Rechtsanwalt in Hauzenberg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hauzenberg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Stefanie Fischer bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Steuerrecht jederzeit gern im Umland von Hauzenberg

Bayerwaldstr. 9
94051 Hauzenberg
Deutschland

Telefon: 08586 2332

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Steuerrecht
  • Bild Weiterbildender Fernstudiengang „Master of Business Administration (MBA)“ (19.09.2011, 16:10)
    Einladung zur Informationsveranstaltung am 12. Oktober 2011Der Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule Jena wird in Zusammenarbeit mit JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungsakademie der Friedrich-Schiller-Universität und der Fachhochschule Jena, zum zweiten Mal den Fernstudiengang „Master of Business Administration General Management“ für Ingenieure und andere Akademiker (auch Betriebswirte) durchführen. Der durch AQAS ...
  • Bild Verstärkung für acatech: dreizehn neue Mitglieder in die Akademie gewählt (27.07.2012, 02:10)
    Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat dreizehn neue Mitglieder in ihre Reihen aufgenommen. acatech würdigt mit der Wahl herausragende wissenschaftliche Leistungen und lädt die Experten ein, ihre Kompetenzen in die Beratung von Politik und Gesellschaft einzubringen. Die neuen Mitglieder verstärken die acatech Themennetzwerke und Projekte, in denen Empfehlungen der Akademie ...
  • Bild Wirtschaftsprofessoren kritisieren praxisferne Forschung und Lehre an deutschen Universitäten (20.09.2013, 10:10)
    In der Betriebswirtschaftslehre geht es viel um Zahlen und Statistiken, etwa in der Wirtschaftsprüfung, der Steuerlehre oder im Controlling. Mit empirischen Methoden werden dort zum Beispiel Bilanzen und Geschäftsberichte durchleuchtet. Diese statistische Herangehensweise verstellt jedoch nach Auffassung von Saarbrücker Wirtschaftsprofessoren den Blick auf das Wesentliche. „An vielen Universitäten lernen die ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Notar und Steuerrecht (06.09.2012, 22:10)
    Ist es richtig, dass ein Notar alle Vorgänge an die Steuerbehörde weitergeben muss? Wird bspw. statt einem notariellen Vorvertrag für einen Grundstückserwerb eIn Privatvertrag zwischen zwei Parteien geschlossen, so würde selbst die notarielle Beglaubigung der Unterschriften der beiden Parteien der Steuerbehörde bereits mitgeteilt ? Danke Euch!
  • Bild Monate m. negativer Bilanz b. Selbstständigkeit ins Durchschnitseinkommen einbeziehen (14.05.2007, 17:55)
    Hallo zusammen, § 11 Abs. 2 Nr. 5 SGB II besagt, dass vom anzurechnenden Einkommen die mit der Erzielung des Einkommens verbundenen notwendigen Ausgaben abzusetzen sind. Ein ALG-II-Bezieher gründete in einem bestimmten Jahr ein selbstständiges Unternehmen. Am Ende des Jahres (nach 4-monatiger Tätigkeit) kam ein geringfügiger Gewinn, von dem im nächsten Bewilligungszeitraum ...
  • Bild Vorauszahlungen der Einkommenssteuer wegen noch nicht versteuerter Rente? (16.02.2013, 17:07)
    Darf das Finanzamt (FA) einem Rentner zur Vorauszahlungen der Einkommenssteuer auffordern, weil dessen Rente nicht versteuert ist, ergo noch zu versteuern wäre und dies dann schätzen? Angenommen ein Rentner bekommt eine ungefähre Bruttorrente von ca. 1100 Euro, nach Abzüge bleiben ihm etwas über 1000 bzw. knapp 1000 Euro übrig. Nun hat ...
  • Bild Droschke (neudeutsch Taxi) (07.12.2005, 18:57)
    Guten Abend, ich stelle mir vor, dass folgender, fiktiver Fall irgendwo und irgendwann Realität werden könnte und bin sicher , dass das deutsche Steuerrecht und all die Richtlinien hierzu etwas vorsehen würden: A ist Taxiunternehmer und chauffiert seine Gäste munter durch die Gegend. Nun kommt es doch sicherlich auch zu so genannten ...
  • Bild Folgen Fahren mi Heizöl im PKW? (16.07.2008, 23:55)
    Was für Folgen kann das Fahren mit Heizöl in Diesel-Pkw´s nach sich ziehen?



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.