Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtHamm 

Rechtsanwalt in Hamm: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 2:  1   2


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Gerd Mönkemöller   Marktplatz 1, 59065 Hamm
    Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02381 92452-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Jörg Demmig   Marktplatz 1, 59065 Hamm
    Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02381 92452-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dennis Kocker   Marktplatz 1, 59065 Hamm
    Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 02381 92452-0


    Foto
    Martin Jacobs   Hohe Str. 78, 59065 Hamm
     
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 02381-13340


    Foto
    Dr. Wolfgang Kröner   Marker Allee 85, 59071 Hamm
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02381-3056710


    Foto
    Stefan Meier   Ostring 10, 59065 Hamm
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02381-92244-0


    Foto
    Norbert Hufelschulte   Hasenstr. 52, 59071 Hamm
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02381-9878563


    Foto
    Martin Brück von Oertzen   Münsterstr. 1-3, 59065 Hamm
    c/o RAe Wolter, Hoppenberg
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02381-92122-0


    Foto
    Volker Burgard   Moritz-Bacharach-Str. 5, 59071 Hamm
     
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 02381-98282-0


    Foto
    Norbert Velser   Hammer Str. 146, 59075 Hamm
    c/o Eisenbeis RA-GmbH
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 02381-943488-0



    Seite 1 von 2:  1   2

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Strafrecht in Hamm

    Das Strafrecht befasst sich mit dem Rechtsgüterschutz durch eine Einflussnahme in das menschliche Verhalten. Das Strafrecht findet sich in zwei Bereiche gegliedert: das materielle und das formelle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in Deutschland im StGB (Strafgesetzbuch). Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine rechtwidrige und schuldhafte Handlung, die eine Strafe vorsieht. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielgestaltig. Aufzuführen wären hier z.B. Hausfriedensbruch, Erpressung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Nötigung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Betrug oder auch Diebstahl. Wird man wegen einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Strafzumessung durch das Gericht. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (20.01.2014, 12:10)
    Forschung und Lehre zu Strafrecht und Strafjustiz in Lateinamerika auf vielfältige Weise zu fördern, ist das Ziel einer neu an der Universität Göttingen eingerichteten Forschungsstelle. Die Forschungsstelle für ...

    Die Daimler und Benz Stiftung vergibt zwölf weitere Stipendien (12.02.2014, 15:10)
    Zwei Tage dauerte das Auswahlseminar, bei dem 40 Bewerber die Möglichkeit erhielten, ihr Forschungsvorhaben Gutachtern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Fachgebieten sowie Vertretern der Stiftung vorzustellen. Durch ...

    Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
    Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Strafrecht Groß Uni Tübingen WS 09/10 bei Prof. Vogel (10.08.2009, 11:01)
    Hallo, wer schreibt im Moment an der HA im Strafrecht für Fortgeschrittene in Tübingen und würde sich gerne etwas austauschen? Ich komme bei Tatkomplex 1 nicht weiter.. Grüßle ...

    Zucht psychoaktiver Pilze (22.06.2006, 23:14)
    Hallo, wie ist das mit der Zucht psychoaktiver Pilze zu Hause? Da man sich ja meskalinhaltige Kakteen in beliebiger Menge zu Hause züchten kann, dürfte es bei Pilzen doch auch erlaubt sein. Welcher Richter könnte sich, ...

    Hausarbeit Im Strafrecht Für Fortgeschrittene Mainz (15.08.2007, 00:24)
    Hallo zusammen, ich sitze gerade an der großen Hausarbeit im Strafrecht und erhoffe mir auf diesem Weg von euch ein paar Tipps, bzw. ein wenig Hilfe. Um euch nicht gleich zu erschlagen folgt nun erstmal nur der erste ...

    Nutzung mitvermieteter Gemeinschaftsflächen über notwendiges Maß hinaus (18.11.2011, 00:05)
    Frau M nutzt wie andere Mieter auch seit zwei Jahren ungenutzte Nischen in ihrem Hausflur im 7. OG eines Hochwohnmietshauses, die weder Durchgangs-, noch Rettungs- oder Fluchtwege sind, für ihre kleinen Pflanzen. Nun ...

    Schadensersatzforderung wegen "Cyber"-Stalking / Körperverletzung (24.10.2012, 19:14)
    Hallo, Person B hat Person O kennen sich persönlich. Person B hat Person O auf Facebook mit einem Fake-Account reingelegt. Diese Person O hat angeblich so große Schmerzen dadurch erlitten, dass diese nun 1,000 € von B wegen ...

    Urteile zu Strafrecht

    15 L 1302/10 (25.08.2010)
    Nach dem Urteil der Kammer vom 21. Juni 1996, 15 K 10216/94 (NJW 1997, 339 f.) ist ein Anspruch auf (teilweisen) Erlass von Prü-fungsleistungen gemäß § 5 S. 1 RAZEignPrV nicht schon dann begründet, wenn die erste juristische Staatsprüfung nachweislich bestanden ist. Vielemehr erfordert danach die Überprüfung der tatbestandlichen Erlassvoraissetzungen "....

    1 ARs 25/07 (24.10.2007)
    1. Die Auslieferung eines Verurteilten an die Republik Türkei zur Vollstreckung einer Freiheitsstrafe, die von einem türkischen Staatssicherheitsgericht unter Mitwirkung eines Militärrichters verhängt worden ist, ist unzulässig. 2. Das gilt auch dann, wenn das Urteil des Staatssicherheitsgerichts in einem Rechtsmittel oder sonstigen Überprüfungsverfahren du...

    11 S 1853/98 (28.10.1998)
    1. Zur tatbestandlichen Reichweite des besonderen Ausweisungsschutzes für Asylberechtigte auf der Grundlage des § 48 Abs 1 Nr 5 AuslG (aF) (AuslG 1990) im Fall eines asylberechtigten türkischen Staatsangehörigen kurdischer Volkszugehörigkeit, der an einer von der PKK gesteuerten Autobahnblockade teilgenommen hat und deshalb zu einer Bewährungsstrafe verurtei...

    Rechtsanwalt in Hamm: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum