Rechtsanwalt in Hannover: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hannover: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe / Fotolia.com)

In der Umgangssprache wird der Terminus Verkehrsrecht oft mit Straßenverkehrsrecht gleichgesetzt. Das Verkehrsrecht setzt sich aus verschiedenen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht normiert sämtliche rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Für fast jeden Bürger spielt das Verkehrsrecht eine wichtige Rolle, denn als Verkehrsteilnehmer ist man zumeist jeden Tag mit ihm konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Aleksandar Mitrovski bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Verkehrsrecht kompetent im Umland von Hannover
Rechtsanwaltskanzlei Mitrovski
Vahrenwalder Str. 195 B
30165 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 47073670
Telefax: 0511 47073824

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Verkehrsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Jennifer Weigelt mit Kanzlei in Hannover
Kanzlei Weigelt
Schiffgraben 17
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 30072172
Telefax: 0511 30072174

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha Gramm berät zum Bereich Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Hannover
***** (5)   20 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Gramm
Lange-Hop-Straße 158
30539 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 45019660
Telefax: 0511 45018953

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Raphael Busch unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Hannover
Rechtsanwaltskanzlei Raphael Busch
Hinüberstraße 8
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 54306070
Telefax: 0511 543060712

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Bernhard von Boehn (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit RA-Kanzlei in Hannover vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Bernhard von Boehn
Luisenstraße 9
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 30037800

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Verkehrsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Niclas Andreas Gudjons aus Hannover

Kanalstr. 12
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 121920

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Vadim Kuschnizki unterhält seine Anwaltskanzlei in Hannover hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsbereich Verkehrsrecht
Anwaltskanzlei Kuschnizki
Am Listholze 82
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 69681190
Telefax: 0511 69681191

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Privatdozent Dr. Peter Rackow mit Kanzleisitz in Hannover
Kanzlei Dr. Rackow
Walderseestr. 14A
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 27059740
Telefax: 0511 27059741

Zum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Ferhat Duygu mit Anwaltsbüro in Hannover
Rechtsanwaltkanzlei Duygu
Vahrenwalder Str. 195B
30165 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 47073840
Telefax: 0511 47073824

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Alexander Georg Müller aus Hannover
Rechtsanwälte Müller & Möller
Podbielskistraße 40
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 7610066
Telefax: 0511 7610067

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin J.D. Wagner berät Mandanten zum Verkehrsrecht kompetent in der Nähe von Hannover
Rechtsanwaltskanzlei J.D. Wagner
Schiffgraben 17
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 54368383
Telefax: 0511 54368384

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Verkehrsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jean Gutschalk mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover
Anwaltskanzlei Gutschalk
Osterstraße 27
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 27090425
Telefax: 0511 27090424

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Verkehrsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Christiane Heimer mit Kanzlei in Hannover

Hauptstraße 19
30457 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2623880
Telefax: 0511 2623881

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Dammeyer bietet anwaltliche Beratung zum Verkehrsrecht engagiert im Umland von Hannover
Dammeyer - Ryssel - Rißling Rechtsanwälte im Pelikanviertel
Pelikanplatz 3
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 35334640
Telefax: 0511 35334699

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Gilica bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht jederzeit gern im Umkreis von Hannover
Gilica, Scharnofske, Wolff
Lister Damm 2
30163 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 2627770
Telefax: 0511 26277777

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Urs Kobler (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Hannover
Kobler & Blanke Rechtsanwälte
Hildesheimer Straße 208
30519 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8442444
Telefax: 0511 8442446

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Verkehrsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rolf Deichmann (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltsbüro in Hannover
Deichmann & Hawellek
Hohenzollernstraße 52
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 961660
Telefax: 0511 9616622

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Hans-Peter Ryssel immer gern vor Ort in Hannover
Dammeyer - Ryssel - Rißling Rechtsanwälte im Pelikanviertel
Pelikanplatz 3
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 35334641
Telefax: 0511 35334699

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Andrea Blanke gern in Hannover
Kobler & Blanke Rechtsanwälte
Hildesheimer Straße 208
30519 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8442444
Telefax: 0511 8442446

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Alexander Fricke gern in Hannover
Dr. Fricke & Collegen PartG mbB Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Verkehrsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jens Boldt (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover

Georgstraße 12
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 348990
Telefax: 0511 342539

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Heiko Liebscher bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Hannover

Schierholzstraße 27
30655 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 9569967
Telefax: 0511 9569968

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jutta Beukenberg bietet Rechtsberatung zum Bereich Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Hannover
Beukenberg Rechtsanwälte Partnerschaft
Uhlemeyerstraße 9+11
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 59091090
Telefax: 0511 59091055

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kurt Renner mit Niederlassung in Hannover unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Schröder Wiechert Renner Jonsky Ripke Notare Rechtsanwälte Steuerberater
Berliner Allee 13
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 380820
Telefax: 0511 3808282

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Lustig bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Verkehrsrecht gern in der Nähe von Hannover

Schmiedestraße 41
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3018783
Telefax: 0511 324968

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Hannover

Ein Führerscheinentzug kann dramatische Folgen haben

Rechtsanwalt in Hannover: Verkehrsrecht (© fabstyle - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hannover: Verkehrsrecht
(© fabstyle - Fotolia.com)

Nicht nur Fahrer von PKWs können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und natürlich Fahrradfahrer sind davon nicht ausgeschlossen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um eine "Kleinigkeit" handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit oder um einen Strafzettel. Allerdings sehen sich einige Verkehrsteilnehmer auch größeren Problemen ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem vorübergehenden Entzug des Führerscheins. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es unbedingt empfohlen, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn in nicht wenigen Fällen kann ein Führerscheinentzug z.B. aufgrund einer Trunkenheitsfahrt oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Doch auch Schwierigkeiten bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine außerordentliche finanzielle Belastung darstellen.

Hat man ein Problem im Verkehrsrecht, dann ist ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht der beste Ansprechpartner

Bei allen rechtlichen Problemen ist die beste Anlaufstelle ein Anwalt. In Hannover haben sich einige Anwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Hannover ist nicht nur bestens vertraut mit dem Bußgeldkatalog, er kennt sich auch mit der Straßenverkehrsordnung, dem Verkehrszivilrecht und natürlich dem Verkehrsstrafrecht aus. Der Anwalt aus Hannover für Verkehrsrecht steht seinem Klienten nicht nur bei allen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette erklärend und beratend zur Seite. Der Jurist wird natürlich nach einer erfolgten Mandatierung auch die komplette schriftliche Korrespondenz mit Behörden etc. übernehmen. Egal ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt tätig werden. Nicht selten weigern sich Versicherungen zum Beispiel Schmerzensgeld zu zahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall verursacht wurde, zu begleichen. In allen diesen Fällen ist ein Anwalt der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt im Verkehrsrecht wird sich kompetent für die Rechte seines Mandanten einsetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild DAV erhebt Klage gegen Allianz-Versicherung (16.09.2011, 10:28)
    Berlin (DAV). Als neuestes Produkt hat die Allianz Versicherungs-AG das „Fairplay-Konzept“ zur vereinfachten Regulierung von Schadensfällen eingesetzt. Darin müssen die Werkstätten zunächst mit der Allianz einen Rahmenvertrag abschließen. Durch diesen Vertrag werden den Werkstätten weitreichende Pflichten im Rahmen der Schadensermittlung auferlegt, unter anderem die Schadensermittlung nach strengen Vorgaben zur Kostenoptimierung. ...
  • Bild Peinliche Rechtspanne: Brummifahrer sparen Millionen Bußgelder (13.04.2007, 18:34)
    Peinliche Rechtspanne: Brummifahrer sparen Millionen Bußgelder / Neue Lenk- und Ruhezeitenverordnung löst Massenfreisprüche bei laufenden Verfahren aus - erster Fall bereits in Norddeutschland Berlin/Hamburg (ots) - Das Aufstöhnen der Unternehmen über die neue Lenk- und Ruhezeitenverordnung für Lkw- und Busfahrer war groß. Viele sehen eine Kostenlawine auf sich zukommen. Jubeln ...
  • Bild Anwälte gegen flächendeckende Erhöhung der Bußgelder im Verkehrsrecht (22.05.2008, 09:23)
    Berlin (DAV). Die Bundesregierung plant, die Höchstbußgelder für Verkehrsverstöße auf bis zu 3.000 Euro zu verdoppeln. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die reguläre generelle Erhöhung der Bußgelder, die in vielen Bereichen zu einer Verdopplung führt, ab. Sinnvoll sei es vielmehr, ganz bestimmte Delikte, wie beispielsweise illegale Autorennen und Rasen und ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Starre Blitzkästen und deren Genauigkeit (16.07.2005, 18:53)
    Hallo ich habe mal eine Frage, aber zuerst Sachverhalt: Verkehrsteilnehmer A fährt Nachts auf einer Landstrasse (keine Kreuzungen, keine Seitenstrassen und keine Ortschaft in der Nähe) mit ca. 100 km/h und wird geblitzt. Durch Unachtsamkeit hat A erst bei dem Blitzer die 70 km/h gesehen. Bußgeldbescheid kam mit einer Meßung von ...
  • Bild Verkauf eines selbstgebauten Fahrrads als Skulptur (12.11.2010, 20:15)
    Guten Tag, ich hoffe mir kann hier in Sachen Recht etwas geholfen werden!Folgender Umstand ging mir neulich durch den Kopf:Herr X der als Hobbykünstler Fahrräder von Grund auf selbst gestaltet und zusammenschweißt, hat seine Konstruktionen öffentlich ins Internet zu Anschauung seiner Fähigkeiten gestellt.Nun meldet sich Herr Z und möchte sich ...
  • Bild Ritalin (04.12.2011, 19:10)
    Guten Abend, Herr A ist bis dato polizeilich unauffällig, hatte nie Kontakt mit Drogen. Aufgrund einer diagnostizierten ADS wird Herr A mit Ritalin behandelt. Dies hat keinerlei negative Auswirkungen auf seine Teilnahme am Straßenverkehr. Wozu wäre Herr A verpflichtet, um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten? Muss er bei einer allgemeinen ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Parken in einem Wendekreis (23.06.2010, 22:52)
    Hallo zusammen,folgender Sachverhalt:Man stelle sich eine Einbahnstraße vor, die am Ende in einen Wendekreis mündet. Der Wendekreis reicht ungefähr aus, um mit dem Auto gut zu wenden. Nun stellt aber ein Anwohner A seinen Lieferwagen (Größe eines DHL-Autos) an den Rand des Wendekreises, sodass ein ungestörtes Wenden schwer möglich wird. ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6 B 2767/06 (02.02.2007)
    1. Der krankheitsbedingte Rücktritt von der Laufbahnprüfung ist auch ohne ausdrückliche Regelung in der für den Rücktritt maßgeblichen Vorschrift des § 21 Abs. 3 der Verordnung über die Ausbildung und die II. Fachprüfung für den Laufbahnabschnitt II der Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten des Landes Nordrhein-Westfalen unverzüglich zu erklär...
  • Bild BVERWG, BVerwG 4 VR 3000.07 (01.11.2007)
    Ein allgemeines Bedürfnis nach Durchführung gewerblichen Passagierflugverkehrs in der Nachtkernzeit (0:00 bis 5:00 Uhr) ist nicht geeignet, sich über das Interesse von Flughafenanwohnern am Schutz der Nachtruhe (§ 29b Abs. 1 Satz 2 LuftVG) hinwegzusetzen, wenn ihnen schon durch Frachtflugverkehr, der auf die Nachtstunden angewiesen ist, eine massive Beeinträ...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 2 Ss-OWi 223/05 (01.12.2005)
    Die Ausnahmeregelung aus § 6 Abs. 2 Nr. 2 FPersG i.V.m. Art. 4 Nr. 6 der Verordnung (EWG) Nr. 3820/85 greift zugunsten der Deutschen Post AG nicht ein....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (5)

