Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Hanau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schloss Philippsruhe in Hanau (© Jo Chambers - Fotolia.com)
Schloss Philippsruhe in Hanau (© Jo Chambers - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Peter Oberländer bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Betreuungsrecht engagiert im Umkreis von Hanau

Akademiestraße 36
63450 Hanau
Deutschland

Telefon: 06181 307950
Telefax: 06181 3079520

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Theorie und Praxis des Betreuungswesens (17.09.2010, 17:00)
    Einsteigertag für Berufsbetreuer in Thüringen(17. September 2010) Am 22. September 2010 findet ab 10.00 Uhr mit einer "Applied-Science-Tagung zur Theorie und Praxis des Betreuungswesens" an der FH Jena (Hörsaal 5) eine neue Tagungsform des Fachbereichs Sozialwesen statt.Die Bedingungen und Ausgestaltungen der rechtlichen Vertretung durch das Betreuungsrecht können jeden betreffen. Fast ...
  • Bild Unklare Gesetzeslage nach BGH-Urteil: Zunahme von körperlichen Zwangsmaßnahmen befürchtet (18.07.2012, 16:10)
    Der aktuelle Beschluss des Bundesgerichtshofes vom 17.07.12 zeigt das Dilemma, welches der Gesetzgeber verursacht hat. Ärztinnen und Ärzte stehen somit im Arbeitsalltag vor einer rechtlich widersprüchlichen Situation: Patienten mit einer schweren psychiatrischen Erkrankung ohne Zustimmung nicht medikamentös behandeln zu dürfen, damit jedoch gleichzeitig unterlassene Hilfeleistung zu vollziehen. Patienten in einem ...
  • Bild DGPPN-Kongress 2013: Prävention im Fokus (22.10.2013, 10:10)
    Ende November steht Berlin im Zeichen der psychischen Gesundheit. Auf dem jährlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde werden rund 10.000 Wissenschaftler, Ärzte und Therapeuten erwartet. Mit dem Leitthema „Von der Therapie zur Prävention“ rückt die Fachgesellschaft in diesem Jahr ein hochaktuelles Thema in den ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Entmündigung (04.07.2007, 20:07)
    Hallo, ich bräuchte mal etwas hilfe. meine Mutter liegt im Krankenhaus und ist geistig verwirrt und auch gesundheitlich nicht mehr voll bei Kräften. Nun hat mir der zuständige Arzt gesagt, das ich meine Mutter entmündigen lassen soll. Wenn ich das nicht veranlasse, dann läst er das machen bzw. er wird dafür Sorgen ...
  • Bild Wer bestimmt über den weiteren Verlauf nach Schlaganfall ? (09.03.2011, 00:20)
    Fiktiver Fall: Ein Ehepaar ist verheiratet, lebt aber 10 Jahre getrennt. Er kommt nach Schlaganfall ins Krankenhaus, kann sich selbst nicht äußern. Keine Patientenverfügung vorhanden. Es gibt zwei erwachsene Kinder aus seiner ersten Ehe. Der Sohn will den Vater entmündigen, selbst die Vormundschaft erwirken und ihn ins Heim stecken, die getrennt lebende Ehefrau will ...
  • Bild Diverse Fragen (06.07.2006, 22:45)
    Hallo, bin noch neu hier. Ich habe diverse Fragen zum Betreuungsrecht, da sie mich aus verschiedenen persönlichen Gründen derzeitig sehr beschäftigen. Heute möchte ich erstmal nur drei Fragen stellen und hoffe, auf die meisten Fragen evtl. einen Rat zu bekommen. Nehmen wir mal an, jemand beantragt einfach für einen ...
  • Bild Ist mit einer Vorsorgevollmacht alles abgedeckt? (28.08.2006, 15:57)
    Angenommen A erhält von B eine umfassende Vorsorgevollmacht für den Fall der Fälle. Kann A dann für B entscheiden wenn dieser dazu nicht mehr fähig ist? Z.B. Pflegeheim aussuchen etc. A hat auch Bankvollmacht von B und ist lt. Vorsorgevollmacht berechtigt, sollte es notwendig werden, Immobilien zu verkaufen. Ist dies rechtlich mit einer Vorsorgevollmacht ...
  • Bild Von arglistigen Kindern eröffnetes Betreuungsverfahren wider Willen des lediglich "schusseligen" Bet (04.01.2013, 23:46)
    Folgende Fiktion : 91jährige Mutter hat drei (natürlich schon ältere) Kinder. Zwei davon haben ihre Mutter unter dem Deckmantel einer angeblichen "Altersdemenz- Krankheit" (tatsächlich noch recht harmlos, manchmal aber schon deutlich, wenn die Mutter situativ aufgeregt ist) bestohlen (> 15.000,- € in bar; lässt sich nicht beweisen), und versuchen nun, dem ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 97/01 (23.05.2001)
    Zur Frage der vormundschaftsgerichtlichen Genehmigung einer Sterilisation bei einer Schwwangerschaftserwartung....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 85/01 (03.05.2001)
    Der Staatskasse steht gegen die Feststellung des Vormundschaftsgerichts, daß der Betreuer die Betreuung berufsmäßig führe, keine Beschwerde zu....
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 2 W 10/07 (15.03.2007)
    1. Das vor der Bestellung eines Betreuers bzw. der Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts einzuholende Gutachten eines Sachverständen im Sinne des § 68b Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 FGG muss von einem Arzt für Psychiatrie oder mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychiatrie erstellt sein. Der Umfang der Erfahrungen ist durch das Gericht durch Rückfrage beim Sachver...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.