Rechtsanwalt in Hamm: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Das Strafrecht ist ein sehr breitgefächertes und schwieriges Rechtsgebiet. Das Strafrecht gliedert sich in 2 Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. In der BRD wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird das Strafmaß vom Gericht festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Ginter Schiering Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Strafrecht gern vor Ort in Hamm
***** (4.8)   4 Bewertungen
Ginter Schiering Rechtsanwälte
Otto-Krafft-Platz 24
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 4910696
Telefax: 02381 4910694

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Veit Demmig gern in der Gegend um Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9245235
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dennis Kocker engagiert vor Ort in Hamm
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Volker Burgard (Fachanwalt für Strafrecht) in Hamm vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Moritz-Bacharach-Str. 5
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 982820
Telefax: 02381 9828282

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Wolff jederzeit vor Ort in Hamm

Langenbergheimer Str. 11-13
63546 Hammersbach
Deutschland

Telefon: 06185 81990
Telefax: 06185 819915

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Brück von Oertzen gern in der Gegend um Hamm
c/o RAe Wolter, Hoppenberg
Münsterstr. 1-3
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 921220
Telefax: 02381 92122755

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Meier gern vor Ort in Hamm

Ostring 10
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 922440
Telefax: 02381 9224422

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Norbert Hufelschulte mit Anwaltskanzlei in Hamm

Hasenstr. 52
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9878563
Telefax: 02381 9878564

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Jacobs gern in Hamm

Hohe Str. 78
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13340
Telefax: 02381 3711427

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Michael von Glahn persönlich in der Gegend um Hamm

Südstr. 44
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 59409
Telefax: 02381 580098

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kröner engagiert vor Ort in Hamm

Marker Allee 85
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 3056710
Telefax: 02381 3056712

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Velser (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Strafrecht gern im Umland von Hamm
c/o Eisenbeis RA-GmbH
Hammer Str. 146
59075 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9434880
Telefax: 02381 9434889

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Hamm

Eine Verurteilung im Strafrecht kann weitreichende Folgen haben - Lassen Sie sich umgehend von einem Rechtsanwalt informieren

Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamm (© cadrevo1 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamm
(© cadrevo1 - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat dies nicht selten schlimme Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Daher ist bei Problemen mit dem Strafrecht in jedem Fall die ideale Anlaufstelle ein Anwalt. In Hamm haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Ein Anwalt für Strafrecht in Hamm ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Jurist fachkundige Antworten bieten. Der Anwalt für Strafrecht aus Hamm kann als Pflichtverteidiger bzw. als Strafverteidiger fungieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Das z.B., wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Zögern Sie nicht einen Rechtsanwalt für Strafrecht zu kontaktieren, wenn Sie Fragen und Probleme im Strafrecht haben

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende U-Haft zu vermeiden. Des Weiteren sind Rechtsanwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Ist man schon verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Risiken und Chancen erläutern. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und um keine gravierende Straftat, dann wird der Anwalt zum Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine fundierte Vertretung und Beratung bieten. Selbstverständlich sind Rechtsanwälte zum Strafrecht überdies die ideale Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Wirtschaftsrecht gestern und heute (12.06.2013, 12:10)
    Juristen der Universität Jena veranstalten am 14.06. Symposium „100 Jahre Wirtschaftsrecht“Als Heinrich Lehmann im Dezember 1912 an der Jenaer Universität seine Antrittsvorlesung hielt und ein Jahr später veröffentlichte, schrieb er juristische Geschichte: Er verwendete erstmals den Begriff „Industrierecht“ und appellierte daran, dass die Rechtsgelehrten sich nicht nur mit den historischen ...
  • Bild Rechtsextremismus und Recht (17.01.2013, 11:10)
    In der gemeinsamen Ringvorlesung von Fachhochschule und Universität Erfurt zu „Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Fremdenfeindlichkeit – Spurensuche in Geschichte und Gegenwart“ spricht am 22.01. um 18 Uhr im Audimax der Universität Erfurt Prof. Dr. Uwe Berlit, BVG Leipzig, zum Thema "Rechtsextremismus und Recht".Der demokratische Rechtsstaat des Grundgesetzes ist ein klarer Gegenentwurf zu ...
  • Bild Kinder müssen dauerhaft geschützt werden (30.11.2011, 16:01)
    Große Hoffnungen haben zahlreiche Betroffene an ihn geknüpft: Der Runde Tisch der Bundesregierung zum sexuellen Kindesmissbrauch hat seine Tätigkeit mit einem heute beschlossenen Abschlussbericht beendet. Ein Ende der Arbeit ist für Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk damit aber keinesfalls verbunden: "Der runde Tisch ist sicher ein erster großer Erfolg im ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Schwerpunktbereichsausbildung (22.03.2006, 17:01)
    Hallo, nun, ich bin noch keine Juristin, von daher entschuldigt, dass ich hier so "hereinschneie", aber ich dachte, ich frage euch, da ihr da wohl am besten bescheid wisst... Bis zum 1. SExamen muss man ja auch einen Schwerpunktbereich wählen, z.b. Strafrecht... Ist diese Entscheidung, was ma da wählt eine sehr wichtige Entscheidung ...
  • Bild Zur Vergügung stehende Mittel (03.11.2012, 13:14)
    Guten Tag, Wenn man theoretisch merkt, das sich ein Einbrecher illegal zutritt in das eigene Haus/Garage verschafft hat, zu welchen Mitteln darf man im äußersten Fall greifen? Kantholz, Messer oder Feuerwaffen? Denn theoretisch müsste auch bei einem Einbruch der Notwehrparagraph § 32 StGB gelten. Sowie der vielzitierte Satz: "Das Recht braucht dem Unrecht nicht ...
  • Bild Strafrecht (24.03.2013, 18:04)
    Ich habe folgendes Problem: Deutscher Arzt arbeitet in schweizer Spital und behandelt schweizer Patient. Dabei unterlaufen Fehler. Fraglich ist, ob und wie ich einen Bezug zum deutschen Strafrecht herstellen kann. § 7 StGB gilt ja nur für deutsche im Sachverhalt ist der Patient dem unrecht getan wird schweizer. Vielen vielen Dank ...
  • Bild Gesetzesinterpretationen durch KOmmentierungen (12.07.2012, 10:24)
    Guten Tag liebe Forenteilnehmer, ... in fast jedem Rechtsforum davon bin ich überzeugt gibt es auch Unterschiede in der Interpretation von Gesetzen. In diesem Zusammenhang wurde mir damals mal erklärt kann man zur Vermeidung von Fehlinterprationen sich die Kommentare zu rate ziehen : ist das soweit richtig ?! > wenn ja stellt ...
  • Bild Frage zum Internationalen Strafrecht (23.03.2009, 19:51)
    hey leute, ich bräuchte mal den fachmännischen rat eines strafrechtlers, es geht um folgendes: ich hab mich grad ins internationale privatrecht gelesen und werde von seinem anwendungsbereich nicht ganz schlau: in § 9 StGB ist ja der ubiquitätsgrundsatz geregelt, also vornehmlich der begehungsort nun sagt der wortlaut der norm: "eine tat ist ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 VG 4035/11 (16.03.2012)
    1. Auch ohne eine Straftat begangen zu haben, kann der Tatbeitrag eines Opfers wesentlich mitursächlich i.S. des § 2 Abs. 1 Satz 1, erster Halbsatz OEG sein, wenn sich das Opfer in unmittelbarem Zusammenhang mit der Tatbegehung bewusst oder leichtfertig, d.h. grob fahrlässig, durch ein schwerwiegendes vorwerfbares Verhalten der Gefahr einer Gewalttat ausgese...
  • Bild OLG-STUTTGART, 4 Ws 391/06 (05.02.2007)
    1. Fehlt bei der Benachrichtigung über die öffentliche Zustellung einer Ladung ganz oder teilweise der Hinweis, dass das Schriftstück eine Ladung zu einem Termin enthält, dessen Versäumung Rechtsnachteile zur Folge haben kann (§ 186 Abs. 2 Satz 5 ZPO), so ist die Zustellung unwirksam. 2. Der Aushang einer Benachrichtigung über die öffentliche Zustellung ein...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 13 S 2248/93 (19.03.1996)
    1. Die Stellung eines Asylantrages in der Bundesrepublik Deutschland und ein illegaler Auslandsaufenthalt begründen derzeit für algerische Staatsangehörige keine Abschiebungshindernisse nach § 53 AuslG (AuslG 1990). 2. Allein aus der Stellung eines Asylantrages wird derzeit in Algerien nicht der Verdacht abgeleitet, der Betreffende sei Mitglied, Unterstütze...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildA.C.A.B.- Aufschrift bei einem Fußballspiel – strafbar?
    Häufiger liest man Sprüche wie „all cops are bastards“, gerne abgekürzt durch „A.C.A.B.“ oder verschlüsselt durch die Zahlen „1312“ als Platzhalter für die Stellen der Buchstaben im Alphabet. Ob auf Wände gesprüht oder auf die Kleidung gedruckt, die Provokation ist klar. Doch ist es auch strafbar, die ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...
  • BildCyberkriminalität – Achtung beim Online-Kauf!
    Cyberkriminalität – Achtung beim Online-Kauf! Ein Kauf im Internet ist schnell getätigt. Meist schon nach wenigen Klicks hat man das gewünschte Utensil zuhause. Zur Bezahlung ist es nicht einmal mehr nötig, eine Überweisung bei der Bank auszufüllen, denn dank Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und Co. geht auch ...
  • BildAuto klauen – welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört zu den am häufigsten begangenen Delikten. Immer wieder kommt es vor, dass sich Menschen Dinge aneignen, die ihnen nicht gehören. Verständlich, dass dies nicht legal ist. Diebstahl ist eine Straftat, und demzufolge wird er auch strafrechtlich verfolgt. Die Höhe des Strafmaßes ist zum einen davon abhängig, ...
  • BildWie bestimmt sich der Tagessatz bei Geldstrafen?
    Die Geldstrafe ist in Deutschland – ebenso wie die Freiheitsstrafe – eine strafrechtliche Sanktion, die nur durch ein Urteil oder durch einen Strafbefehl angeordnet werden darf. Doch wann gibt es Geldstrafe und wie bestimmt sich der Tagessatz?   Die Rechtslage Die Geldstrafe ...
  • BildIst eine Taschenkontrolle bei Kunden im Supermarkt erlaubt?
    Wem ist dies nicht schon einmal passiert: man kauft in einem Supermarkt ein und wird dort von der Kassiererin oder einem anderen Angestellten gebeten, die Tasche zu öffnen und das Personal einen Blick hineinwerfen zu lassen. Nicht jeder Kunde ist über ein derartiges Procedere erfreut – egal, ob ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.