Rechtsanwalt für Gesundheitsrecht in Hannover

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hannover (© Markobe / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Tilman Clausen mit Rechtsanwaltsbüro in Hannover berät Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Gesundheitsrecht
armedis Rechtsanwälte
Plathnerstr. 3 a
30175 Hannover
Deutschland

Telefon: 0511 7607790
Telefax: 0511 76077910

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gesundheitsrecht
  • Bild Universität Mannheim: Institut für Medizinrecht (IMGB) koordiniert zwei Jahre lang eine internationa (12.12.2005, 14:00)
    Das Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim (IMGB) hat heute den Vertrag mit der EU zur Durchführung der sog. koordinierten Aktion "CHIMBRIDS" (Chimeras and Hybrids in Comparative European and International Research: Scientific, ethical, philosophical and legal aspects) unterzeichnet. Koordinierte Aktionen sind ...
  • Bild Umdenken in der Krankenhausfinanzierung (14.06.2013, 12:10)
    Experte des Frankfurter Zentrums für Gesundheitswirtschaft und Recht regt Nachdenken über alternative Modelle anIn der aktuellen Diskussion über die Finanzierung von Krankenhäusern steigt die öffentliche Forderung nach dem Abbau von Kliniken. Doch der Abbau von Krankenhausbetten alleine wird den Missstand in den Krankenhäusern nicht beenden.Prof. Thomas Busse, Direktor des Zentrums ...
  • Bild Auf dem Weg zum Operationssaal der Zukunft (13.09.2012, 23:10)
    Rund 240.000 Euro für die Augsburger Forschungsstelle für Medizinprodukterecht (FMPR) im Rahmen des BMBF-geförderten Kooperationsprojekts OR.BITAugsburg/UMG/KPP - Um die Auslotung des Problems der "Systemgrenzen" im Spannungsfeld zwischen medizinprodukterechtlichen Vorgaben einerseits und technischen Anforderungen der IT-Integration andererseits geht es bei einem Augsburger Teilprojekt des Forschungsvorhabens "Operationsraum der Zukunft durch bedarfsgerechte dynamisch ...

Forenbeiträge zum Gesundheitsrecht
  • Bild Fiktive Probleme mit Arzt (07.03.2010, 11:59)
    Hallo zusammen, Ich hätte eine Frage zum Thema Medizin-/Gesundheitsrecht. Alle Angaben sind Fiktiv: Mal angenommen ein Jugendlicher angefangen hat es bei ihm mit ca. 15 Jahre, sucht seinen Hausarzt (HA) auf, da er unter anderem seit einigen einige Jahre unter verschiedenen teils starken Allergien leidet. Hier kommen noch Beschwerden mit seinem Rücken ...
  • Bild Datenschtz oder nicht? (20.07.2010, 15:49)
    Hi, Mal angenommen: Eine Schülerin (S) hat beim Abstöpseln einer Infusion Blut über die Hände bekommen. Der Patient hat HIV. Als A davon hörte hat er S sofort in die Infektiologie und zum D-Arzt/Sicherheitsingeneurin geschickt, also den korrekten Weg eingehalten. Auf die Frage von A, ob A das der Schule melden soll, meinet ...
  • Bild Arztbericht falsch; Nichtraucherschutz (17.03.2009, 07:39)
    Patient A begibt sich wegen burn-out in eine psychosomatische Tagesklinik (NRW). Er leidet ausserdem unter Asthma. Seit 2007 besteht in NRW ein neues Nichtraucherschutzgesetz, welches Rauchen in Gesundheitseinrichtungen generell untersagt. Hieran hält sich die Klinik nicht. Selbst in den Gemeinschaftsräumen darf dort tageweise geraucht werden (80 % der Patienten sind ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesundheitsrecht
  • BildLiposuktion: Kostenübernahme durch Krankenkasse bei Lipödem?
    In unserer heutigen Gesellschaft sind die empfundenen Anforderungen an das Individuum bedauerlicherweise sehr hoch. Besonders wichtig sind heutzutage beispielsweise nicht nur ein gewisser Bildungsniveau, sondern auch ein entsprechendes Schönheitsideal. Als vermeintlicher ultimativer Schönheits-Maßstab gelten dabei vor allem die heutigen Stars, Sternchen und Promis aus den Medien, seien es ...
  • BildLiposuktion: Kostenübernahme durch Krankenkasse bei Lipödem?
    In unserer heutigen Gesellschaft sind die empfundenen Anforderungen an das Individuum bedauerlicherweise sehr hoch. Besonders wichtig sind heutzutage beispielsweise nicht nur ein gewisser Bildungsniveau, sondern auch ein entsprechendes Schönheitsideal. Als vermeintlicher ultimativer Schönheits-Maßstab gelten dabei vor allem die heutigen Stars, Sternchen und Promis aus den Medien, seien es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.