Rechtsanwalt für Grundstücksrecht in Hannover

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe)
Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Ninja Lorenz bietet Rechtsberatung zum Grundstücksrecht engagiert im Umland von Hannover
Kanzlei Schwede, Gewert & Kollegen
Theaterstraße 3
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 3536050
Telefax: 0511 35360599

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Uwe Lehr mit Anwaltsbüro in Hannover berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Rechtsgebiet Grundstücksrecht
Beukenberg Rechtsanwälte Partnerschaft
Uhlemeyerstraße 9+11
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 59091030
Telefax: 0511 59091055

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Grundstücksrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Hanns-Georg Fricke persönlich vor Ort in Hannover
Dr. Fricke & Collegen Rechtsanwälte Fachanwälte
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 340170
Telefax: 0511 3401717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ralph Schröder in Hannover hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Grundstücksrecht
Schröder Wiechert Renner Jonsky Notar Rechtsanwälte Steuerberater
Berliner Allee 13
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 380820
Telefax: 0511 3808282

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Tietgen unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Grundstücksrecht jederzeit gern vor Ort in Hannover
Dammeyer - Ryssel - Rißling Rechtsanwälte im Pelikanviertel
Pelikanplatz 3
30177 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 35334644
Telefax: 0511 35334699

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Roswitha Schmidt-Wiegelmann mit Rechtsanwaltsbüro in Hannover berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Grundstücksrecht

Winzingerodeweg 16
30559 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 522541

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Hein mit Rechtsanwaltsbüro in Hannover unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Grundstücksrecht

Mirabellengarten 22
30539 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 8207375
Telefax: 0511 8207375

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Fürst mit Kanzleisitz in Hannover unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Bereich Grundstücksrecht

Bödekerstr. 11
30161 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 338070
Telefax: 0511 3380721

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Rega in Hannover unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Grundstücksrecht

Hannoversche Straße 149
30627 Hannover
Deutschland

Telefax: 0511 95745505

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Joachim berät Mandanten zum Bereich Grundstücksrecht gern vor Ort in Hannover
Brinkmann.Weinkauf Rechtsanwälte P.
Adenauerallee 8
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 283540
Telefax: 0511 28354444

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Grundstücksrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Vera Dille engagiert in der Gegend um Hannover

Oisseler Str. 13
30559 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 5638947
Telefax: 0511 2154259

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Grundstücksrecht
  • Bild Nichtzulassungsbeschwerde der Waldorfschule in Berlin gegen "Abriss-Urteil" erfolglos (23.10.2007, 08:53)
    Der für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Beschwerde einer Waldorfschule gegen ein Urteil zu entscheiden, durch das die Schule verurteilt worden war, einen Erweiterungsbau abzureißen. Dem liegt folgender Sachverhalt zugrunde: Die klagende Schule, ein eingetragener Verein, betreibt seit 1947 eine Schule in Berlin-Zehlendorf; die Beklagten ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...
  • Bild Bundesgerichtshof stärkt das Hausrecht von Hotelbetreibern (12.03.2012, 14:12)
    Der u.a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmen ihr Hausrecht grundsätzlich frei ausüben können und dass die Erteilung eines Hausverbots als Ausdruck der Privatautonomie in der Regel auch nicht gerechtfertigt werden muss. Etwas anderes gilt jedoch dann, wenn der ...

Forenbeiträge zum Grundstücksrecht
  • Bild Erweiterter Fall von "Unterschied von Zession und Forderungskauf" (21.02.2013, 11:28)
    K möchte dieses Grundstück von V abkaufen. Da K den Kaufpreis nicht sofort bezahlen kann, einigen sie sich auf eine Auflassungsvormerkung für 2 Jahre, diese wird auch im Grundbuch eingetragen. Inzwischenzeit möchte D auch das Grundstück und bereit mehr zu bezahlen. K nimmt das Angebot des V an und veräußert ...
  • Bild Eigentum an einem Grundstück (11.12.2006, 13:58)
    Ich absolviere derzeit den Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt) und muss eine Hausarbeit im Privatrecht abliefern. Dazu habe ich den folgenden Sachverhalt bekommen. Weiß jemand wo ich Urteile etc. dazu finde? Sachverhalt Onkel Otto Obermann (O.) möchte seinem 17jährigen Neffen Nico (N.) eine Freude machen, ohne dass dies die Eltern des N., mit denen ...
  • Bild Hilfe! Abwasseranschlusszwang! (12.07.2007, 20:43)
    Familie A hat 2004 ein kleines Haus in Berlin-Kladow erworben. Vorhanden ist dort seit 1974 eine Kleinkläranlage mit Untergrundverrieselung. 1997 haben die Wasserwerke alle Grundstücke an eine Abwasserentsorgung angeschlossen, außer von Familie A, da der Vorbesitzer vermutlich dies nicht wollte. 2005 erhielt Familie A einen Brief vom BA Spandau (Bauaufsichtsamt), ...
  • Bild Wegerecht. Löschung möglich? (29.06.2013, 23:26)
    Hallo,Herr A und Herr B kauften 2007 zusammen einen ehemaligen Bauernhof mit angebautem Bungalow. Das (große) Grundstück wurde geteilt. Herr B bewohnt den Bungalow und Herr A das Bauernhaus. Zum Kaufzeitpunkt hatte Herr B weder von hinten (durch das Grundstück A eingegrenzt) noch von vorne Zugang zu seinem Grundstück (vor ...
  • Bild Rechtsschutzversicherung will nicht zuständig sein bei Nachbarschaftsstreitigkeiten (05.06.2008, 11:01)
    Hallo, man stelle sich folgenden Fall vor: Auf dem Grundstück von Eigentümer A befindet sich an der Grenze zum Nachbargrundstück eine Bepflanzung mit Thujen (Lebensbäume) und Tannen. Die Bäume standen bereits beim Kauf des Hauses. Sie wurden vom Vorbesitzer gepflanzt und haben eine Höhe von 5-6 Metern. Nun beklagt sich der Eigentümer B des ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.