Rechtsanwalt in Heidelberg: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Heidelberg: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)
Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und andere Punkte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Ca. 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Primär bestimmte Bereiche sind es, die immer wieder zu Konflikten zwischen Mieter und Vermieter führen. Hierzu zählen die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wohnungswechsel häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Kaution oder auch über die letzte Betriebskostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Dr. Schleyer & Schleyer jederzeit in Heidelberg
Kanzlei Dr. Schleyer & Schleyer
Bergheimer Straße 10-12
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 163053
Telefax: 06221 602132

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht gern im Umkreis von Heidelberg
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski
Bahnhofstr. 55-57
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 6500584
Telefax: 06221 6500586

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thilo Arnhold mit Kanzleisitz in Heidelberg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Rechtsgebiet Mietrecht
Rechtsanwalt Thilo Arnhold
Dossenheimer Landstraße 11
69121 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 6510658
Telefax: 06221 5881462

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabrina Kälber (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet Rechtsberatung zum Mietrecht jederzeit gern im Umland von Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Mietrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Melanie Mussotter-Schwarz kompetent vor Ort in Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Frank Schoch (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Heidelberg
Werle-Rüdinger & Dr. Schoch Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 1
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 914020
Telefax: 06221 9140222

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Jörg von Albedyll persönlich in Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Gréus immer gern im Ort Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Louisa Hansen kompetent vor Ort in Heidelberg
Becker & Kollegen Rechtsanwälte
Kaiserstraße 67
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 4341490
Telefax: 06221 43414920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kathrin Simons (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Mietrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Heidelberg
GRÉUS Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 98050
Telefax: 06221 980530

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Bernd Frauenfeld engagiert im Ort Heidelberg
Frauenfeld Lüdemann & Partner Rechtsanwälte Fachanwälte
Turnerstraße 111
69126 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 363730
Telefax: 06221 3637333

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt René Moos immer gern im Ort Heidelberg

Uferstr. 8 a
69120 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 412256
Telefax: 06221 419562

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Mietrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Pierre Bruckmann (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Heidelberg

Poststr. 24 - 26
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 14140
Telefax: 06221 141416

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sascha Seel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Heidelberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Mietrecht

Kranichweg 55
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 9145358

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roland Obst immer gern in der Gegend um Heidelberg

Bachstr. 14 - 16
69121 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 60720
Telefax: 06221 607217

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thilo Koch persönlich in der Gegend um Heidelberg

Rohrbacher Str. 43
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 21133
Telefax: 06221 22733

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Heidelberg

Sie haben ein Problem im Mietrecht? Lassen Sie keine Zeit verstreichen und holen Sie sich Rat bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin

Rechtsanwalt in Heidelberg: Mietrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Heidelberg: Mietrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Heidelberg haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Ein Rechtsanwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, stets wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht in Heidelberg ist ebenfalls der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Anwalt zum Mietrecht in Heidelberg kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei Problemen mit Mietern sollten Sie nicht zu lange warten, sondern so schnell als möglich einen Rechtsanwalt konsultieren

Genauso wie Mieter ab und an die Hilfe eines Anwalts im Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter meist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann zudem mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts im Mietrecht jedoch, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist meistens langwierig und kostenträchtig. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Erfahrung auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Vermieter kann Betriebskostenabrechnung auch verspätet einfordern (01.11.2011, 09:57)
    Hagen/Berlin (DAV). Verzichtet ein Vermieter in Anbetracht der finanziellen Verhältnisse der Mieter über Jahre auf Betriebskostennachzahlungen, kann er diese später trotzdem verlangen. Voraussetzung ist, dass er Betriebskostenabrechnungen erstellt hat. Auf eine entsprechende Entscheidung des Amtsgerichts Hagen vom 23. November 2010 (AZ: 15 C 286/10) macht die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien ...
  • Bild Imbiss: Bei erheblicher Gesundheitsgefahr keine fristlose Kündigung ohne Ankündigung (23.02.2011, 09:51)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Eine fristlose Kündigung wegen erheblicher Gefahr für seine Gesundheit muss ein Mieter zuvor ankündigen. Anderenfalls ist die Kündigung unwirksam. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin und verweist auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 14. Januar 2010 (AZ: 10 U 74/09). Die ...
  • Bild Äste kennen keine Grenzen (17.11.2008, 16:34)
    Coburg/Berlin (DAV). Ein Grundstückseigentümer kann vom Nachbarn verpflichtet werden, Äste, die auf das Nachbargrundstück hinüberreichen, zurück zu schneiden. Voraussetzung ist eine Beeinträchtigung wie Schattenwurf oder viel Laub. Über ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Coburg vom 28. Juli 2008 (AZ: 33 S 26/08) informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mietrecht Niederlande (01.02.2008, 22:04)
    in Niederlanden / wie lange ist es (in NL) einem Gast/Besucher erlaubt bei einem Mieter zu Besuch zu wohnen, ohne das Vermieter Miete erhoehen darf ?
  • Bild Eigenbedarfskündigung - Härtefall? (06.09.2013, 16:19)
    Angenommen, einem Mieter wird wegen Eigenbedarf gekündigt. Einziehen soll der Lebenspartner mit seinen zwei minderjährigen Kindern. Dieser wohnt in einer anderen entfernten Stadt als der Vermieter. Vermieter und Lebenspartner haben bisher noch nie zusammen gewohnt. Zudem erwartet der Vermieter ein Kind vom Lebenspartner, welches im Januar zu Welt kommen soll. Zudem hat der Lebenspartner ...
  • Bild Todesfall, wer zahlt die Miete? (04.05.2008, 20:24)
    Hallo @all, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, oder ob es doch eher das Erbrecht betrifft. Gehen wir mal von folgendem Fall aus A + B leben in einem gemieteten Haus. A steht alleine im Mietvertrag und zahlt auch die Miete alleine, da B keinerlei eigene Einkünfte hat. A + B heiraten ...
  • Bild Defekter Rauchmelder, wer zahlt die Sicherheitsfirma? (06.11.2013, 15:03)
    Hallo, ich habe mal zwei Fragen zum Thema defekter Rauchmelder. Angenommen Familie A fährt übers WE weg. Währenddessen geht der Rauchmelder los, ausgelöst durch einen Fehlalarm. Der Vermieter bzw. die Hausverwaltung ruft nicht die Feuerwehr sondern eine Sicherheitsfirma, welche das Schloss aufbohrt. Familie A wird darüber erst informiert, nachdem sie wiederkommen. Jetzt die ...
  • Bild Haus von Vermieterin abkaufen - Vorkaufsrecht? Vorgehensweise? (04.08.2013, 22:23)
    Liebe Community, zunächst der (fiktive!) Sachstand: - eine fiktive Familie (Ehepartner mit Kind), bewohnt eine Etage eines EFH zur Miete - die andere Etage bewohnt die Vermieterin (Witwe) - Das Haus gehört ihr bzw. Ihrem Verstorbenen Mann zur Hälfte; die andere Hälfte gehört 2 Neffen, die aber weit weg wohnen und auch nichts von ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild BGH, III ZR 211/99 (14.09.2000)
    VermG §§ 16 Abs. 2, 17 Satz 1; BGB § 571 a) Tritt der Berechtigte infolge des mit Bestandskraft des Rückgabebescheids vollzogenen Wechsels im Grundstückseigentum nach §§ 16 Abs. 2, 17 Satz 1 VermG in bestehende Mietverhältnisse ein, so bleibt der Verfügungsberechtigte als früherer Eigentümer den Mietern gegenüber bezüglich der zu diesem Zeitpunkt abgelaufen...
  • Bild KG, 8 U 99/08 (28.08.2008)
    Zum Ausschluss von Modernisierungsarbeiten wegen vorhergehender Vereinbarung über die Durchführung von Mietermaßnahmen....
  • Bild AG-MANNHEIM, 14 C 29/09 (14.08.2009)
    1. Zieht ein Mitmieter aus der gemeinschaftlichen Wohnung aus, ohne dies dem Vermieter mitzuteilen, ist eine zehn Jahre später auszusprechende Kündigung nur gegenüber den in der Wohnung verbliebenen Mietern auszusprechen. 2. Ein berechtigtes Interesse des Vermieters ist gegeben, wenn er den Wohnraum für sein Enkelkind braucht, das gegenwärtig auf 9 m² unzur...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildHartz IV Bezieher darf überhöhte Miete zurückfordern
    Wenn die Wohnung kleiner ist als das im Mietvertrag steht dürfen ebenfalls Hartz IV Empfänger die zu hohe Miete zurück verlangen. Dies gilt womöglich auch bei Zahlung durch das Jobcenter. Eine Hartz IV Empfängerin hatte eine Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses angemietet. Im Mietvertrag stand angegeben, ...
  • BildWas bedeutet die Mietpreisbremse für Mieter & Vermieter?
    Die Mietpreisbremse soll für bezahlbare Mieten sorgen. Doch für welche Mieter gilt die Mietpreisbremse? Auf welche Ausnahmen können sich Vermieter berufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für Mieter und Vermieter ist zunächst einmal wichtig, dass der Gesetzgeber die Mietpreisbremse nicht flächendeckend ab dem 01.06.2015 ...
  • BildKatzenhaltung in der Wohnung – was ist gemäß Mietrecht erlaubt?
    Mieter die eine oder mehrere Katze in ihrer Mietwohnung halten möchten, sollten die Rechtslage kennen. Sonst droht Ärger mit dem Vermieter. Was Katzenlieber vor allem beachten sollten. Vermieter müssen das Halten von einer oder sogar mehreren Katzen entgegen langläufiger Meinung längst nicht immer hinnehmen. Was erlaubt ...
  • BildMietminderung bei Hundegebell aus der Nachbarwohnung?
    Mieter brauchen sich mit Hundegebell vom Hund des Nachbarn nicht immer abzufinden. Inwieweit Sie gegenüber Ihrem Vermieter die Miete mindern dürfen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Mieter in einem Mehrfamilienhaus ein oder sogar mehrere Hunde halten, fühlen sich Nachbarn schnell gestört, wenn es zu ...
  • BildMiete kürzen bei Lärm durch Nachbarn?
    Jeder Mensch möchte sich in seinen eigenen vier Wänden wohl fühlen. Dieser Drang nach dem Wohlfühlgefühl wird dann insbesondere gesteigert, wenn man von einem langen Arbeitstag nach Hause kommt. Doch häufig müssen Mieter mit Lärmbelästigungen aus der Nachbarschaft kämpfen. Seien es die (zu) laut spielenden Kinder, das Hundegebell, ...
  • BildMieter muss Anschluss an Fernwärme dulden
    Ein Mieter muss unter Umständen dulden, dass sein Vermieter seine Gasetagenheizung durch einen Fernwärmeanschluss ersetzt. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LG Berlin. Ein Wohnungsmieter wohnte in einer Wohnung, die seit über 18 Jahre mit einer Gasetagenheizung betrieben worden war. Darüber hinaus verfügte er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.