Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtHerne 

Rechtsanwalt in Herne: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Herne: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Carsten Rüsberg   Düngelstraße 84, 44623 Herne
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02323 3989617



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medienrecht

    Per Mausklick das Öffentliche Recht erkunden (05.06.2012, 11:10)
    Eine Online-Lernplattform zum Öffentlichen Recht haben wissenschaftliche und studentische Mitarbeiter des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht von Professor Christoph Gröpl erstellt. Mehr als 2.200 Fragen und Antworten ...

    Verdienst als Rechtsanwalt: Neue DAV-Umfrage (14.11.2007, 14:52)
    Berlin (DAV). Die Überraschung des zweiten Einstellungs- und Gehälterreport von Anwaltsblatt Karriere: Die Einstiegsgehälter im Insolvenzrecht liegen in vielen Fällen unter denen des Familienrechts. Während im Westen ...

    Universität Bayreuth erhält Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht (07.10.2009, 11:00)
    Bayreuth. Die Universität Bayreuth erhält eine Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht. Diese Nachricht löste große Freude bei den Verantwortlichen auf dem Campus aus. "Die neue Professur baut auf einem Netzwerk aus ...

    Forenbeiträge zu Medienrecht

    Creative Commons-Lizenz (kommerzielle Verwendung von Bild im Artikel) (18.03.2009, 16:45)
    Hallo ihr Lieben, Folgende Frage. bei Flickr kann man mit der Advanced Search nur nach Inhalten mit einer Creative Commons-Lizenz suchen und zwar sogar nach Inhalten zur kommerziellen Nutzung. Also eine cc-by Lizenz (nur ...

    Buch gesucht Vorbereitung 2. Staatsexamen (28.12.2010, 17:11)
    Hallo, ich habe von Jura absolut keine Ahnung, bin aber auf der Suche nach einem Geschenk für meine Freundin. Sie macht bald ihr 2. Staatsexamen (Medienrecht) und ich möchte ihr ein Buch zur Vorbereitung schenken. Ist bei ...

    Urheberrechtsverletzung/ Medienrecht (19.03.2013, 16:41)
    Mal angenommen, Student A absolviert ein vergütetes Praktikum bei einem renommierten Magazin in Deutschland. A bewährt sich beim Praktikum und darf kleinere Artikel für das Magazin schreiben. Diese werden von Redakteur B nur ...

    Facharbeit (11.01.2008, 21:30)
    Hi, ich weiß nicht, ob ich eine solche Frage hier stellen darf, aber ich versuche es einfach mal Wir müssen eine Facharbeit (12. Jahrgang) schreiben. Die Themen sind frei zu wählen, müsen aber zum Bereich Politik, ...

    Greift hier § 97 a Abs. 3 UrhG zur Deckelung der anwaltlichen Abmahngebühren? (16.12.2013, 14:22)
    Liebe Forumsmitglieder, mich würde Ihre Meinung zu folgender Überlegung von mir interessieren: Mal angenommen, ein Urheberrechtsverletzer U bekommt wegen der nicht genehmigten Nutzung einer Fotografie auf seiner Website ...

    Urteile zu Medienrecht

    5 U 5806/99 (22.10.1999)
    Zur Zeit ist kein Raum für die Annahme, dass die Verbreitung eines Vorschaltgeräts zum Fernseher mit einer "spot-stop-Funktion" einer privaten Rundfunkveranstalterin bei der Akquisition von Werbung wesentlich die Ausübung ihrer Rundfunkfreiheit erschwert. KG Berlin Urteil 22.10.1999 - 5 U 5806/99 - 15 O 130/99 LG Berlin...

    2 BvF 4/03 (19.09.2007)
    Dem Gesetzgeber steht es frei, Parteien die unmittelbare oder mittelbare Beteiligung an privaten Rundfunkunternehmen insoweit zu untersagen, als sie dadurch bestimmenden Einfluss auf die Programmgestaltung oder die Programminhalte nehmen können. Dagegen ist das absolute Verbot für politische Parteien, sich an privaten Rundfunkveranstaltungen zu beteiligen, k...

    9 U 212/06 (02.03.2007)
    1. Abgesehen von den Fällen der Verletzung der Intimsphäre bzw. der Menschenwürde sowie der Bildniserschleichung liegt eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts bereits durch die Anfertigung eines Bildnisses durch Journalisten jedenfalls dann vor, wenn auch eine Verbreitung des Bildnisses in jedem nur denkbaren Kontext unzulässig wäre. 2. Fotoaufnahmen, die...

    Rechtsanwalt in Herne: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum