Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover Oststadt (© Markobe / Fotolia.com)

Der Stadtbezirk 1 der Stadt Hannover heißt Mitte. Ihm zugehörig sind die Stadtteile Mitte, Calenberger Neustadt, Oststadt und Zoo. Noch bis in die Hälfte des 19. Jahrhundert waren auf dem Gebiet der Oststadt nur einzelne Höfe und Gartenhäuser zu verzeichnen. Erst Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann die Aufsiedlung. Geprägt wird das Stadtbild durch einen großen Teil nachkriegszeitlicher Bebauung. Jedoch sind auch aus den vorherigen Bauphasen noch diverse Häuser intakt. Nach wie vor handelt es sich bei Oststadt um ein vorwiegendes Wohngebiet. Selbstverständlich verfügt es über alles, was zu einem guten Wohnort gehört: Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten, gesundheitliche Versorgung, Freizeitmöglichkeiten und kulturelle und soziale Events. Auch die rechtliche Versorgung ist gewährleistet, da sich einige Rechtsanwälte in Hannover Oststadt mit einer Kanzlei angesiedelt haben. All dies sind ausreichend Gründe, dass sich Menschen aller Altersklassen in Hannover Oststadt niederlassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Rechtsanwalt Gudjons
Sodenstr. 2
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3889568
Telefax: 0511 33653303

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hannover Oststadt
Anwaltskanzlei Kassner
Rumannstraße 8
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 89849800
Telefax: 0511 89849802

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
***** (5)   6 Bewertungen
Bartels, Mehring & Partner
Uhlemeyerstraße 18
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3361220
Telefax: 0511 33612240

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Dr. Fricke & Collegen PartG mbB Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Dr. Fricke & Collegen PartG mbB Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Dr. Fricke & Collegen PartG mbB Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Dr. Fricke & Collegen PartG mbB Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Dr. Fricke & Collegen PartG mbB Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Fundstraße 29
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 314861
Telefax: 0511 3364037

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Schade
Sodenstr. 2
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3889568
Telefax: 0511 3481144

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Oststadt

Uhlemeyerstr. 6
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3180803
Telefax: 0511 3180804

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt
Dr. Fricke & Collegen
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Ostwender Str. 9
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3889833
Telefax: 0511 3889834

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Oststadt

Sedanstr. 6
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 81120302
Telefax: 0511 81120310

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Oststadt

Sedanstr. 6
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 81120300
Telefax: 0511 81120310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Yorckstr. 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Sedanstr. 6
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3480311
Telefax: 0511 312020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Berliner Allee 3
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 990470
Telefax: 0511 9904710

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hannover Oststadt

Sedanstraße 18
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 341536
Telefax: 0511 341568

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Heinrichstr. 37
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 34919991
Telefax: 0511 34919999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Yorckstr. 2
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 89880281
Telefax: 0511 7274137

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Sedanstr. 6
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3481844
Telefax: 0511 312020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Sedanstraße 18
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 341536
Telefax: 0511 341568

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hannover Oststadt

Sedanstr. 6
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3480468
Telefax: 0511 312020

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hannover Oststadt

Der Stadtteil Oststadt ist in rechtlicher Hinsicht dem Amtsgericht Hannover zugehörig. Dies wiederum ist dem Landgericht Hannover unterstellt. Doch das Gericht ist nicht der Hauptarbeitsplatz eines Rechtsanwaltes in Hannover Oststadt, auch wenn dies die gängige Meinung ist. Vielmehr wird der Anwalt stets bemüht sein, eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. So besteht ein Großteil der anwaltlichen Arbeit aus Gesprächen mit den Klienten, Recherche und dem Verfassen von Schriftstücken. Wie der Anwalt aus Hannover Oststadt bei einem rechtlichen Problem genau vorgeht, hängt von der Fallgestaltung ab. Selbstverständlich wird er die Vorgehensweise immer mit dem Mandanten absprechen und nicht handeln, bevor dieser seine Zustimmung gegeben hat.

In unserem Hauptverzeichnis, das unter Rechtsanwalt Hannover finden ist, finden Sie weitere Anwälte und Anwältinnen in Hannover.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild CeBIT 2014: Keine Chance für falsche Töne (03.02.2014, 12:10)
    Jede Audio-Datei hat ihre eigene Geschichte. Bearbeitungsschritte wie Schneiden und Komprimieren hinterlassen Spuren. Das nutzen Forscher, um manipulierte Aufnahmen oder Musikplagiate mit spezieller Software aufzuspüren.Der Gutachter spult ein weiteres Mal zurück. Ist der Refrain des Liedes nun ein Plagiat oder nicht? Er kneift die Augen zusammen. Äußerste Konzentration – der ...
  • Bild Abitur und was dann? Das Freiwillige Jahr in der Wissenschaft an der MHH und Partnerinstitutionen (20.02.2014, 10:10)
    Informationsveranstaltung am 25. Februar, um 16 Uhr / TerminankündigungDie Medizinische Hochschule Hannover (MHH) bietet zum vierten Mal ab September ein Freiwilliges Jahr in der Wissenschaft (FWJ) für Abiturientinnen und Abiturienten im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes an. Beteiligt sind an dem von der MHH koordinierten Projekt auch ...
  • Bild IPH macht Schmieden effizienter – im Auftrag der EU (19.02.2014, 14:10)
    Titan-Bauteile schneller, billiger und effizienter herstellen: Daran arbeitet das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) in einem neuen Forschungsprojekt, das von der Europäischen Union gefördert wird. An dem Vorhaben beteiligen sich vier Unternehmen aus der Schmiedebranche sowie drei Forschungsinstitute aus insgesamt fünf Ländern.Ob Motor-Bauteile, Turbinenschaufeln oder Hüftimplantate: Bei der Herstellung ...

Forenbeiträge
  • Bild HilFE (23.02.2011, 13:19)
    Angenommnen folgender Fall: G freut sich über steigende Umsätze der von ihm gegründeten Unternehmensberatung G & Kollegen. Er entschließt sich, einen Jahreswagen der Marke Jaguar XJ 5,0 L V8 zur privaten Nutzung zu erwerben. Im „Gebrauchtwagenhaus Hannover“ (H) erklärt ihm Verkaufsleiter Siegbert Schlacks (S), dass es nunmehr ein famoses Finanzierungsmodell gebe, welches es ermögliche, ...
  • Bild Wasserschaden im Studentenwohnheim und Vermieter meldet es nicht (02.12.2013, 21:41)
    Hi Leute! Ich habe einen ganz schwierigen Fall! Ich hoffe ihr könnt mir helfen? Ich habe nämlich keine richtige Idee und vor allem nicht die "korrekte" Rechtslage vor meinen Augen. Folgender Fall: Student A der Rechtswissenschaften wohnt in einem Studentenwohnheim. Da er jedoch in München studiert und in Hannover wohnt und sich ...
  • Bild Mindestmietdauer von 3 Jahren 11 Monaten ungültig? (28.03.2013, 18:04)
    Liebes Juraforum, ich habe widersprüchliche Meinungen im Web zu folgendem Vorgang gefunden. Status Quo: Mietvertrag beinhaltet die Klausel: „Das Mietverhältnis beginnt am 1.11.2012 Der Mietvetrag läuft auf unbestimmte Zeit. Beide Vertragsparteien verzichten wechselseitig für die Dauer von drei Jahren und elf Monaten ab Beginn des Mietverhältnisses – also bis zum 30.9.2016 auf ...
  • Bild Nachzahlung Nebenkostenabrechnung (14.03.2012, 15:24)
    Nehmen wir einmal an, ein Mieter hat seine Wohnung fristgerecht zum April 2010 gekündigt und bekommt im Februar 2012 eine Zahlungserinnerung für die Nachzahlung Nebenkostenabrechnung per E-Mail. Der Abrechnungszeitraum entspricht 01/2010 - 04/2010, wodurch eine Zahlung durch § 556 BGB Absatz 3 ausgeschlossen ist. Angenommen die Hausverwaltung hat im 12.2011 das erste ...
  • Bild Arbeitsanweisung Anreise- Abmahnung? (22.01.2010, 07:42)
    Guten morgen.... hätte folgendes im Angebot :) Herr K. ist AN und bekommt von AG die Arbeitsanweisung Sonntags bereits los zu fahren um, pünktlich und ausgeschlafen auf einer weitentfernten Baustelle am Montagmorgen zu erscheinen. Dies mißachtete er und fuhr erst gegen Mitternacht los mit der Folge der Ankunftszeit in ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas macht einen guten Rechtsanwalt aus? Was ist ein Fachanwalt?
    Anwaltliches Fachwissen Tätigkeitschwerpunkte/ Angabe von Teilbereichen der Berufstätigkeit Einen Anhaltspunkt, welche Rechtsgebiete der potentielle Anwalt bevorzugt, bieten seine  sogenannten Schwerpunkte. Generell ist eine Spezialisierung von Vorteil, da der Rechtsanwalt in dem betreffenden Rechtsgebiet in der Regel nachhaltig Erfahrungen und Wissen gesammelt hat. Ob man daraus den Umkehrschluss ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...
  • BildFahrverbote bleiben nach Diesel-Gipfel ein Thema – Widerruf des Autokredits
    Gewinner des Diesel-Gipfels sind vor allem die Autobauer. Sie kommen mit einem Software-Update bei Diesel-Fahrzeugen der Schadstoffklassen Euro 5 und Euro 6 davon. Verlierer sind die Umwelt und die Verbraucher. Die Umwelt, weil Experten erhebliche Zweifel hegen, dass durch Software-Updates sich der Stickoxid-Ausstoß tatsächlich um die - von ...
  • BildGerman Pellets: Anleihekurse im freien Fall
    Die Kurse der Germann Pellets Anleihen befinden sich derzeit im freien Fall. Die Lage hat sich durch die Insolvenz des Ofenbauers Kago weiter verschärft. Den Anlegern können hohe Verluste drohen. Die German Pellets GmbH hat drei Unternehmensanleihen im Wert von rund 224 Millionen Euro begeben und Genussscheine im ...

Urteile aus Hannover
  • BildSG-HANNOVER, S 78 KA 505/10 (02.09.2015)
    1. Die Entscheidung über die Herausgabe einer Bürgschaft, die im Rahmen eines Zulassungsverfahrens nach § 95 Abs. 2 Satz 6 SGB V abgegeben wurde, ist ein Verwaltungsakt. 2. Das Ausscheiden eines Gesellschafters aus einem MVZ und die Abgabe einer weiteren Bürgschaftserklärung durch den neu eintretenden Gesellschafter führt nicht automatisch zu einem
  • BildVG-HANNOVER, 6 B 3873/12 (17.07.2012)
    1. Eines Beschlusses der Vertretung über die Anordnung der sofortigen Vollziehung einer Schulaufhebung durch die Kommunalverwaltung bedarf es nicht.2. Der Schulträger kann sich zur Vorbereitung seiner Einschätzung der Entwicklung der Schülerzahlen auf das Gutachten eines Beratungsunternahmens stützen.3. Auch nach Einführung der gesetzlichen Mindestgrößen von Schulen können kleine Grundschulen fortgeführt werden,
  • BildVG-HANNOVER, 4 B 2951/12 (05.07.2012)
    Derzeit liegen zuverlässige Erkenntnisse, bei welchen Entfernungen Bioaerosole aus Tierhaltungsbetrieben beeinträchtigend wirken könnten, nicht vor. Weil deshalb ungewiss ist, ob überhaupt mit einem Schadenseintritt zu rechnen ist, greift eine den Nachbarn schützende Schutzpficht (§ 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BImSchG) nicht ein. Diese greift nur ein, wenn sicher
  • BildVG-HANNOVER, 12 B 2648/12 (04.07.2012)
    1. Geruchsstundenhäufigkeiten von über 20 % sind lediglich in besoders gelagerten Einzelfällen zulässig. 2. Allein eine Verbesserung der Immissionswerte führt in baurechtlichen Genehmigungsverfahren nicht zur Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens, wenn die Imissionswerte nach der GIRL bereits überschritten sind.
  • BildVG-HANNOVER, 5 B 2928/12 (28.06.2012)
    Eine Unzuverlässigkeit eines Taxiunternehmers nach § 13 Abs. 1 Nr. 3 PBefG kann bereits während eines laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Steuerhinterziehung anzunehmen sein, wenn mit hoher Wahrscheinlichkeit schwere Verstöße gegen abgabenrechtliche Pflichten begangen wurden.
  • BildVG-HANNOVER, 13 B 3685/12 (15.06.2012)
    Wird bei der Auswahl in Rahmen von Beförderungsentscheidungen auch als Kriterium auf die Vorbeurteilung abgestellt, so ist die Binnendifferenzierung bei der Vollnote "C" mit in das Auswahlermessen einzustellen

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.