Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Herne

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Herne (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Herne (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Unterhaltsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Karl-Albrecht Engelhart aus Herne

Behrenstraße 2
44623 Herne
Deutschland

Telefon: 02323 55077
Telefax: 02323 55000

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild Reformen im Scheidungs- und Verfahrensrecht (01.12.2009, 10:23)
    360 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Bamberg (26. - 28. November 2009) Bamberg (DAV). Mit einem Streitgespräch über das neue Unterhaltsrecht endete am Wochenende die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Die Unterhaltsentscheidungen gingen meist zu Lasten der geschiedenen Frauen, kritisierte der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Dr. Hans-Ulrich Maurer. ...
  • Bild Zahlende Männer können Begrenzung nach neuem Recht verlangen (29.02.2012, 16:15)
    Karlsruhe (jur). Alte Ehe- und Unterhaltsverträge, in denen ein lebenslanger Unterhalt zugesagt wurde, können heute geändert und befristet werden. Der Zahlungspflichtige kann verlangen, dass der Vertrag der neuen Rechtslage angepasst wird, heißt es in einem am Montag, 27. Februar 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe (Az.: XII ZR ...
  • Bild Workshops: Neues Familienrecht und Existenzgründung für Mediatoren (22.04.2010, 15:00)
    Im September/Oktober 2010 bietet das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt zwei Workshops in Kooperation mit der Fakultät Sozialwesen an.Der Workshop "Neues Familienrecht" richtet sich an Mitarbeiter/innen von Jugendämtern sowie freien Trägern. Mehr als bisher werden von den Mitarbeiter/innen des Jugendamtes verlässliche Kenntnisse im Schnittpunkt von materiellem Recht und Verfahrensrecht ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild volljährigen Unterhalt (15.07.2007, 17:46)
    also mal rein fikitiv angenommen: Der backgound Person A ist volljährig geworden und lebt bei seiner Mutter. Der Vater zahlt seit jahren pünktlich Unterhalt. Kurz vor dem 18 geburtstag bittet person A seine Mutter, seinen vater auf zufordern dessen Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle anzupassen . Der vater schaltet daraufhin eienen Anwalt ...
  • Bild Zustaendigkeit bei Unterhaltsklage bei Auslandsdeutschen die nach Trennung in 2 versch. Laendern leb (18.10.2011, 15:36)
    Hallo, mal angenommen ein NICHTVERHEIRATETES deutsches Paar lebt z. B. in Holland in einer gemeinsamen Wohnung. Ein Kind wird geboren. Die Frau moechte sich als das Kind knapp zwei Jahre alt ist, trennen und verlaesst die gemeinsame Wohnung in Holland zusammen mit dem Kind und geht in die Ferienwohung des Paares ...
  • Bild Verteilung ESt- Erstattung bei Berechnung KU (05.02.2009, 10:43)
    Hi liebe Foris, ich habe mal wieder einen fktiven Fall, bei dem ich ein wenig hänge. Vater V ist rechtskräftig geschieden, aus der Ehe sind 2 Kinder hervor gegangen. Nun ist V neu verheiratet mit Frau F, beide arbeiten voll, noch keine Kinder, beide sind in Steuerklasse IV eingruppiert. Nun soll KU neu ...
  • Bild Reihenfolge im Unterhaltsrecht (15.09.2008, 21:30)
    Hallo Forum, mich würde mal grundsätzlich interessieren, wie die Reihenfolge aussieht, was die Sorgeverpflichtungen eines Familienoberhaupts anbetrifft. Mal gesetzt den Fall, ein Familienvater bekäme einen unerwarteten Geldsegen. Nun sei es so, dass er einerseits Familie hat, die ein Haus bewohnt, auf dem noch Schulden sind und andererseits würde da auch noch sein Vater ...
  • Bild Unterhaltsforderung vom volljährigen Kind (13.05.2011, 18:36)
    Mal angenommen die Eltern einer Tochter nehmen vor ca.1 1/2 Jahren den wieder aufgetauchten alten Freund ihrer volljährigen Tochter auf, weil der angeblich bei seinen Eltern vor die Türe gesetzt wurde, da diese nicht wollten, dass er mit der besagten Tochter wieder befreundet ist-Die Eltern der Tochter sind auch nicht ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild BGH, XII ZR 66/10 (18.04.2012)
    a) Für die Verwendung einer arbeitsrechtlichen Abfindung zur Aufstockung des für die Bemessung des Unterhaltsbedarfs minderjähriger Kinder maßgeblichen Einkommens des Unterhaltspflichtigen gelten grundsätzlich die gleichen Anforderungen wie beim Ehegattenunterhalt (im Anschluss an Senatsurteil vom 18. April 2012 - XII ZR 65/10 - zur Veröffentlichung in BGHZ ...
  • Bild BFH, III R 25/01 (12.12.2002)
    Es besteht weder eine rechtliche noch eine sittliche Verpflichtung, eine von der Krankenkasse nicht bezahlte naturheilkundliche Krebsnachbehandlung in Höhe von rund 700 000 DM für einen krankenversicherten Elternteil zu tragen....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 12 S 1603/07 (16.12.2009)
    1. Bei der Berechnung des jugendhilferechtlichen Kostenbeitrags zählt Kindergeld - ohne Unterscheidung danach, für welches Kind es gezahlt wird - zum Einkommen. 2. Zur Beantwortung der Frage, ob durch die Heranziehung zu einem Kostenbeitrag die gleichrangigen Ansprüche weiterer Unterhaltsberechtigter mit der Folge des Vorliegens einer besonderen Härte gesch...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.