Rechtsanwalt für Internationales Recht in Heilbronn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Heilbronn (© Haberl - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Heilbronn (© Haberl - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Martina Werner mit Rechtsanwaltsbüro in Heilbronn berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Internationales Recht

Am Wollhaus 8
74072 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 2039390
Telefax: 07131 2039399

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Strenkert mit Anwaltskanzlei in Heilbronn unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Bereich Internationales Recht

Kaiserstraße 23
74072 Heilbronn
Deutschland

Telefon: 07131 897590
Telefax: 07131 8975999

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internationales Recht
  • Bild Der schöne Schein (19.02.2014, 10:10)
    Call for Papers für eine interdisziplinäre Konferenz über "Symbolik und Ästhetik von Banknoten" am 17. und 18. Oktober 2014 an der Universität Augsburg endet am 30. April 2014Augsburg/StH/KPP - Banknoten zählen zu den verbreitetsten visuellen Produkten der Moderne. Als solche sind sie Gegenstand einer Tagung, die die Augsburger Graduiertenschule für ...
  • Bild Unternehmer müssen nicht über Jahre Umsatzsteuer vorstrecken (05.02.2014, 09:43)
    München (jur). Der Bundesfinanzhof (BFH) hat Unternehmen entlastet, die für eine Leistung nicht sofort den vollen Preis vereinnahmen können. Sie müssen die auf den nicht bezahlten Teil entfallende Umsatzsteuer dann nicht über mehrere Jahre vorfinanzieren, wie der BFH in einem am Dienstag, 4. Februar 2014, in München veröffentlichten Urteil zur ...
  • Bild Chemie der Düfte - Günstiger Herrenduft hält Vergleich mit Parfümerieprodukt stand (10.02.2014, 18:10)
    In einer Studie ging das ttz Bremerhaven der Frage nach, wie die Chemie der Düfte wirkt und ob günstiges Eau de Toilette so gut sein kann wie teures. Erkennen die Konsumenten den Unterschied allein am Geruch? Wie viel Geld wären Männer und Frauen bereit für einen Duft auszugeben, ohne die ...

Forenbeiträge zum Internationales Recht
  • Bild Recht auf Mittagsruhe????? (09.04.2009, 12:44)
    Angenommen der Vermieter wohnt mit im Haus, insgesamt 10 Parteien, muss er sich auch an Mittagsruhezeiten halten? In der Hausordnung steht nur was von: Ruhezeiten von 22 bis 6 Uhr, aber nichts von Mittags. Wenn es in der Hausordnung so stehen würde, müsse er sich auch dran halten, das ist mir ...
  • Bild Ordnungsgeld / - haft trotz Entschuldigung? (22.03.2011, 22:00)
    Hallo, Nehmen wir an, jmd. wäre am AG als Zeuge geladen, war aber zum Termin wg. Krankheit verhindert. Dies teilte er dem AG nach Termin mit. Er könne da ohne Krankenversicherung, kein Attest vorlegen, wolle aber die Zeugenauusage falls nötig nachholen. Da es um eine ziemlich harmlose Sache ging, wurde auf seine Zeugenaussage verzichtet. Daß ...
  • Bild Mündliche Absprache bei privatem Verkauf bindend? (02.08.2009, 12:54)
    Hallo zusammen. Vielleicht könnt ihr mir noch einmal helfen? :) Mal folgendes angenommen: "Herr A" setzt sich mit "Herr B" in Kontakt weil dieser eine Küche inseriert. "Herr A" schaut sich die Küche an und möchte sie von "Herr B" kaufen. Vor Ort weiss "Herr B" aber nun auf einmal nicht ob er die Küche ...
  • Bild Physiotherapiezuzahlung - Kein Recht auf Ausstellung einer Rechnung? (02.08.2011, 22:39)
    Angenommen man wurde zu Beginn einer Physiotherapie zwar darauf aufmerksam gemacht, dassZuzahlung zu entrichten ist, jedoch nicht, zu welchem Betrag. In dem fiktiven Fall hat die Patientin eine Reihe "Manueller Therapien" bekommen - die Letzte leider nicht: Vorm letzten Termin bat die Chefin der Therapiepraxis die Patientin, einfach mal 20 Euro mitzubringen, ...
  • Bild Islam und das Grundgesetz (04.03.2011, 12:56)
    Soeben habe ich folgenden Artikel gelesen: http://www.sueddeutsche.de/politik/islam-debatte-attacken-gegen-friedrich-innenminister-redet-bloedsinn-1.1067822 Daher wollte ich eine Diskussion anregen über das Thema Islam und das Grundgesetz. Ggf. möchte ich auch die Frage stellen inwieweit es dem Gedanken des Grundgesetzes widersprechen könnte, wenn der Bundesinnenminister sagt, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internationales Recht
  • BildTeppich- und Schmuckkauf in der Türkei
    Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf in der Türkei, enstand die Notwendigkeit sich auch mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ...
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...
  • BildCETA, TTIP und ISDS Vom Richter zum Schiedsrichter? Die Freihandelsabkommen TTIP und CETA verändern die Spielregeln dank ISDS.
    Keine Frage. Im globalen Welthandel sind Freihandelsabkommen zwischen den Industrienationen längst überfällig. Handelsbarrieren passen nicht mehr in eine Wirtschaftsstruktur, die immer neue Märkte und Produktionsstätten benötigt. Der amerikanische Begriff der „frontier“, der die Grenze der jeweils erreichten Besiedelung, also der Zivilisation Nordamerikas vom Pazifik zum Atlantik kennzeichnete, hat seine ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.