Rechtsanwalt in Heidelberg: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Heidelberg: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)
Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Bereich des deutschen Rechts. Das Versicherungsrecht normiert die Rechtsbeziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Basis ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Louisa Hansen berät zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht engagiert in der Umgebung von Heidelberg
Becker & Kollegen Rechtsanwälte
Kaiserstraße 67
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 4341490
Telefax: 06221 43414920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Versicherungsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Clemens Maurer mit Kanzleisitz in Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sylvia Müller-Riske aus Heidelberg berät Mandanten engagiert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Versicherungsrecht

Plöck 57
69117 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 6733471
Telefax: 06221 6733461

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Roesner (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Anwaltsbüro in Heidelberg
EDK Eckert Klette & Kollegen
Sofienstr. 17
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 914050
Telefax: 06221 20111

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Karl-Martin Voss engagiert in der Gegend um Heidelberg
Bau, Becky & Collegen
Poststraße 2
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 97990
Telefax: 06221 979999

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsfällen zum Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Olivier Delacroix kompetent in Heidelberg

Rohrbacher Str. 28
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 338500
Telefax: 06221 3385010

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Böhm berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Heidelberg

Bergheimerstraße 33
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 29922
Telefax: 06221 600150

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Michael Bau mit Anwaltsbüro in Heidelberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Versicherungsrecht

Poststraße 2
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 97990
Telefax: 06221 979999

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Heidelberg

Eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versicherten und Versicherungsunternehmen ist keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Heidelberg (© GreenOptix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Heidelberg
(© GreenOptix - Fotolia.com)

In der BRD verfügt im Schnitt jeder über 7 verschiedene Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen zählen hierbei die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Gebäudeversicherung, die Krankentagegeldversicherung, die Unfallversicherung und die Lebensversicherung. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und der Versicherer soll den Schaden regulieren, sind Schwierigkeiten in nicht wenigen Fällen vorprogrammiert. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schadensfall entstanden sind. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Ebenso ist es nicht außergewöhnlich, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld gezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Anwalt ist der perfekte Ansprechpartner bei Fragen und Problemen im Versicherungsrecht

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, zum Beispiel weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu übernehmen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Heidelberg sind eine ganze Reihe Rechtsanwälte niedergelassen, die Ihnen bei sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht beratend und vertretend zur Seite stehen. Auch finden sich in Heidelberg Kanzleien, die sich neben anderen Rechtsgebieten im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Rechtsanwalt in Heidelberg im Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Ebenfalls ist ein Anwalt oder eine Anwältin im Versicherungsrecht in Heidelberg der ideale Ansprechpartner, wenn Fragestellungen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Probleme mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Heidelberg sollte ebenfalls unverzüglich kontaktiert werden, wenn Sie zum Beispiel Geschädigter bei einem Autounfall sind. Aber gleich wie sich ein Fall gestaltet, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Anwalt für Versicherungsrecht aus Heidelberg kontaktiert. Wenn man umgehend einen Anwalt kontaktiert, dann schafft man damit die ideale Basis, dass dieser die eigenen Rechte so gut als möglich durchsetzen kann.

Sollte sich ein versicherungsrechtliches Problem schwierig gestalten, kann es empfehlenswert sein, sich stante pede an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden

Gerade wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt für Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine zusätzliche Ausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Ohne Zweifel können gerade Mandanten mit komplexen versicherungsrechtlichen Problemen von der überdurchschnittlichen Fachkompetenz profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Geld im Ausland: Wann Welteinkommen und Weltvermögen hier zu versteuern sind (28.01.2011, 11:48)
    Verleiten ausländische Finanzberater systematisch zur Steuerhinterziehung? Vermögen im Ausland – Steuerpflicht im Inland Wer sein Geld ins Ausland schafft, etwa in eine österreichische Privatstiftung oder eine liechtensteinische Familienstiftung, kann keinesfalls sicher sein, dass damit nicht doch das Welteinkommensprinzip zur Deklaration im Inland zwingt. Dies musste jüngst auch ein Ex-Vorstand der Bayern-LB erfahren, ...
  • Bild Privater Krankenversicherer darf bei Tarifwechsel keinen Zuschlag verlangen (24.06.2010, 14:31)
    Leipzig/Berlin (DAV). Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Urteil vom 23. Juni 2010 entschieden, dass Versicherungsnehmer ein gesetzliches Recht auf einen Wechsel ihres Krankenversicherungstarifes haben und der Versicherer dabei keinen sog. Tarifwechselzuschlag erheben darf. Konkret betroffen war die Allianz Private Krankenversicherungs-AG, die der Auffassung war, einen solchen Zuschlag berechnen zu dürfen. „Ein ...
  • Bild Was Finanzberater ihren Kunden oft zu erzählen vergessen (14.02.2011, 16:04)
    Nein Herr Kunde: Ihr Geld ist nicht weg, es hat nur ein andererEine Rürup-Rente kann nicht vererbt, verschenkt, verkauft oder beliehen werden. Wer hingegen Schulden hat, riskiert , dass Gläubiger das angesparte Rürup-Vermögen vor Rentenbeginn pfänden und verwerten. Und wenn der Staat etwa Hartz IV oder Gerichtskostenhilfe zahlen müsste, kann ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Laufende Versicherungen - Kündigung nach Todesfall v. Versicherungsnehmer? (10.12.2007, 18:26)
    Guten Abend! Herr X hat mehrere Versicherungen laufen; d.h. Hausratversicherung, Haftpflicht/privat/gewerbe; Unfallversicherung usw. Herr X verstirbt und Ehefrau+Kinder von Herr X erben. Die Erbengemeinschaft will nun einen Großteil der Versicherungen kündigen. ( Gründe: Die Versicherungen f. d. Gewerbe werden nicht mehr benötigt, die privaten Versicherungen komplett gekündigt werden) Die Versicherungsagentur - Versicherungsvertreter argumentiert ...
  • Bild KfZ Gutachten deckt Schaden nicht ab (30.05.2012, 11:00)
    Nehmen wir mal an 2 PKW geraten aneinander. Fahrzeug A nimmt Fahrzeug B die Vorfahrt, die Schuldfrage ist klar. An Fahrzeug B wird die Türe eingedrückt und den Lackspuren und Schrammen folgend auch der Kotflügel. Letzterer ist jedoch aus Kunststoff und formt sich wieder vollständig zurück. An den großflächigen Rissen ...
  • Bild Führen eines PKW bei stehendem Motor? Versicherungsgesetz VVG (22.07.2012, 17:20)
    Hallo Forum! Mal angenommen, Jemand beschädigt einen fremden PKW indem er die Handbremse löst und ihn wenige Meter von seiner Garageneinfahrt abrollen lässt. Er streift dabei versehentlich einen Blumenkübel und zerkratzt den Autolack. Die Erlaubnis des PKW-Eigentümers zum abrollen-lassen hatte er. Jetzt verweigert aber seine Haftpflichtversicherung die Zahlung mit dem Argument, ...
  • Bild Rückzahlungspflicht Gründerzuschüsse (07.12.2009, 14:22)
    Sehr geehrte Forenfachleute, ... leider weiß ich an dieser Stelle nicht ob der Beitrag hier richtig eingestellt ist. Das möchte ich an dieser Stelle vorab einmal klären. Alle Rechtsfolgen die sich Ableiten durch eine Existenzförderung durch die Arbeitsagenturen fallen sicherlich nicht unter dem Arbeitsrecht und auch nicht unter dem Sozialrecht. =========================================================== Soweit mir zu Ohren gekommen ...
  • Bild Haftpflicht, Regress nach Diebstahl (14.04.2008, 19:43)
    hallo, ich will mal sehen ob ich mich hier richtig ausdrücken kann. vor einiger zeit sind drei jungs, nennen wir sie M und D und F (Alter 15-17)bedingt durch die Entwendung eines Haustürschlüssels auf einer Party am anderen Tag in ein Haus eingestiegen und haben dort einiges entwendet. (Handys, Krankenversicherungskarten, DvD´s , ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.