der Verbraucher in den Binnenmarkt gestärkt und die Bereitschaft der Unternehmen gefördert werden, im grenzüberschreitenden Handel tätig zu werden. "Ich ...
  • Bild UNIK und Hochschule Fulda starten gemeinsamen Master Studiengang zur Ernährungskultur (22.06.2006, 14:00)
    Kassel/Witzenhausen/Fulda. Im Wintersemester 2006/2007 geht der neue Master-Studiengang "International Food Business and Consumer Studies" an den Start. Der Studiengang wird gemeinsam vom Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel (UNIK) in Witzenhausen und dem Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda angeboten. Beide Hochschulen pflegen intensive Kooperationsbeziehungen, die vor allem die gemeinsame Entwicklung ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild SCHUFA-Eintrag (18.11.2007, 23:08)
    Wie lange dauert es bis ein Schufaeintrag wieder gelöscht wird?
  • Bild Rückgabe eines Fahrzeugs wegen Mängel (30.07.2011, 15:41)
    Hallo, ein Fahrzeug, genauer ein Straßen-Quad, wurde von einem Händler außerhalb Deutschlands (Niederlande) in neuem Zustand gekauft und geliefert. In den folgenden Wochen wurden immer mehr Mängel an dem Fahrzeug deutlich (Spur falsch eingestellt, Schrauben locker, Batterie defekt usw.), wobei vorerst davon ausgegangen wurde, dass diese Mängel nur Einzelfälle und ...
  • Bild Umfang einer Klausel (18.07.2013, 22:39)
    Hallo erst mal,ich stolpere mal hier so mit einer allgemeinen Frage rein.Ich konnte bei flüchtiger Durchsicht keine Antwort finden, und auch Suchmaschinen führen in der Fülle an Informationen nicht zu einer leicht auffindbaren Antwort auf die ganz grundlegende Frage:Was genau umfaßt eine Klausel (juristisch)? Das Wort findet ja häufigen Gebrauch, ...
  • Bild Pferdekauf - Rücktritt vom Vertrag (04.07.2007, 16:33)
    Hallo! Mal angenommen Käuferin (K) kauft in Luxemburg von Verkäuferin (V) ein Pferd. Beim Vertrag wird festgelegt, dass das Pferd u.a. kein Sommerekzem habe. Unter dieser Voraussetzung kauft K das Pferd. Schon ab dem Tage der Übergabe des Pferdes leidet es unter dem für das Sommerekzem typischen Juckreiz. Ein Test ...
  • Bild Welches Rechtsgebiet ? (03.09.2009, 17:22)
    Guten Tag zusammen, wenn Handwerker X mit Auftraggeber Y einen Auftrag zur Errichtung einer Hausanlage vereinbart, fällt das ganze unter welches Recht? Baurecht, Zivilrecht, Verbraucherrecht?


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.