Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtHeilbronn 

Rechtsanwalt für Baurecht in Heilbronn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Michael Kugler   Allee 40, 74072 Heilbronn
Kugler & Wallmann Anwaltskanzlei

Telefon: 07131 / 20 39 43


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Markus Kleine   Deutschhofstraße 35, 74072 Heilbronn
Schütz & Kleine Rechtsanwälte

Telefon: 07131 99530


Foto
Rudolf Sebastian Heim   Bahnhofstr. 7, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 888666


Foto
Martin Hartmann   Kaiserstraße 23, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 897590


Foto
Peter Strenkert   Kaiserstraße 23, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 897590


Foto
Marcus Egner   Moltkestraße 40, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 60990


Foto
Sascha Müller   Gymnasiumstraße 39, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 919030


Foto
Martin Strienz   Kaiserstraße 6, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 919465


Foto
Manuel Heidrich   Bismarckstrasse 43, 74074 Heilbronn
 

Telefon: 07131 10044


Foto
Thomas Frank Lehmann   Kilianstraße 8, 74072 Heilbronn
 

Telefon: 07131 1299566



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Baurecht in Heilbronn

Der Begriff Baurecht bezieht sich grundsätzlich auf alle Rechtsgebiete, die sich mit dem Bau von Gebäuden befassen. Doch nicht nur rechtliche Unstimmigkeiten beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Im Baurecht erfolgt dabei eine Differenzierung zwischen dem öffentlichen und dem privaten Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Nachbarn und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Unterscheidung von Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht.

Rechtsanwalt für Baurecht in Heilbronn (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Heilbronn
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Rechtsprobleme sind gerade bei Bauvorhaben keine Ausnahme

Schnell kann es beim Erwerb einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu juristischen Problemen kommen. Aufkommende Probleme gibt es oftmals schon dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Hilfe durch einen fachkundigen Anwalt. Am häufigsten kommt es allerdings bei der Bauabnahme zu Problemen, die Ratschläge oder die juristische Unterstützung durch einen Anwalt erforderlich werden lassen.

Bei allen baurechtlichen Konflikten sollten Sie nicht zögern und Rat bei einem Anwalt oder einer Anwältin einholen

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder gravierende Mängel bei der Bauabnahme entdeckt, dann sollten Sie nicht zögern und einen Rechtsanwalt für Baurecht aufsuchen. In Heilbronn haben einige Rechtsanwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Der Rechtsanwalt zum Baurecht in Heilbronn ist ein Spezialist auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, ausführlich informieren. Sie können ebenso davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Gleich ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Rechtsanwalt aus Heilbronn für Baurecht wird Sie nicht bloß beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht bekommen.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Baurecht

Professor Karlheinz Ballschmiter emeritiert (27.09.2005, 11:00)
"So Furcht erregende Gebilde wie Dioxine, Furane oder PCB" (Rektor Professor Karl Joachim Ebeling) standen im Zentrum seiner Forschungen, für die er eine Reihe wertvoller Auszeichnungen erhalten hat. Im Jahr 1990 etwa den ...

SERGEI VERSCHININ NEUER LEITER DER IMMOBILIENPRAXIS BEI RÖDL & PARTNER RUSSLAND (29.04.2009, 15:15)
Rödl & Partner Russland verstärkt Abteilung für Immobilien- und Baurecht in Moskau Moskau, 29.04.2009: Mit dem Juristen Sergei Verschinin als neuem Leiter der Immobilienrechtspraxis baut Rödl & Partner Moskau seine ...

Regierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin (18.12.2013, 16:10)
Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach an der Justus-Liebig-Universität Gießen antretenRegierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin der Justus-Liebig-Universität Gießen ...

Forenbeiträge zu Baurecht

Vermietung von Vereinsräumen als Wohnraum (03.11.2010, 18:55)
Ist es möglich/ legal das ein Verein e.v (gemeinnütziger Verein) seine Räumlichkeiten als Wohnraum (1 Zimmer mit 25qm, Bad, Küche) vermietet?Insbesondere dann wenn die Mieter selber im Verein tätig sind? ( Vorstand, ...

Hauswertverlust wg.Stauseebau (27.02.2011, 21:42)
A besitzt ein vermietetes Reihenhäuschen. Nun soll in unmittelbarer Nähe ein Stausee mit 120 m hoher Staumauer gebaut werden. Es sind ca. 10 Jahre Bauzeit mit massiver Lärm-und Staub- belastung zu erwarten. A befürchtet einen ...

Räumlichkeiten erstellen (17.03.2007, 17:07)
Hallo zusammen, nehmen wir mal an Herr X möchte einen Lagerplatz mieten. Es handelt sich hierbei um einen abgetrennten Teil einer ehemaligen Großhalle. Nun möchte er sich seinen Stellplatz so gestalten wie er möchte. ...

Ziegel fallen runter... Tennis wird gespielt... (19.11.2012, 19:44)
Herr K. hat einen Nachbarn A. A. besitzt ein grosses Grundstück neben K., auf dem sich eine alte Werkhalle aus den 30er Jahren befindet. Von dieser Werkhalle fallen regelmäßig Ziegel auf das Grundstück von Herrn K. Dieser ...

Mal angenommen Streit nach Hauskauf (17.10.2008, 14:08)
Hallo, nehmen wir einmal an, A hat ein Haus gekauft und B hat es bezahlt. A steht als alleiniger Besitzer im Grundbuch. Nun möchte B dort einziehen und dieses Haus nach seinen Vorstellungen/Wünschen umbauen. B nimmt einen ...

Urteile zu Baurecht

2 A 4/03 (26.03.2004)
1. Ein aus einer 2,40 m breiten, 1,35 hohen und 1,05 m tiefen Holzkonstruktion (mit darin integrierten Beuten) bestehender Bienenstock stellt eine bauliche Anlage dar. 2. Die Haltung von 6 - 7 Bienenvölkern in einem durch Bebauungsplan ausgewiesenen und faktisch relativ dicht besiedelten allgemeinen Wohngebiet ist nicht "gebietsverträglich" i.S.d....

2 A 2/03 (30.04.2004)
Die Wirksamkeit des in einem Bebauungsplan festgesetzten Ausschlusses von Spielhallen in einem Kerngebiet setzt voraus, dass die hierfür maßgebenden, auf das konkrete Plangebiet bezogenen Gründe entweder in der Planbegründung selbst oder zumindest in sonstigen Unterlagen in nachvollziehbarer Weise dokumentiert worden sind....

12 LA 155/11 (29.06.2012)
1. Kleinwindenergieanlagen sind nicht nach § 69 Abs. 1 Satz 1 NBauO von der Genehmigungspflicht freigestellt. 2. Einzelfall, in dem eine Kleinwindenergieanlage als untergeordnete Nebenanlage der Eigenart eines reinen Wohngebiets widerspricht....