Rechtsanwalt in Hamm: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Das Strafrecht ist ein sehr breitgefächertes und schwieriges Rechtsgebiet. Das Strafrecht gliedert sich in 2 Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. In der BRD wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird das Strafmaß vom Gericht festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Kanzlei Ginter Schiering Rechtsanwälte kompetent im Ort Hamm
***** (5)   1 Bewertung
Ginter Schiering Rechtsanwälte
Otto-Krafft-Platz 24
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 4910696
Telefax: 02381 4910694

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Veit Demmig aus Hamm unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Strafrecht
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9245235
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dennis Kocker immer gern im Ort Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Norbert Velser kompetent vor Ort in Hamm
c/o Eisenbeis RA-GmbH
Hammer Str. 146
59075 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9434880
Telefax: 02381 9434889

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Wolff mit Kanzleisitz in Hamm hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Strafrecht

Langenbergheimer Str. 11-13
63546 Hammersbach
Deutschland

Telefon: 06185 81990
Telefax: 06185 819915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kröner mit RA-Kanzlei in Hamm berät Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Marker Allee 85
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 3056710
Telefax: 02381 3056712

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Michael von Glahn (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltsbüro in Hamm

Südstr. 44
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 59409
Telefax: 02381 580098

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Hufelschulte immer gern in Hamm

Hasenstr. 52
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9878563
Telefax: 02381 9878564

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Jacobs (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Strafrecht gern im Umland von Hamm

Hohe Str. 78
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13340
Telefax: 02381 3711427

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Meier berät zum Strafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Hamm

Ostring 10
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 922440
Telefax: 02381 9224422

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Burgard (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamm unterstützt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Moritz-Bacharach-Str. 5
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 982820
Telefax: 02381 9828282

Zum Profil
Rechtsberatung im Strafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Martin Brück von Oertzen mit Kanzlei in Hamm
c/o RAe Wolter, Hoppenberg
Münsterstr. 1-3
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 921220
Telefax: 02381 92122755

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Hamm

Eine Verurteilung im Strafrecht kann weitreichende Folgen haben - Lassen Sie sich umgehend von einem Rechtsanwalt informieren

Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamm (© cadrevo1 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamm
(© cadrevo1 - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat dies nicht selten schlimme Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Daher ist bei Problemen mit dem Strafrecht in jedem Fall die ideale Anlaufstelle ein Anwalt. In Hamm haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Ein Anwalt für Strafrecht in Hamm ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Jurist fachkundige Antworten bieten. Der Anwalt für Strafrecht aus Hamm kann als Pflichtverteidiger bzw. als Strafverteidiger fungieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Das z.B., wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Zögern Sie nicht einen Rechtsanwalt für Strafrecht zu kontaktieren, wenn Sie Fragen und Probleme im Strafrecht haben

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende U-Haft zu vermeiden. Des Weiteren sind Rechtsanwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Ist man schon verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Risiken und Chancen erläutern. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und um keine gravierende Straftat, dann wird der Anwalt zum Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine fundierte Vertretung und Beratung bieten. Selbstverständlich sind Rechtsanwälte zum Strafrecht überdies die ideale Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Mehr Rechtsstaat in Asien - die Universität Passau baut ein Exzelllenzzentrum in Bangkok auf (04.01.2012, 10:10)
    Die Universität Passau ist seit 2009 als eine von drei deutschen Universitäten an einem Exzellenzzentrum für Politik und gute Regierungsführung (CPG) beteiligt, das als selbstständiges Institut an der thailändischen Thammasat-Universität, Bangkok, angesiedelt ist. In dem vom Auswärtigen Amt finanzierten und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) unterstützten Projekt arbeiten über ein ...
  • Bild Hirngespinst Willensfreiheit? Wie die Neurowissenschaften unser Menschenbild beeinflussen (18.11.2013, 12:10)
    Über die Existenz und Bedeutung des freien Willens diskutieren am Dienstag, dem 26. November 2013, in Hamburg Experten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“, die von der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland gemeinsam organisiert wird. Die Podiumsdiskussion ...
  • Bild Zum 20. Mal Feuerbach-Tag (12.11.2013, 11:10)
    Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Jena veranstaltet Festakt am 15. NovemberKeine Strafe ohne Gesetz – Dieser Grundsatz stammt von Paul Johann Anselm von Feuerbach und ist noch heute im deutschen Strafgesetzbuch verankert. Demnach kann eine Tat nur dann bestraft werden, wenn die Strafbarkeit in einem Gesetz festgeschrieben war, bevor die Tat ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Beleidigung, Verleumdung, Verunglimpfung u.a. historischer Persönlichkeiten (08.10.2012, 14:32)
    Sind Beleidigung, Verleumdung, Verunglimpfung u.a. historischer Persönlichkeiten strafbar? Nehmen wir an, z.B. heute lebende Nachkommen irgendwelcher Könige aus dem späten Mittelalter wollten dagegen einschreiten, dass ihre Vorfahren mit üblen Schimpfwörtern belegt werden, sagen wir, in einem Roman.
  • Bild Falllösung -> Täter- und Mittäterschaft (03.11.2006, 15:06)
    Hi, ich schreibe nächste Woche meine erste Klausur in Strafrecht AT. Um mich nun dem entspr. darauf vorzubereiten, habe ich mich nochmals intensiv mit der Materie, Täterschaft und Mittäterschaft, beschaftigt. Allerdings felht es mir ein wenig am Vorstellungsvermögen, so dass ich solch ein Fall gerne mal im Ergebnis sehen wollen ...
  • Bild Körperverletzung Durch Eigenen Freund!! (16.07.2007, 13:26)
    Hallo.. Angenommen, man hat seinen Freund inflagranti erwischt, es gab eine schlimme Auseinandersetzung und dieser Freund schlägt seiner Freundin mit der Faust ins Gesicht, in den Bauch und auf die Brust. Durch das extreme Handgemenge trug die Freundin blaue Flecken am Handgelenk, an den Rippen, am Unterarm etc. davon. Wie ...
  • Bild Verunglimpfung Ausländischer Flagen (EU-Mitgliedsland) (22.09.2013, 23:30)
    Mal angnomen vor wenigen tagen in einer Fernsehsendung hat der Moderator und sein Gast ein Flagge eines anderen EU Staates genommen und bevor die Sendung begonnen hat ein Loch in der Mitte geschnitten damit er es seinen Gast als Gewand anziehen kann. Was er auch im laufe der sendung tut. Also ...
  • Bild beim klauen erwischt (11.11.2011, 10:43)
    person a wurde zum zweiten mal beim klauen erwischt.daszweite mal bei h&m das erste mal kam sie mit 25 sozialstunden davon die sie auch sorgfälltig abgeleistet hat.eig weiß person a garnicht warum sie es nochmal getan hat zumal es nur schuhe im wert von 12 euro waren.es war wohl der ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BGH, 2 StR 521/97 (19.12.1997)
    StGB 1975 § 11 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. c, § 334 Zur Amtsträgereigenschaft von Angestellten einer GmbH, die auf dem Gebiet der Entwicklungs-Zusammenarbeit (Entwicklungshilfe) tätig ist und dabei staatlicher Steuerung unterliegt (hier: Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit - GTZ). BGH, Urt. v. 19. Dezember 1997 - 2 StR 521/97 - LG Frankfurt am Mai...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 5 VG 6/05 (18.10.2006)
    1. Eine sich infolge eines Identitätsirrtums gegen die falsche Person richtende gewaltsame polizeiliche Festnahme erfolgt in feindlicher Willensrichtung und stellt deshalb einen tätlichen Angriff i.S.d. OEG dar.2. Der Irrtum über die Identität des Festgenommenen ist als sog. error in persona bzw. als Erlaubnistatbestandsirrtum (§ 1 Abs. 1 S. 2 OEG) unbeachtl...
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 Ws 45/11 (13.01.2012)
    Der Spezialitätsgrundsatz erfordert nicht, dass der Empfängerstaat einen vorhandenen gleichartigen Straftatbestand zu dem, auf den der ausliefernde Staat die Auslieferung gestützt hat, verfolgt und ahndet. Vielmehr kann der Empfängerstaat stattdessen auch einen anderen Straftatbestand ahnden, wenn er dies im Auslieferungsverfahren offengelegt hat und die Aus...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildAuto klauen – welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört zu den am häufigsten begangenen Delikten. Immer wieder kommt es vor, dass sich Menschen Dinge aneignen, die ihnen nicht gehören. Verständlich, dass dies nicht legal ist. Diebstahl ist eine Straftat, und demzufolge wird er auch strafrechtlich verfolgt. Die Höhe des Strafmaßes ist zum einen davon abhängig, ...
  • BildGeheimnisverrat – was ist das?
    Dass man Geheimnisse nicht verraten darf, weiß jedes Kind. So ist es zumindest im zwischenmenschlichen Bereich. Doch wie ist die Rechtslage im Geschäftsleben? Was wird dort als „Geheimnisverrat“ bezeichnet? Was ist Geheimnisverrat? Als „geheim“ werden Sachen bezeichnet, welche nur einem bestimmten Personenkreis zugängig ...
  • BildIst das Parken mit Behindertenausweis ohne Ausweisinhaber strafbar?
    Eine Frau, die den Behindertenausweis ihres Sohnes zur Nutzung eines Sonderparkplatzes verwendet hat obwohl der Sohn bei ihrer Einkaufstour nicht dabei war, musste sich nun vor Gericht verantworten. Die Richter des Amtsgerichts und später sogar des Oberlandesgerichts Stuttgart hatten zu entscheiden, ob die Frau sich eventuell sogar strafbar ...
  • BildSind blendende Laserpointer in Deutschland verboten?
    Laserpointer sind heutzutage in vielen Bereichen kaum noch wegzudenken, insbesondere bei Vorträgen, denn in diesem Rahmen sind sie eine große Hilfe für den Vortragenden, der mit dem Pointer einfach und schnell auf die jeweiligen Punkte seiner Präsentation, von denen er gerade spricht, verweisen kann. Aber auch Kinder haben ihre ...
  • BildAb wann bzw. mit welchem Alter dürfen Jugendliche Sex haben?
    Wenn für junge Menschen die Pubertät beginnt, sind der Eintritt und die Dauer dieser doch gewöhnungsbedürftigen Phase für die Eltern oft mit vielen Sorgen verbunden. Schließlich werden ihre Kinder in dieser Zeit mit zahlreichen Veränderungen konfrontiert. Dank der heutigen Medien und dem allgegenwärtigen Motto „Sex Sells“ neigen die ...
  • BildSchmiergeld für die Achsen. Korruptionsdelikte im Überblick.
    Korruption ist der Oberbegriff für Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung oder schlichtweg umgangssprachlich „Schmiergeld“. Bei den früheren Postkutschenfahrten war das sogenannte Schmiergeld eine feste Gebühr. Diese Gebühr wurde für das Schmieren der Achsen verwendet. In dem deutschen Strafrecht werden Korruptionsdelikte wie folgt erfasst: Die Abgeordnetenbestechung gemäß § ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.