Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteBeamtenrechtHeidelberg 

Rechtsanwalt in Heidelberg: Beamtenrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Dr. Uwe Lipinski   Bahnhofstr. 55-57, 69115 Heidelberg
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski

Telefon: 06221/ 6500584


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Vera Gräff   Kaiserstraße 67, 69115 Heidelberg
Becker & Kollegen Rechtsanwälte

Telefon: 06221 4341490


Foto
René Moos   Uferstr. 8 a, 69120 Heidelberg
 

Telefon: 06221-412256



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Beamtenrecht

BVerfG zur Verringerung des Pensionsniveaus von Beamten (29.09.2005, 08:25)
Verfassungsbeschwerde von drei Ruhestandsbeamten gegen Vorschriften des Versorgungsänderungsgesetzes 2001 abgewiesen Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat mit Urteil vom 27. September 2005 die ...

Neue Perspektiven für die Kulturwissenschaften - Ehrendoktorwürde für Professor Dr. Hans Ulrich Gumb (16.01.2009, 11:00)
Der Romanist Professor Dr. Hans Ulrich Gumbrecht hat die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Fremdsprachliche Philologien der Philipps-Universität erhalten. Bei einem Festakt in der Aula der Alten Universität in Marburg nahm ...

Verfassungsbeschwerden gegen niedersächsische Kostendämpfungspauschale ohne Erfolg (24.10.2007, 11:34)
Das Beamtenrecht des Landes Niedersachsen sah für die Jahre 1999, 2000 und 2001 jährliche Pauschalabschläge bei der Gewährung von Beihilfeleistungen vor. Diese betrugen - je nach Besoldungsgruppe des Beamten - zwischen 200,- ...

Forenbeiträge zu Beamtenrecht

Beamtenrecht - Bewerbung (21.11.2010, 18:35)
Mal angenommen ein Beamter hätte sich schon vor ca. 15 Monaten um eine höherwertigere Stelle hausinterm beworben; bisher ist keine Entscheidung ergangen. Hat der Bewerber ab einer gewissen Zeit einen Anspruch darauf, dass der ...

Chef zahlt nicht!!!!! was tun??? (13.01.2011, 23:22)
Hallo, mal angenommen der chef hätte seinem mitarbeiter seit oktober seinen lohn nicht bezahlt.Der Mitarbeiter jetzt keine rechtschutzversicherung hat aber auch im moment kein geld weder eine abzuschliesen noch selbst was zu ...

Einstellug öffentlicher Dienst (29.02.2008, 21:14)
Bei diesem Thema geht es um die Einstellung in eine Behörde im Land NRW. Kurze Erläuterung: Um eingestellt zu werden muss ein mehrtägiges Auswahlverfahren erfolgreich absolviert werden. Besteht man dieses und erreicht eine ...

Reicht es für einen Befangenheitsantrag? (22.03.2012, 10:43)
Hallo, mal angenommen ein Ehepaar (Mann A, Frau B) befindet sich in einem Familiengerichtsverfahren bei Richter C um den Umgang der Kinder. Zum zu klärenden Sachverhalt gehört, dass A ohne Wissen von B Kameras im ...

Beurlaubung auf zwei Jahre (22.09.2010, 08:33)
Hallo, ich möchte das erste mal eine Fallkonstellation hier einstellen: Ein Kommunalbeamter gD auf Probe aus NRW möchte um den höheren Dienst zu erreichen ein zweijähriges Vollzeitstudium in Baden-Württemberg im kommenden ...

Urteile zu Beamtenrecht

6 K 1845/00 (11.07.2002)
Unterliegt steuerrechtlich nach § 2 Abs 2 Nr 1 EStG behandeltes Einkommen der Ruhensreglung nach § 53 SVG Fassung 01.10.1994, so sind für die Bestimmung des Verwendungseinkommens nicht die Bruttoeinnahmen, sondern ist der steuerrechtlich ermittelte Gewinn im Sinne des § 2 Abs 2 Nr 1 EStG zugrunde zu legen....

DL 13 S 2817/09 (24.02.2011)
1. In einem förmlichen Disziplinarverfahren gegen den Bürgermeister einer Gemeinde können Bedienstete der für die Gemeinde zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde nach §§ 52 Abs. 4, 47 Satz 1 Nr. 6 LDO (juris: DO BW) kraft Gesetzes vom Amt des Untersuchungsführers ausgeschlossen sein. 2. Die Mitwirkung eines nach §§ 52 Abs. 4, 47 Satz 1 Nr. 6 LDO (juris: DO BW)...

6 A 3214/08 (13.08.2010)
Rechtsgrundlage für die Übernahme eines an einer Hochschule tätigen Landesbeamten in ein Beamtenverhältnis mit seiner Hochschule, die mit Erlass des Hochschulfreiheitsgesetzes vom 31. Oktober 2006 Dienstherrnfähigkeit erlangt hat, ist § 128 Abs. 4, 3. Alt. BRRG. Durch das Hochschulfreiheitsgesetz sind nicht nur die vormals staatlichen Angelegenheiten im Sin...

Rechtsanwalt in Heidelberg: Beamtenrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum