Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUnterhaltsrechtHannover 

Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Hannover

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
J.D. Wagner   Schiffgraben 17, 30159 Hannover
Rechtsanwaltskanzlei J.D. Wagner

Telefon: 0511 54 36 83 83


Foto
Dr. jur. Marko Oldenburger   Zeppelinstr. 8, 30175 Hannover
lehmann und partner

Telefon: 0511-30025710


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Heidrun Schlaf   Emmichplatz 4, 30175 Hannover
.Krejci.Schlaf.Bachem. Rechtsanwälte und Notare

Telefon: 0511 816077


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anja Brinkmann-Rißling   Pelikanplatz 3, 30177 Hannover
Dammeyer - Ryssel - Rißling Rechtsanwälte im Pelikanviertel

Telefon: 0511 35334648


Logo
Thannheiser und Koll.   Rühmkorffstr. 18, 30163 HannoverHannoversche-Rechtsanwälte
Rechtsanwälte in Hannover für Arbeitsrecht Mietrecht Verbraucherrecht Vereinsrecht Reiserecht Strafrecht

Telefon: 0511 990 490


Foto
Stefan Schröder   Breite Straße 2, 30159 Hannover
 

Telefon: 0511-3883795



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Unterhaltsrecht

BSG: Ehemann muss auch für Stiefkinder aufkommen (24.05.2013, 11:19)
Stieftochter kündigt neue Verfassungsbeschwerde an Kassel (jur). Der Streit um die Unterhaltspflichten von Stiefvätern mit arbeitsloser Partnerin geht nochmals vor das Bundesverfassungsgericht. Das Bundessozialgericht (BSG) ...

Wegfall der Unterhaltsverpflichtung nach neuem Unterhaltsrecht – ein Zwischenergebnis (25.06.2008, 16:46)
Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechts am 01.01.2008 ist viel Populistisches in der Presse geschrieben und der Eindruck erweckt worden, nunmehr sei es ein Leichtes für Unterhaltsschuldner, sich gegenüber der Ex-Frau ...

Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, ...

Forenbeiträge zu Unterhaltsrecht

Zustaendigkeit bei Unterhaltsklage bei Auslandsdeutschen die nach Trennung in 2 versch. Laendern leb (18.10.2011, 15:36)
Hallo, mal angenommen ein NICHTVERHEIRATETES deutsches Paar lebt z. B. in Holland in einer gemeinsamen Wohnung. Ein Kind wird geboren. Die Frau moechte sich als das Kind knapp zwei Jahre alt ist, trennen und verlaesst die ...

Arbeiten bei PI? (08.02.2010, 13:25)
Wenn ein Ehepaar Privat Insolvenz angemeldet hat. Der Ehemann geht normal arbeiten, aber die Ehefrau ist zu Hause, da sie zwei Kinder (davon ein Baby) hat und noch in Elternzeit ist. In der Wohlverhaltensphase muss man sich ...

Unterhaltsrecht Ehegatte kontra Gemeinwohl ? (17.11.2009, 17:35)
Kürzlich habe ich im TV eine Sendung gesehen, da hat ein Mann nach 15 Jahren Ehe seine Frau wegen einer Jüngeren verlassen. Sie war während der Ehe Hausfrau und Mutter. In diesem Filmchen fand sie wieder in ihren alten Job ...

Unterhaltabzug vom Arbeitslosengeld I (21.07.2009, 16:25)
Hallo , mal angenommen ein Mieter verliert sein Arbeit und fällt ins Arbeitslosengeld I . Er schuldet dem Jugendamt vorausgezahlten Unterhalt von 3260 Euro , weil früher Hartz 4 . Ihm steht Arbeitslosengeld I in Höhe von ...

Unterhaltsrecht und Bankgeheimnis (27.07.2009, 19:30)
Auszubildene S. hat zufällig (!!!) in der Datenbank ihres Kreditinstituts den leiblichen Vater ihres Verlobten V. gefunden. Der Verlobte ist 20 Jahre und ebenfalls Auszubildender. Der leibliche Vater hatte, laut ...

Urteile zu Unterhaltsrecht

L 8 AS 51/05 ER (19.05.2005)
1. Es entspricht dem unterhaltsrechtlichen Grundsatz in § 1601 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), dass nur Verwandte in gerader Linie einander zu Unterhalt verpflichtet sind. Eine erweiternde Auslegung dahingehend, dass bei der Ermittlung des nach § 9 Abs 2 SGB II zu berücksichtigenden Einkommens ein vollständiger Einsatz von Einkommen des Partners einer eheähnl...

II-8 UF 65/11 (25.05.2011)
1. Es ist allgemein anerkannt, dass eine Sicherung im Wege des dinglichen Arrests auch wegen zukünftiger Ansprüche auf nachehelichen Unterhalt in Betracht kommt. Da das Arrestverfahren als summarisches Erkenntnisverfahren ausgestaltet ist, ist eine vollumfängliche Prüfung etwaiger Abänderungsgründe und exakte Ermittlung des ggf. zukünftig tatsächlich geschul...

7 S 1054/93 (15.09.1993)
1. Die während der dreijährigen schulischen Teilzeitausbildung zum Heilerziehungspfleger betriebene praktische Tätigkeit erfolgt im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses und stellt deshalb ohne Rücksicht auf die Höhe der dafür geleisteten Ausbildungsvergütung keine Erwerbstätigkeit im Sinne von § 11 Abs 3 S 1 Nr 3 BAföG dar....