Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSteuerrechtHerford 

Rechtsanwalt in Herford: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Herford: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Thomas Lang   Berliner Straße 3, 32052 Herford
     
    Schwerpunkt: Steuerrecht
    Telefon: 05221 163518


    Foto
    Michael Tabarelli   Lübberstr. 20, 32052 Herford
     
    Fachanwalt für Steuerrecht
    Schwerpunkt: Steuerrecht

    Telefon: 05221-16444


    Foto
    Peter Windmann   Wilhelmsplatz 11, 32052 Herford
     
    Fachanwalt für Steuerrecht
    Schwerpunkt: Steuerrecht

    Telefon: 05221-179050


    Foto
    Ulrich Oehler   Schillerstr. 10, 32052 Herford
     
    Fachanwalt für Steuerrecht
    Schwerpunkt: Steuerrecht

    Telefon: 05221-91430


    Foto
    Sabine Brockschnieder   Jahnstr. 14, 32049 Herford
    c/o PLC RA-GmbH
    Schwerpunkt: Steuerrecht
    Telefon: 05221-9988460



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Steuerrecht

    Einmalige Vermögensabgabe zur Bewältigung von Kosten der Finanzkrise verfassungsgemäß (17.08.2012, 13:10)
    Gutachten: Lastenausgleich möglichEinmalige Vermögensabgabe zur Bewältigung von Kosten der Finanzkrise verfassungsgemäß Eine einmalige Abgabe, mit der Vermögen an den Kosten der Finanzkrise beteiligt werden, ist ...

    Spezialist für Bank- und Finanzrecht verstärkt Hochschule für Unternehmensführung (30.07.2013, 14:10)
    GGS mit neuem Jura-ProfessorSeit Anfang Juli 2013 verstärkt Dr. Benjamin von Bodungen, LL.M. (Auckland) die juristische Fakultät der German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn. Er wurde auf die Professur ...

    Einladung zum Pressegespräch: Stellungnahme zur Totalsequenzierung des menschlichen Genoms (04.06.2013, 18:10)
    Konkrete Lösungen zentraler Fragen bei der Einführung der Totalsequenzierung des menschlichen Genoms in die klinische Praxis haben zwölf Wissenschaftler verschiedener Disziplinen in einem gemeinsamen Projekt am ...

    Forenbeiträge zu Steuerrecht

    Kaufmann nach § 1 HGB (09.05.2008, 08:12)
    Mal angenommen, Person A betriebt einen Einzelhandel mit Schreibwaren, Büchern und Geschenkartikeln sowie in demselben Ladenlokal eine Postagentur (Postfächer, Brief- u. Paketannahme und ähnl. Nebenleistungen). Für den ...

    Internetseite eines Sportvereins/ Werbeeinnahmen (18.11.2009, 17:28)
    Hallo zusammen, folgende Situation: Webmaster W ist Inhaber der Domain eines Sportvereins. Webmaster W hat die Internetseite für den Sportverein aufgebaut und betreut sie, er ist Mitglied im Sportverein. Er steht als ...

    Zahlungsverzug (17.03.2010, 21:17)
    Hallo zusammen. hier mal ein fiktiver Beispielsfall. Mal angenommen der Selbstständige A ist für das Unternehmen B als Subunternehmer tätig. Da es Streitigkeiten gibt, entschliesst sich A nicht mehr für B tätig zu werden. ...

    Brauche dringend Hilfe! (16.12.2006, 19:21)
    Sooo, nehmen wir an, es gibt eine Frau L. die vor ca. 3 Monaten aus den USA nach Deutschland kam, um an einer US-Kaserne, den amerikanischen Soldatenkindern in der Schule deutsch bei zu bringen. Sie bekam für diesen Job als ...

    Aufforderung zu einer Straftat (17.03.2006, 10:12)
    Hallo, ist es eine Aufforderung zu einer Straftat (hier Urkundenfälschung), wenn ein Staatsdiener (hier FA) jemand auffordert, einen Nachweis (hier Fahrtenbuch, Nachweis, o.ä.) zu erstellen, obwohl bereits der Hinweis ...

    Urteile zu Steuerrecht

    6 K 815/11 (26.06.2012)
    Zwar geht die Rechtsprechung davon aus, dass ein ordnungsgemäß durchgeführtes Vorverfahren im Falle des Adressatenwiderspruchs, also in der zweipoligen Beziehung dann entbehrlich ist, wenn der Beklagte als Ausgangs- und Widerspruchsbehörde im Widerspruchsbescheid den Widerspruch nicht als unzulässig weil verfristet oder nicht formgerecht erhoben zurückweist,...

    4 K 763/10.KS (15.12.2010)
    Auch wenn der Verordnungsgeber bei der Neuerfassung einer Hunderasse als gefährliche Hunde ("Listenhund") in einer Übergangsvorschrift bestimmt, das die bis zu einem Stichtag bereits gehaltenen Hunde von der Bestimmung nicht erfasst werden, kann der kommunale Satzungsgeber bestimmen, dass auch für diese Hunde der erhöhte Steuersatz für gefährliche ...

    13 K 323/02 (19.08.2003)
    Ein sog. Scheinvater ist nicht aus sachlichen Billigkeitsgründen "wie ein Vater" zu behandeln, wenn er vermeintliche Unterhaltsleistungen weder von der Kindesmutter noch von dem leiblichen Kindesvater zurückerhält....

    Rechtsanwalt in Herford: Steuerrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum