Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtHannover 

Rechtsanwalt in Hannover: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hannover: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Logo
Föhrenbach & Coll. • Notar   Bödekerstraße 56, 30161 Hannover 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511/343277


Foto
Vadim Kuschnizki   Am Listholze 82, 30177 Hannover
Anwaltskanzlei Kuschnizki
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511-69681190


Logo
LORENZ & PARTNER GbR - Rechtsanwaltskanzlei   Alexanderstr. 2, 30159 Hannover 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511 32 71 38


Logo
HELMS RENNER WIRTH   Hohenzollernstraße 6, 30161 Hannover 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511 / 37 42 25 - 0


Logo
Pörtner & Kassebeer Rechtsanwaltskanzlei GbR   Kriegerstr. 15, 30161 Hannover 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511 / 26 27 - 333


Foto
Rechtsanwalt Alexander Georg Müller   Podbielskistraße 40, 30177 Hannover
Rechtsanwälte Müller & Möller
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511-7610066


Foto
Rechtsanwalt Klaus Rieper   Ständehausstr. 1, 30159 Hannover
Kanzlei Rieper
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 511 22 007 750


Foto
Rechtsanwalt Martin Möller   Podbielskistr. 40, 30177 Hannover
Rechtsanwälte Müller & Möller
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0049 (0)511 - 7610065


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jürgen Dammeyer   Pelikanplatz 3, 30177 Hannover
Dammeyer - Ryssel - Rißling Rechtsanwälte im Pelikanviertel
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511 353346-40


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jens Imhoff   Marienstraße 61, 30171 Hannover
Terner & Imhoff Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0511 2628388



Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Hannover

Rechtsanwalt in Hannover: Mietrecht (© VRD - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hannover: Mietrecht
(© VRD - Fotolia.com)
Das Mietrecht ist komplex. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem bestimmte Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter führen. Hierzu gehören die Nebenkostenabrechnung, Tierhaltung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem findet heute deutlich öfter ein Wohnungswechsel statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann zahlreiche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Mieter und Vermieter kommt. Und dies nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Nebenkostenabrechnung.

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Hannover haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein fundiertes Fachwissen und ist mit allen Problemstellungen aus dem Mietwohnraumrecht und Gewerbewohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Mandanten bei allen großen und kleinen Schwierigkeiten als fachkundiger Partner zur Seite stehen. Ein Rechtsanwalt zum Mietrecht in Hannover kann schon bevor man eine neue Wohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Überdies kann der Rechtsanwalt für Mietrecht in Hannover darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob etwaige Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Genauso wie Mieter ab und an den Rat eines Anwalts zum Mietrecht bedürfen, ist es auch für Vermieter meist nicht zu vermeiden, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu konsultieren. Und das nicht nur, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Anwalt kann ebenfalls den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Mietkaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für wie lange und in welcher Höhe. Ferner ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Expertise in diesem Bereich verfügt.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Mieter muss wegen Zigarettenqualms Wohnung räumen (01.08.2013, 10:30)
Düsseldorf/Berlin (DAV). Bislang waren sich Mieter sicher: In ihrer Wohnung dürfen sie uneingeschränkt rauchen. Die Richter am Amtsgericht Düsseldorf sahen das nun in einem Fall anders (AZ: 24 C 1355/13, Urteil vom ...

Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

Verträge von bestimmter Dauer ungültig? (28.10.2013, 20:59)
Hallo, mal angenommen im Mietvertrag steht unter dem Paragraph "Mietzeit" folgendes: Das Mietverhältnis beginnt am xx.xx.2013 und endet am xx.xx.2014 ohne dass es eine Erklärung seitens einer Partei bedarf. Der Mieter und ...

Teilweise Untervermietung einer leerstehenden Wohnung (08.04.2013, 22:25)
Hallo zusammen, folgende Frage: A beabsichtigt, längere Zeit ins Ausland zu ziehen und seine Wohnung mit mehreren Zimmern unterzuvermieten. Der Vermieter verweigert die Zustimmung. Nun sind die Anforderungen an die ...

entgehen der Kündigung bei Hausverkauf? (17.06.2013, 16:17)
Hallo liebe Forum-User, ich hätte gern eure Meinung zu einem Fall der sich folgendermaßen abspielen könnte. Familie A (2 erwachsene Personen 5 Kinder) haben vor einem Jahr ein Haus angemietet mit der Aussage der Vermieter ...

Vermieter verweigert Einsicht in Unterlagen v. NK Abrechnung (22.02.2007, 17:39)
Nach Rücksprache mit Vermieter soll die noch offene NK Abrechnung für 2003 bereits verjährt sein. Stimmt das? Auf Rückfragen zur NK Abrechnung von 2005 und auf die Bitte um Einsicht in die Beläge, wird Vermieter sehr ...

Verjährungsfrist bei Forderungen aus Kaution/NK (13.06.2010, 10:45)
Hallo, Mieter A bestätigt Vermieter B zum 31.10.09 die Überlassung der Wohnung unter Erfüllung bestimmter Bedingungen (Kostenübernahme eigener Forderungen wegen durch Vermieter veranlassten Umzugs, Kautionsrückzahlung etc.). ...

Urteile zu Mietrecht

49 C 513/05 (23.02.2006)
1. Ohne besondere vertragliche Vereinbarung steht dem Vermieter ein Anspruch auf Besichtigung der Mietsache nur zu, soweit besondere Umstände vorliegen, die eine Inaugenscheinnahme der Mietsache im Interesse der Bewirtschaftung des Objekte erforderlich machen. 2. Ein Besichtigungsanspruch setzt ferner voraus, daß der Vermieter dem Mieter die Besichtigung vo...

20 C 229/06 (31.08.2007)
Übernimmt der Pferdewirt ein Tier in die von ihm betriebene Robusthaltung (Offenhaltung), so schließt er mit dem Eigentümer des Pferdes einen Mietvertrag....

15 U 198/09 (22.07.2010)
Die formularmäßige Klausel: "Sind die durch die Bürgschaft gesicherten Ansprüche der Bank fällig und erfüllt der Hauptschuldner diese Ansprüche nicht, kann sich die Bank an den Bürgen wenden, der dann aufgrund seiner Haftung als Selbstschuldner nach Aufforderung durch die Bank Zahlungen zu leisten hat", enthält keine Vereinbarung über die Fälligkei...

Rechtsanwalt in Hannover: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum