Rechtsanwalt für Internetrecht in Heidelberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)
Alte Brücke in Heidelberg (© eyetronic - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Internetrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Sedlmeier jederzeit in der Gegend um Heidelberg

Sickingenstr. 1 a
69126 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 338030
Telefax: 06221 3380313

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Internetrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Bierlein kompetent vor Ort in Heidelberg

Karlsruher Str. 11
69126 Heidelberg
Deutschland

Telefon: 06221 3380638
Telefax: 06221 3380639

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Smart Life: Chancen und Risiken eines total digitalisierten Alltags (25.03.2011, 11:00)
    Die Universität Passau geht am 7. und 8. April mit einer Tagung der Frage nach, wie Nutzer, Wirtschaft und Staat die Chancen von Smartphones, automatisierten Wohnräumen, elektronischen Ausweisen etc. nutzen können, ohne die informationelle Selbstbestimmung der Bürger aufs Spiel zu setzen. Dr. Dorothee Ritz, Mitglied der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, ...
  • Bild Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain (06.11.2004, 08:10)
    Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain durch einen anderen Kurzfassung Wer sich eine Domain – also eine spezielle Internetadresse – gesichert hat, kann sich gerichtlich gegen die Benutzung dieser Adresse durch Dritte wehren. Die unberechtigte Nutzung stellt nämlich einen Eingriff in das Namensrecht des Domain-Inhabers ...
  • Bild Wer zahlt nach einer Phishing-Attacke? (10.06.2008, 10:09)
    LG Köln v. 05.12.2007 - 9 S 195/07 – Diese Frage hatte das LG Kreuznach zu beantworten. Los ging der Streit mit der Arbeitssuche des Beklagten, dessen Arbeitsvertrag bald auslief. Er erhielt eine E-Mail einer ihm unbekannten Gesellschaft mit Sitz in der Ukraine, die ihm eine geringfügige Beschäftigung als „Repräsentant“ und ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Onlineshop und Verpackungsverordnung 2009 (12.12.2008, 15:51)
    Laut Verpackungsverordnung die 2009 vollständig in kraft tritt, sind auch Onlineshops verpflichtet für die sachgerechte Entsorgung der Transportverpackungen selbst zu sorgen. Herr A hat einen kleinen Onlineshop und verkauft auch in Auktionshäusern gewerblich. Der Paketlieferdienst den Herr A benutzt ist an das Duale-System angeschlossen und seine Pakete haben den "grünen Punkt", als ...
  • Bild Ist dies (verbotenes) Glücksspiel? (30.03.2007, 16:53)
    Angenommen jemand betreibt eine Website auf der Gutscheine (Fremdfirmen) für Online-Shops zur Verlosung stehen. Jeder Teilnehmer hat sich vorher kostenlos zu registrieren und erhält dadurch eine Teilnehmer-ID. Um an der Verlosung teilzunehmen, hat der Teilnehmer eine kostenpflichtige 0137-Nummer (50 Cent/Anruf) anzurufen und seine Teilnehmer-ID anzugeben. Danach befindet sich der Teilnehmer im Verlosungs-Pool. Aus ...
  • Bild Rechte des Forumsnutzers (08.01.2006, 19:10)
    Hallo! Ich kenne mich im Internetrecht nicht wirklich gut aus, deshalb meine Frage: Zum einen würde mich interessieren, unter welchen Umständen ein Administrator Forumsmitglieder sperren darf. Gelten auch hier die Regeln über das virtuelle Hausrecht? Desweiteren interessiert mich, ob ein Forumsbetreiber nach Sperrung eines Mitgliedes dessen Nickname ohne weiteres ändern kann. Hat jemand mit ...
  • Bild Täuschung an ehrenamtl. Initiative - Imageschaden (25.10.2009, 14:02)
    Guten Tag, ich gehe einfach mal davon aus, dass ich hier mit diesem, etwas sonderbaren fiktiven Fall richtig bin. Es geht hierbei nicht um Domainrecht, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. Mal angenommen, ich hätte eine gemeinnützige Initiative zur Suche von vermissten Personen gegründet und dazu eine Website eröffnet. Nach ...
  • Bild Defekte Neuware wird auf eBay verkauft! (17.10.2011, 07:32)
    Sehr geehrtes Forum, ich kenne mich mit Recht leider nicht gut genug aus, um die Kategorie des Rechts richtig zu wählen, deshalb habe ich mich für Internetrecht entschieden. Ich habe mir in letzter Zeit folgende Frage gestellt: Was wäre, wenn ein privater Verkäufer auf eBay einen LCD-Monitor als Neuware verkauft, jegliche Gewährleistung ausschließt, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.