Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Heilbronn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Heilbronn (© Haberl - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Heilbronn (© Haberl - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen im Wirtschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Andreas M. Kramp persönlich vor Ort in Heilbronn

Berliner Platz 6
74072 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 96720
Telefax: 07131 967272

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Pfizenmayer mit Rechtsanwaltskanzlei in Heilbronn berät Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Wirtschaftsrecht
Pfizenmayer Lohbeck Berroth Rechtsanwälte
Moltkestraße 8/1
74072 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 68181
Telefax: 07131 962693

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Volker Stadie mit Anwaltsbüro in Heilbronn vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht

Konradweg 24
74080 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 3907610
Telefax: 07131 3907609

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Wirtschaftsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Joachim Stoll mit Kanzleisitz in Heilbronn

Kaiserstraße 44
74072 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 3943120
Telefax: 07131 3943121

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Pfefferle unterhält seine Anwaltskanzlei in Heilbronn hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht

Uhlandstraße 61
74072 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 594391
Telefax: 07131 3908993

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Neues HFH-Studienzentrum für Gesundheit und Pflege in Würzburg (04.02.2014, 15:10)
    Der Würzburger Standort der Hamburger Fern-Hochschule ist auf Expansionspfad: Kürzlich wurde in der Winterhäuser Straße ein zweites HFH-Studienzentrum für den Bereich Gesundheit und Pflege eröffnet. Seit 1998 bringt das Würzburger Team mit seinem Studienzentrum für die Fachbereiche Wirtschaft und Technik erfolgreich die Studierenden zu Bachelorabschlüssen neben dem Beruf. Die Auswahl ...
  • Bild IPRI-Studie zu Bedrohungsszenarien der Medikamentenversorgungskette (22.05.2013, 08:10)
    Im Rahmen des Forschungsprojektes „SafeMed - Systemgestaltung zur wirtschaftlichen Sicherung der Medikamentenversorgungskette“ führt das International Performance Research Institute (IPRI) eine empirische Studie zur Relevanz potenzieller externer Bedrohungen für die Medikamentenversorgung durch. Dabei werden mittels vier akteursspezifischer Fragebögen die Effektivität und Umsetzbarkeit der im Rahmen des Projektes erarbeiteten Präventions- und Reaktionsstrategien ...
  • Bild Tagung der Vereinigung der Hochschullehrer für Wirtschaftsrecht (14.05.2013, 11:10)
    Hochschule Merseburg ist Gastgeber für gut 60 WirtschaftsrechtlerVom 30. Mai bis 1. Juni 2013 ist die Hochschule Merseburg, genauer der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Gastgeber für die 22. Tagung der Vereinigung der Hochschullehrer für Wirtschaftsrecht an Fach- und Gesamthochschulen. Gut 60 Hochschullehrer für Wirt-schaftsrecht werden dann den Weg nach Merseburg finden, um ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Zwei Geschäftsführer, einer will nicht mehr (23.05.2012, 23:51)
    Fiktiver Fall. Es wird eine GmbH gegründet. Zwei Geschäftsführer (GF) werden bestimmt. G1 und G2. Beide GF führen ein Unternehmen und es kommt zu Zahlungsausfällen. G2 will nun nicht mehr GF sein. G1 und G2 erstellen nun einen geheimen Vertrag, in der G2 sich von der Verantwortung als GF entbindet. 1. Frage: Ist dies rechtens? ...
  • Bild Erpressungsversuch eines mittlerweile privat insolventem Ex-GbR-Gesellschafters (04.12.2006, 12:54)
    Hallo, da in meinem BWL-Studium bei Wirtschaftsrecht nie so in die Tiefe gegangen wurde und selbst der Anwalt z.Zt. noch etwas unsicher ist, versuche ich mal auf diesem Weg ein paar hilfreiche Ratschläge zu bekommen. Die GbR bestand aus zwei gleichberechtigten Partnern, die sich vor 5 Jahren im Streit getrennt haben ...
