Rechtsanwalt für Zivilrecht in Hartha

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Zivilrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Claudia Piasecki mit Kanzlei in Hartha

Markt 18
04746 Hartha
Deutschland

Telefon: 034328 470740
Telefax: 034328 470741

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Berufungsnachrichten und Abschiedsvorlesung (30.01.2008, 16:00)
    Berufungsnachrichten:Rufe nach Göttingen, Hamburg und Hannover erhaltenUniversitätsprofessor Dr. Thomas Rüfner, Inhaber einer Professur für Bürgerliches Recht, Römisches Recht, Neuere Privatrechtsgeschichte sowie Deutsches und Internationales Zivilverfahrensrecht im Fachbereich V, Zivilrecht, an der Universität Trier, hat einen Ruf auf eine W 3-Professur für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte an die ...
  • Bild 25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie in Frankfurt (04.08.2011, 16:10)
    Vom 15. bis 20. August ist die Goethe-Universität Gastgeberin des bedeutendsten Kongresses im Bereich der internationalen Rechts- und Sozialphilosophie: nach Granada (2005), Krakau (2007) und Bejing (2009) findet auf dem Campus Westend der mittlerweile 25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) statt. Unter dem Motto „Law, Science, ...
  • Bild Hochkarätige Gäste bei Ehrenkolloquium für Walter Rolland (05.03.2009, 11:00)
    Ende Dezember 2008 hat Prof. Dr. Walter Rolland, emeritiertes Mitglied der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, sein 80. Lebensjahr vollendet. Aus diesem Anlass und ihm zu Ehren veranstaltet die Fakultät am Donnerstag, 12. März 2009, ein Kolloquium. Die Themen und die Referenten bringen zwei Merkmale zum Ausdruck, die ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Festnahmerecht und Körperverletzung (11.11.2009, 23:56)
    A beobachtet am Fahrkartenautomaten, dass B an C ein bereits gebrauchtes Länderticket der Deutschen Bahn AG für einen Betrag von 5 Euro weiterverkauft. Nach der Geldübergabe greift er ein, indem er beiden sofort und unmissverständlich zu verstehen gibt, dass sie vorläufig festgenommen sind. Darauf gerät C in Panik und versucht ...
  • Bild 1 Jahr Verplfichtung/Bindung an das Arbeitsverh. - sittenwidrig? (26.07.2008, 22:52)
    Hallo zusammen. Mal angenommen Arbeitnehmer X - im folgenden "X" - möchte ein Arbeitsverhältnis mit Arbeitgeber Y - im folgenden "Y" - eingehen. Y sichert X den Job definitv zu aber verlangt , dass X mindestens ein Jahr im Unternehmen bleibt und für dieses Arbeitet. Vorher darf er nicht gehen. Diese Verpflichtung ...
  • Bild Hilfe zur Hausarbeit (Zivilrecht) (20.07.2005, 11:36)
    Hallo, habe seit gestern den Sachverhalt für die Nachlaufhausarbeit für die Übung für Anfänger/Innen im bürgerlichen Recht. Mit dem Sachverhalt kann ich nicht viel anfangen. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben? V ist Inhaber einer Autovermietung. Für den 1. Juni bestellt M bei V einen Wagen der „Golfklasse (VW Golf, Opel ...
  • Bild Hausarbeit Zivilrecht (05.08.2010, 11:29)
    Hey Leute. Ich schreibe zur Zeit eine Hausarbeit im Zivilrecht und komme bei einer Frage nicht weiter. Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht ein wenig weiter helfe. Vielen Dank schonmal im Voraus. Hier der Sachverhalt: V vertreibt Teile von Anlagen zur Herstellung erneuerbarer Energien. Für den Einkauf von Photovoltaikmodulen hat V den ...
  • Bild Umgehung des Arbeitsverhältnisses (04.06.2012, 16:25)
    Wenn jemand eine Putzkraft einstellen möchte, die nicht mehr als 4 Stunden durchschnittlich pro Woche arbeiten soll, wobei unter keinen Umständen ein Arbeitsverhältnis geschlossen werden soll, was für ein Vertrag ist das dann?

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild OLG-KOELN, 27 U 3/93 (22.12.1993)
    Eine Kinderklinik verletzt ihre Aufsichtspflicht, wenn Patienten ungehindert das Krankenhaus verlassen können, weil Bewachung und Kontrolle nicht ausreichend sind. Verletzt sich ein Kind in einem solchen Fall außerhalb des Klinikbereiches, ist das Krankenhaus schadensersatzpflichtig....
  • Bild OLG-CELLE, 17 UF 3/11 (24.08.2011)
    1. Zur Vorverlagerung des Verschuldensvorwurfes nach den Grundsätzen der actio libera in causa und der §§ 827 Satz 2 BGB, 1 Abs. 3 GewSchG bei einem an schizophrener Erkrankung leidenden "Stalker", der eigenmächtig die ihm verordnete Medikation absetzt oder verändert.2. Soweit der Anwendungsbereich von § 1 Abs. 3 GewSchG nicht betroffen ist, können...
  • Bild LG-BONN, 37 T 1161/11 (22.01.2013)
    Die Veröffentlichungspflicht einer Scheinauslandsgesellschaft dürte gemäß § 325 HGB und nicht gemäß § 325a HGB zu beurteilen sein....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...
  • BildIst Ghostwriting als Plagiat anzusehen?
    Die letzten Jahre sind etliche Dissertationen als Plagiat entlarvt worden. In diesem Atemzug wird unverständlicherweise auch direkt das Wort „Ghostwriting“ in den Mund genommen, was wenig mit dem Vorliegen oder Nichtvorliegen eines Plagiats zu tun hat. Dennoch ist auch das Ghostwriting teilweise als Grauzone zu betrachten. ...
  • BildZahlung unter Vorbehalt: Bedeutung, Formulierung & was zu beachten ist!
    Eine Zahlung unter Vorbehalt zu leisten kann unter Umständen sinnvoll sein. Wann dass der Fall ist und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb erfolgt eine Zahlung unter Vorbehalt? Durch eine Zahlung unter Vorbehalt ergibt der Zahlende zu erkennen, ...
  • BildSchild „Eltern haften für ihre Kinder“ – ein Rechtsirrtum?
    Ob an Baustellen, auf Spielplätzen oder anderen öffentlichen Orten: überall trifft man auf Schilder, die darauf hinweisen, dass Eltern für ihre Kinder haften. Würde man ihnen Glauben schenken, würde dies bedeuten, dass sämtliche Schäden, die minderjährige Kinder verursachen, die Eltern haftbar gemacht werden können. Ist das wirklich so? ...
  • BildAb welchem Alter dürfen Jugendliche Zigaretten kaufen oder rauchen?
    Der Trend, dass Jugendliche rauchen, geht immer mehr zurück: heute greift Statistiken zu Folge nur noch die Hälfte der unter Achtzehnjährigen zur Zigarette, die dies noch vor 10 Jahren getan hatten. Doch trotz der rückläufigen Zahlen sind es immer noch viele Jugendliche, die mit dem Rauchen anfangen. Dabei ...
  • BildFinderlohn: so berechnen Sie die Höhe!
    Der Finderlohn ist die Belohnung des ehrlichen Finders einer vermeintlich herrenlosen Sache, die dem rechtmäßigen Eigentümer wieder zurückgegeben wird. Der Finderlohn wird allerdings oftmals für den Finder als unangemessen gering bewertet. Liegt die Höhe des Finderlohns jedoch tatsächlich im Ermessen des sog. Verlierers, also der Person, die die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.