barrierefrei erreichbar (4)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Ratgeber aus Hannover
  • BildFahrradfahrer haftet in voller Höhe für Verkehrsunfall
    Erst kürzlich wurde vom BGH (AZ: 14 U 113/13) entschieden,  dass ein Fahrradfahrer bei einem Unfall mit einem PKW, sich ein Mitverschulden wegen Nichttragen eines Helmes nicht anrechnen lassen muss. Die Fahrradfahrerin war auf einem Fahrradstreifen gefahren als plötzlich die Fahrertüre eines PKWs aufschlug, gegen welche sie raste. ...
  • BildRechtsfahrgebot in Deutschland auf der Autobahn, in der Stadt oder auf dem Fahrradweg?
    Auf deutschen Straßen herrscht Rechtsverkehr – wie übrigens fast überall in Europa. Zudem besteht ein Rechtsfahrgebot, welches gemäß § 2 Abs. 2 StVO definiert wird: „Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.“ Demzufolge müssen sich ...
  • BildTop 10 Rechtsfragen zum Auto allgemein
    1. Muss man sich als Autofahrer immer anschnallen? In Deutschland besteht seit dem Jahre 1970 eine Anschnallpflicht für Autofahrer sowie deren Beifahrer. Wer seinen Sicherheitsgurt während der Fahrt nicht angelegt hat und dabei erwischt wird, muss ein Bußgeld zahlen. Diese Regelungen gelten auch für nichtangeschnallte Kindersitze; ...
  • BildBGH – Keine Helmpflicht für Radfahrer
    Trifft die Radfahrer der Bundesrepublik Deutschland eigentlich eine Helmpflicht? Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied sich im Streit zwischen einer Radfahrerin und der Versicherung für die helmlose Radfahrerin und machte damit noch einmal der Öffentlichkeit klar: Eine Helmpflicht für Radfahrer in Deutschland existiert nicht. Auch außerhalb von Deutschland ...
  • BildVerkehrsberuhigter Bereich: wer hat Vorfahrt?
    In immer mehr Städten und Kommunen gibt es sogenannte verkehrsberuhigte Bereiche. Diese sind auch unter der Bezeichnung „Spielstraße“ bekannt und dienen dazu, den Verkehr innerhalb geschlossener Ortschaften zu beruhigen. Vielen Autofahrern ist jedoch unklar, welche Vorfahrtsregeln innerhalb dieses Bereiches gelten. Wer hat denn in einem verkehrsberuhigten Bereich Vorfahrt? ...
  • BildAuffahrunfall: Wer hat Schuld?
    Im Straßenverkehrsrecht ist es ein weitverbreiteter Mythos, dass der Hintermann, also derjenige, der den Auffahrunfall verursacht, stets die Schuld an dem Unfall hat. Doch zeigen viele Urteile, dass dieser Mythos durchbrochen werden kann und beim Vordermann zumindest eine Mitschuld an dem Auffahrunfall angenommen werden kann. In welchen Situationen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.