Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtHerne 

Rechtsanwalt in Herne: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Herne: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Carsten Rüsberg   Düngelstraße 84, 44623 Herne
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02323 3989617



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medienrecht

    Per Mausklick das Öffentliche Recht erkunden (05.06.2012, 11:10)
    Eine Online-Lernplattform zum Öffentlichen Recht haben wissenschaftliche und studentische Mitarbeiter des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht von Professor Christoph Gröpl erstellt. Mehr als 2.200 Fragen und Antworten ...

    Bayreuther Tagung zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie in Deutschland (19.09.2007, 11:00)
    Die Europäische Dienstleistungsrichtlinie und ihre Umsetzung in nationales deutsches Recht sind Thema des 1. Bayreuther Forums für Wirtschafts- und Medienrecht am 28./29. September 2007.Bayreuth (UBT). Die Europäische ...

    Verdienstorden für Professor Georg Ress (03.10.2008, 15:00)
    Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. jur. Dr. rer. pol. Dr. h.c. mult. Georg Ress wird am Montag, dem 6. Oktober, von Bundespräsident Horst Köhler im Schloss Bellevue in Berlin mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ...

    Forenbeiträge zu Medienrecht

    Gebäude "nachbauen" (23.12.2008, 17:37)
    Hallo zusammen, angenommen, man möchte ein historisches Gebäude, das sich in Landesbesitz befindet, als Autoanhänger nachbauen und damit durch die Lande fahren. Das Original wäre eindeutig im Nachbau erkennbar, hat aber im ...

    Schwerpunkbereich wählen (17.07.2012, 17:30)
    Hallo, ich muss mich bis November für einen Schwerpunktbereich entschieden haben. Zur Wahl stehen an meiner Uni: 1. Rechtsentwicklung und -theorie 2. Arbeits- und Sozialrecht 3. Umwelt- und Technikrecht 4. Internationales ...

    Abmahnung wegen Avatar im Forum (03.02.2011, 20:36)
    Guten Abend! Anläßlich unseres Männerabends wurde kürzlich folgendes Szenario thematisiert: Ein privater Forenbetreiber der einzig aus Freude an seinem Hobby ein entsprechendes Forum für Gleichgesinnte betreibt und stets ein ...

    Computer beschlagnahmt - dringend für Firma und privat benötigt (08.03.2007, 12:01)
    Hallo, Herr X wurde vor 3 Wochen morgens mit den Worten "Sie müssen sonst die Kosten für das Aufbrechen der Tür zahlen" gehindert die Wohnung zu verlassen. In der Hand hielten die 2 Herren einen Durchsuchungsbeschluss. Herr ...

    Fussball in Gaststätten (20.05.2009, 22:19)
    Mal angemommen A ist besitzer einer Gastätte, A ist genärft von den Preisen des Paytv Anbieter P****** welche sich auf ca 1500€ belaufen. Somit entschließt er sich für einen anderen Paytv- Anbieter in Europa und möchte die ...

    Urteile zu Medienrecht

    I ZR 139/07 (09.10.2008)
    Wird bei einer Internetsuchmaschine eine Bezeichnung, die von den angesprochenen Verkehrskreisen als eine beschreibende Angabe über Merkmale und Eigenschaften von Waren verstanden wird (hier: "pcb" als Abkürzung von "printed circuit board"), als sogenanntes Schlüsselwort (Keyword) angemeldet, ist eine kennzeichenmäßige Verwendung zu verneinen, wenn bei Einga...

    I ZA 2/08 (14.08.2008)
    a) Im Beschwerdeverfahren vor dem Bundespatentgericht und im Rechtsbeschwerdeverfahren vor dem Bundesgerichtshof gelten in Markensachen nach § 82 Abs. 1 MarkenG die Vorschriften über Prozesskostenhilfe nach §§ 114 ff. ZPO entsprechend. b) Der Anspruch auf rechtliches Gehör nach Art. 103 Abs. 1 GG, § 83 Abs. 3 Nr. 3 MarkenG kann verletzt sein, wenn das Bunde...

    14 U 169/05 (18.11.2005)
    1. Stellt die Veröffentlichung von Äußerungen und Abbildungen durch die Presse einen rechtswidrigen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Betroffenen dar, so ist dadurch in der Regel Wiederholungsgefahr als Voraussetzung eines presserechtlichen Unterlassungsanspruchs begründet. 2. War die Presseveröffentlichung rechtmäßig, so kommt bei späterem Wegfall d...

    Rechtsanwalt in Herne: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum