Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Henstedt-Ulzburg liegt im schleswig-holsteinischen Kreis Segeberg. Die Gemeinde erstreckt sich auf gut 39 km² und bietet etwa 27.200 Menschen ein Zuhause. Innerhalb von nur 15 km kann die Stadtgrenze Hamburgs erreicht werden.

Henstedt-Ulzburg hat kein eigenes Amtsgericht vor Ort. Vielmehr ist für die Gemeinde das Amtsgericht Norderstedt zuständig. Dieses liegt im Landgerichtsbezirk Kiel. Die nächsthöhere Instanz ist das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht. Weiterhin sind das Arbeitsgericht Neumünster, das Sozialgericht Lübeck und das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht für Henstedt-Ulzburg zuständig. Die verantwortliche Staatsanwaltschaft hat ihren Sitz in Kiel. Wer als Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg arbeitet, ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Schleswig. In dieser sind aktuell (Stand 01.01.14) 3.870 Rechtsanwälte organisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg
Kanzlei von Borstel & Börner
Bahnhofstraße 5
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 99920
Telefax: 04193 999222

Zum Profil
Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg
Brandt, Stolter, Hummel & Michalke
Hamburger Straße 20
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 98270
Telefax: 04193 982720

Zum Profil
Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg
Take, Maracke & Partner
Hamburger Straße 89 a
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 753340
Telefax: 04193 7533410

Zum Profil
Rechtsanwalt in Henstedt-Ulzburg
Dr.Dörfelt, Schumacher, Grützner
Hamburger Straße 89
24558 Henstedt-Ulzburg
Deutschland

Telefon: 04193 99740
Telefax: 04193 4126

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Henstedt-Ulzburg

Ein gutes Dutzend Anwälte und Anwältinnen davon haben sich in Henstedt-Ulzburg niedergelassen und bieten Rechtsberatung auf unterschiedlichen Fachgebieten, so dass jedes rechtliche Problem des Alltags betreut werden kann. Wer ein offizielles Schreiben erhält oder in eine Situation gerät, in der er sich mit Gesetzestexten auseinandersetzen muss, hat in den meisten Fällen viele Fragen. Eine eigene Recherche kann hier mitunter einen ersten Überblick verschaffen, wirklich analysiert werden kann der Sachverhalt jedoch nur durch einen Rechtsanwalt aus Henstedt-Ulzburg. Wer meint, ein Gerichtsurteil gefunden zu haben, das dem eigenen Sachverhalt gleicht, sollte sich auf dieses nicht allzu sehr versteifen. Denn schon die Abweichung kleinster Details kann für die persönliche Situation ein völlig anderes Ergebnis nach sich ziehen. Durch einen Anwalt aus Henstedt-Ulzburg kann die individuelle Sachlage aufgearbeitet werden. So lassen sich passende Lösungsansätze finden, die im besten Fall mit einer außergerichtlichen Einigung einhergehen. Im Fall der Fälle übernimmt der Anwalt oder die Rechtsanwältin in Henstedt-Ulzburg jedoch selbstverständlich auch die Vertretung des Mandanten vor Gericht.


Weitere große Städte

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildBundestagswahl: wer darf in Deutschland wählen?
    Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag fand am 22. September 2013 statt. Die nächste Bundestagswahl wird gem. des Art. 39 des Grundgesetzes (GG) daher voraussichtlich im Herbst 2017 stattfinden („alle vier Jahre“). Anders als in den Vereinigten Staaten von Amerika – bei denen die nächste Wahl schon im ...
  • BildSocialnetwork: darf man Bilder von anderen ins Netz stellen?
    In Zeiten, in denen viele Menschen jedes wichtige und unwichtige Ereignis ihres Lebens in Sozialen Netzwerken posten, gehört auch das Veröffentlichen von Fotos dazu. Handelt es sich dabei nur um Aufnahmen, die die eigene Person betreffen, so stellt sich gar nicht die Frage, ob dies gestattet ist. Doch ...
  • BildBGH-Entscheidung zum Darlehenswiderruf bleibt aus – Bank zieht zurück
    Eine Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zum Thema Darlehenswiderruf bleibt weiterhin aus. Eine für den 5. April terminierte Verhandlung ist geplatzt, weil die Bank ihre Revision noch kurzfristig zurückgezogen hat. Schon drei Mal wurde eine höchstrichterliche Entscheidung des BGH in Sachen Widerruf von Darlehen erwartet. Drei Mal platzte ...
  • BildGEBAB MS Buxwind: Mögliche Schadensersatzansprüche können noch dieses Jahr verjähren
    Im Herbst 2014 wurde den Anlegern des Schiffsfonds GEBAB MS Buxwind bereits mitgeteilt, dass ohne die Umsetzung eines Betriebs- und Fortführungskonzepts im Jahr 2016 die Insolvenz der Fondsgesellschaft drohen könnte. Erschwerend kommt für die Anleger hinzu, dass schon in diesem Jahr auch die Verjährung möglicher Schadensersatzansprüche droht. ...
  • BildMiete: 14 Arten von Nebenkosten
    Die zusätzlichen Kosten, die aus einem Mietvertrag entstehen, die Nebenkosten, sind oft ein Punkt, bei dem Unklarheiten bestehen, die Mieter sich über den Tisch gezogen fühlen. Die Arten von Nebenkosten Es gilt erst einmal der Grundsatz, dass niemand, der eine Wohnung mietet, ...
  • BildMietminderungsgründe und die Ausübung der Minderung
    Tritt in einer Mietwohnung ein Mangel der Wohnung auf, ist der Mieter dazu berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen. Aber welche Mängel berechtigen überhaupt zur Minderung und wie muss der Mieter die Minderung geltend machen? Mietminderungsgründe Grundsätzlich richten sich Minderungsgründe nach den vertraglichen Vereinbarungen. Ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.