  • Bild Heute Klausur geschrieben = existensängste! (30.06.2004, 17:05)
    also: studiere business administration in wiesbaden an der fh. heute war tag der wirtschaftsrecht klausur. da wir alle recht schwer damit zu kämpfen haben, wollte ich mal die pro´s hier fragen, ob sie den fall mal kurz lösen könnten. folgender sachverhalt: A ist Händler von alten Armbanduhren. Im Jahr 1993 verkaufte ihm ein aus ...
  • Bild Untypische Unterhaltsleistungen?? oder außergewöhnl. Belastungen? (19.10.2011, 17:47)
    Hallo, der Sohn von Herrn B. hat nach seiner Berufsausbildung ein Erststudium (Wirtschaftsrecht) erfolgreich absolviert und war danach erst einmal arbeitslos. Für die Vorstellungsgespräche benötigte der Sohn ordentliche Kleidung (Anzug, etc.), die er aber nicht bezahlen konnte. Außerdem löste er einen Teil des KfW-Studienkredits für seinen Sohn ab, um die Belastung ...
  • Bild Berufsausbildung vor dem Jura Studium (03.07.2004, 19:52)
    Ich bin gerade am überlegen was ich tun soll. Ich möchte auf jeden Fall einmal Jura studieren. Einerseits könnte ich das gleich tun, auf anderen Seite habe ich jedoch eine Berufsausbildung sicher (zum Industriekaufmann). Eigentlich hatte ich vor, erst diese Ausbildung abzuschließen und danach Jura oder Wirtschaftsrecht zu studieren. Das ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildEUSA AG: Amtsgericht Heilbronn eröffnet Insolvenzverfahren
    Die EUSA AG (Europäische Sachwert AG) ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Heilbronn hat am 27. August 2015 das Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 3 IN 198/15).   Das Immobilien- und Finanzberatungsunternehmen mit Sitz in Schwäbisch Hall versprach den Anlegern Renditen zwischen 6,25 und 12 Prozent mit unterschiedlichen Laufzeiten. Die Anleger ...
  • BildWiderruf von Lebensversicherungen: BGH stärkt Verbraucherrechte
    Nach dem erfolgreichen Widerruf einer Lebensversicherung oder Rentenversicherung darf der Versicherer dem Verbraucher nicht die Abschlusskosten oder Verwaltungskosten von der Rückerstattung abziehen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteilen vom 29. Juli 2015 entschieden (Az. IV ZR 384/14 und IV ZR 448/14). Schon vor einem guten ...
  • BildBWF-Stiftung: Erste Verhaftungen im Anlegerskandal
    Vier Verdächtige sind im Anlegerskandal um die BWF-Stiftung festgenommen worden. Sie sollen die Drahtzieher des mutmaßlichen Anlagebetrugs gewesen sein. Die Ermittler gehen von rund 6.000 Anlegern aus, die in das vermeintliche Gold der BWF-Stiftung investiert haben und nun vor dem Totalverlust ihres Geldes stehen.   Im Februar ...
  • BildProven Oil Canada POC: Rückzahlung statt Rendite – Möglichkeiten der Anleger
    Die Anleger der Proven Oil Canada Fonds sollen ein Millionen-Loch stopfen. Dazu sollten sie bis zum 25. Juli ihre Ausschüttungen zurückzahlen. Selbst wenn alle Anleger der Rückzahlungsaufforderung nachkommen, klafft immer noch eine Finanzierungslücke von mehreren Millionen Euro. Daher stehen die Anleger nicht nur vor der Entscheidung, ...
  • BildMBB Clean Energy AG: Möglichkeiten der Anleger nach der Insolvenz
    Die Geschichte der Unternehmensanleihe der MBB Clean Energy AG hat ihren vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Das Amtsgericht München hat Anfang Juli das vorläufige Insolvenzverfahren über die MBB Clean Energy AG eröffnet (Az.: 1508 IN 1912/15). Den Anlegern drohen hohe finanzielle Verluste . Erfolgsgeschichten sehen ganz sicher anders aus. ...
  • BildBGH: Keine Verwirkung oder Rechtsmissbrauch beim Widerruf von Darlehen
    Hatten die Banken und Sparkassen vielleicht gehofft, dass sie mit Ablauf der Widerrufsfrist am 21. Juni 2016 Ruhe in Sachen Darlehenswiderruf haben, hat der Bundesgerichtshof ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit zwei aktuellen Urteilen vom12. Juli 2016 stärkte der BGH die Verbraucherrechte beim Widerruf von Darlehen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.