Rechtsanwalt in Hannover: Wohnungseigentumsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hannover: Sie lesen das Verzeichnis für Wohnungseigentumsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe)
Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ninja Lorenz mit Anwaltskanzlei in Hannover
Kanzlei Schwede, Gewert & Kollegen
Theaterstraße 3
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3536050
Telefax: 0511 35360599

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Wohnungseigentumsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Alexander Georg Müller (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Hannover
Rechtsanwälte Müller & Möller
Podbielskistraße 40
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 7610066
Telefax: 0511 7610067

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Wohnungseigentumsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Schulze kompetent in Hannover
Dammeyer - Ryssel - Rißling Rechtsanwälte im Pelikanviertel
Pelikanplatz 3
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3533460
Telefax: 0511 35334699

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ralph Schröder (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät zum Gebiet Wohnungseigentumsrecht jederzeit gern im Umland von Hannover
Schröder Wiechert Renner Jonsky Notar Rechtsanwälte Steuerberater
Berliner Allee 13
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 380820
Telefax: 0511 3808282

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kurt Renner (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Wohnungseigentumsrecht kompetent vor Ort in Hannover
Schröder Wiechert Renner Jonsky Notar Rechtsanwälte Steuerberater
Berliner Allee 13
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 380820
Telefax: 0511 3808282

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Wohnungseigentumsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Urs Kobler immer gern vor Ort in Hannover
Kobler & Blanke Rechtsanwälte
Hildesheimer Straße 208
30519 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8442444
Telefax: 0511 8442446

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Imhoff (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Niederlassung in Hannover unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Terner & Imhoff Rechtsanwälte
Marienstraße 61
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2628388
Telefax: 0511 2628389

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Petra Tutschke (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover

Marienstr. 32
30171 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 4503977

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katrin Berkemeier (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Hannover vertritt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht
Kossmann, Leiss, Bauer, Berkemeier
Moocksgang 5
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 6067790
Telefax: 0511 60677999

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Wohnungseigentumsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Schrader kompetent in Hannover
Stock & Seidel
Gneisenaustr. 2
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 283550
Telefax: 0511 2835590

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Tank (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Hannover berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht

Hedwigstraße 8
30159 Hannover
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schelper (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Hannover hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht

Hildesheimer Straße 35
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 30058508
Telefax: 0511 30058509

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Wohnungseigentumsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin LL.M. Maren Kirschenbauer persönlich im Ort Hannover

Berliner Allee 12 A
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2355300
Telefax: 0511 2355301

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Biewener immer gern im Ort Hannover

Engelbosteler Damm 7
30167 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2155656
Telefax: 0511 3534044

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Wohnungseigentumsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Böke kompetent in der Gegend um Hannover
Lorenz & Partner GbR
Alexanderstr. 2
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 327138
Telefax: 0511 321668

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Wohnungseigentumsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Hohenberg jederzeit in der Gegend um Hannover

Am Tiergarten 39
30559 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 96924594
Telefax: 0511 96924592

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Veronika Thormann (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) in Hannover hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht
Bethge I Immobilienanwälte
Rathenaustraße 12
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 360860
Telefax: 0511 3608686

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Hoffmann aus Hannover
Brinkmann.Weinkauf Rechtsanwälte P.
Adenauerallee 8
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 283540
Telefax: 0511 28354444

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Mathias Lauenroth (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Hannover
Lauenroth und Partner Rechtsanwälte
Gellertstraße 6
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8562170
Telefax: 0511 854224

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Wohnungseigentumsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Orestes Gekas engagiert in Hannover

Robertstraße 15
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 30030142
Telefax: 0511 30030159

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simone Engel (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Wohnungseigentumsrecht jederzeit gern in Hannover
bethge | immobilienanwälte
Rathenaustr. 12
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 360860
Telefax: 0511 3608686

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Jörn-Peter Jürgens berät Mandanten zum Gebiet Wohnungseigentumsrecht gern in der Umgebung von Hannover

Schneiderberg 22
30167 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 1695717
Telefax: 0511 1695718

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Grune unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht engagiert in Hannover

Hildesheimer Str. 8
30169 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3533780
Telefax: 0511 35337828

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Schubert (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht ohne große Wartezeiten in Hannover

Sedanstr. 6
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 81120300
Telefax: 0511 81120310

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Martin Berkemeier (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Hannover

Königstraße 52
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3363160
Telefax: 0511 33631629

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Mietnebenkosten: Abrechnung genau prüfen (22.01.2010, 14:27)
    München – Mietnebenkosten haben sich hierzulande längst zu einer zweiten Miete entwickelt. Heizkosten, Müllgebühren, Stromversorgung – die Preise schnellen geradezu in die Höhe. Wenn in den nächsten Wochen die Mietnebenkostenabrechnungen ins Haus flattern, lohnt ein genaues Hinsehen. Denn: „Jede zweite Abrechnung ist fehlerhaft“, schätzt Dirk Kimmeskamp, Rechtsanwalt und Autor des ...
  • Bild Fast 147.000 Rechtsanwälte in Deutschland - 30% sind Frauen - München hat die meisten (13.06.2008, 09:25)
    Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Zum 1.1.2008 waren in der Bundesrepublik insgesamt 146.910 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zugelassen. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 2,86 %. Die Rechtsanwaltskammer München verzeichnet erneut die meisten Mitglieder (17.981), gefolgt von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt (16.382), der Rechtsanwaltskammer Hamm (13.092), der Rechtsanwaltskammer Köln (11.718), der ...
  • Bild "MYFAB.COM" gegen "MYFAB.DE" - MyFab verliert Klage gegen Webdesigner auf Löschung (04.05.2010, 11:33)
    Braunschweig, 28.04.2010. Das Start-up MyFab provozierte mit einer Abmahnung gegen einen Webdesigner auf Löschung der Domains myfab.de und my-fab.de erfolgreichen Widerstand. Es behauptete auch in der folgenden Klage, Opfer eines Domain-Grabbers geworden zu sein, der die Domains lediglich zu Sperrzwecken und in der Absicht registriert habe, sie sich von MyFab ...

Forenbeiträge zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Ungerechtfertige Belege in Jahresabrechnung, Anfechtung (14.11.2012, 08:30)
    Hallo Forum, wie würde es sich eigentlich verhalten, würde ein Eigentümer während der Einsicht in die Verwaltungsunterlagen feststellen, dass sich ein unstrittig nicht gerechtfertigter Beleg in der Jahresabrechnung befindet. Bei der anschließend stattfindenden ETV würde er dann diesen Punkt vortragen und in Unkenntnis der Rechtslage die Entlastung zwar nicht verweigern, sich ...
  • Bild WEG - Einheits- oder Mehrheitsbeschluss? (15.06.2013, 23:50)
    H ist Hausverwalter einer WEG mit 10 Parteien (alle haben gleich große Anteile) und hat ein Problem: Eigentümer A hat für die nächste Versammlung den TOP "Fällen von 3 Nadelbäumen" auf die Tagesordnung setzen lassen mit der Begründung, die Bäume nehmen seiner Wohnung zu viel Tageslicht und es gäbe ja entsprechende ...
  • Bild Hellhörige Eigentumswohung (21.12.2013, 11:48)
    Ein im Jahre 1994 erbautes Einfamilienhaus mit Teil gewerblicher Nutzung, wurde im Jahre 2013 zum Mehrfamilienhaus umgeschrieben. Alle Versorgungsleitungen wurden getrennt. Vier daraus entstandene Wohnungen wurden separat verkauft. Nach dem Kauf der Wohnung im UG, stellte der Käufer fest, dass von der darüberegenden Wohnung absolut alles zu hören ist. Trittschall, Gespräche, ...
  • Bild Newsletter 19/2005 u.a.: Widerrufsrecht bei Auktion, Mietvertrag neue Kündigungsfrist (29.05.2005, 16:19)
    Liebe Leserin, Lieber Leser, willkommen zur 19. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Abermals möchten wir Sie mit kostenlosen Rechtnews versorgen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters sowie einen guten Start in die neue Woche! Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion -------------------------------ANZEIGE--------------------------------- Juristischer Buchshop Wir freuen uns, Ihnen in Partnerschaft mit Amazon eine besondere Auswahl juristischer Bücher in unserem Buchshop anbieten ...
  • Bild "Lehrbuch" WoEigG (02.06.2009, 22:18)
    Suche eine Art Lehrbuch übers WoEigG. Dürfte schwierig sein, da es ja im Jurastudium nicht unbedingt prüfungsrelevant ist. Kann mir jemand nen Buch empfehlen? Also ein Handbuch für Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht bringt mir natürlich nichts :) Danke

Urteile zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild OLG-CELLE, 4 U 199/09 (29.06.2011)
    Die Beachtung von Lärmwerten erfordert in der Regel die Einholung eines gerichtlichen Sachverständigengutachtens. Überdies hat sich der Tatrichter grundsätzlich einen persönlichen Eindruck durch die Durchführung eines Ortstermins zu verschaffen....
  • Bild OLG-KOELN, 16 Wx 8/99 (16.04.1999)
    Faktische Wohnungseigentümergemeinschaft WEG § 8 Zu Gunsten und zu Lasten des Käufers eines Wohnungseigentumsrechts ist eine antizipierte Anwendung der Vorschriften des WEG auf seine Rechtsverhältnisse gerechtfertigt, sobald er zumindest Mitglied einer faktischen Eigentümergemeinschaft geworden ist. Im Fall der Teilung nach § 8 WEG mit nachfolgenden Veräuße...
  • Bild AG-WIESBADEN, 92 C 4523/11 (13.01.2012)
    Ist ein einer Gemeinschaftsordnung das Objektprinzip vereinbart, besitzt auch der Teileigentümer eine Stimme in der Eigentümerversammlung....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wohnungseigentumsrecht
  • BildGrillen auf dem Balkon - was ist erlaubt?
    Die Grillsaison läuft für einige Menschen in Deutschland zwar schon seit Ende Januar, der Großteil der Menschen macht das Grillerlebnis dennoch weiter von der Temperatur abhängig. Mit steigenden Außentemperaturen steigt das Grillbedürfnis exponentiell. Auch auf die Frage bezüglich des Grillens auf dem Balkon und der rechtlichen Bewertung davon, ...
  • BildMuss Wohnungseigentümer an Eigentümerversammlung teilnehmen?
    Auch abwesenden Wohnungseigentümern dürfen sich unter Umständen auf die Beschlussunfähigkeit der Eigentümerversammlung berufen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des AG Neumarkt. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft bestand aus 125 Wohnungseigentümern. Laut Teilungserklärung war diese nur dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Eigentümer vertreten ist. ...
  • BildGrillen auf dem Balkon - was ist erlaubt?
    Die Grillsaison läuft für einige Menschen in Deutschland zwar schon seit Ende Januar, der Großteil der Menschen macht das Grillerlebnis dennoch weiter von der Temperatur abhängig. Mit steigenden Außentemperaturen steigt das Grillbedürfnis exponentiell. Auch auf die Frage bezüglich des Grillens auf dem Balkon und der rechtlichen Bewertung davon, ...
  • BildMuss Wohnungseigentümer an Eigentümerversammlung teilnehmen?
    Auch abwesenden Wohnungseigentümern dürfen sich unter Umständen auf die Beschlussunfähigkeit der Eigentümerversammlung berufen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des AG Neumarkt. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft bestand aus 125 Wohnungseigentümern. Laut Teilungserklärung war diese nur dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Eigentümer vertreten ist. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.