Rechtsanwalt in Hamm: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamm: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hamm (Rathaus) (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Über dreißig Prozent aller geschlossenen Ehen werden in der BRD geschieden. Und dies im Schnitt nach 15 Jahren. Fast 170,000 Ehen wurden im Jahr 2013 in der BRD geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung mindestens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Gisela Görges-Bartkowiak (Fachanwältin für Familienrecht) in Hamm hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Burkhard Großmann (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Hamm hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Familienrecht
Schumitz, Wilke & Collegen Rechtsanwaltskanzlei
Marktplatz 1
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 924520
Telefax: 02381 9245266

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Familienrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Ulrike Hädrich-Riedenklau (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Hamm
Dominicus Jersch Rechtsanwälte
Südring 18
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 28094
Telefax: 02381 23305

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Familienrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Karin Volkmer (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Hamm

Weißdornweg 6
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 9733936
Telefax: 02381 9733937

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Katja Durach (Fachanwältin für Familienrecht) unterstützt Mandanten zum Familienrecht jederzeit gern in der Nähe von Hamm

Südenwall 4
59065 Hamm
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Kathrin Goinda (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Familienrecht kompetent im Umland von Hamm
c/o RA Günter Goinda
Hohenhöveler Str. 37
59075 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 70096
Telefax: 02381 78636

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Schüler (Fachanwalt für Familienrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Hamm

Marker Allee 48
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13434
Telefax: 02381 13433

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Reiher-Wilms persönlich im Ort Hamm

Moritz-Bacharach-Str. 1 b
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 889669
Telefax: 02381 89720

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kamm persönlich in der Gegend um Hamm

Otto-Krafft-Platz 24
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 23076
Telefax: 02381 22000

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tina Mosbacher (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzlei in Hamm

Werler Str. 113-115
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 4364499
Telefax: 02381 9731778

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Deppen mit Kanzlei in Hamm

Heßlerstr. 40
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 16080
Telefax: 02381 1608200

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Breitenbach mit RA-Kanzlei in Hamm vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Ostenwall 79
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 22088
Telefax: 02381 22080

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Oenning bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Familienrecht gern im Umkreis von Hamm

Ostenallee 64
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 920480
Telefax: 02381 22806

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Katrin Frintrup engagiert in Hamm

Brückenstr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 12051
Telefax: 02381 21728

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Schlaap mit RA-Kanzlei in Hamm unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Weststr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 5444478
Telefax: 02381 4369505

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Knut Gronwald jederzeit vor Ort in Hamm

Caldenhofer Weg 27
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13996
Telefax: 02381 13995

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Sandra Rothermund-Quast (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Hamm

Brückenstr. 19
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 12051
Telefax: 02381 21728

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regina Brocker (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Hamm berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Bereich Familienrecht

Westring 2 (City-Ga
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 921060
Telefax: 02381 9210620

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Familienrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Ullrich Margraf (Fachanwalt für Familienrecht) mit Büro in Hamm

Marker Allee 1 a
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 921550
Telefax: 02381 9215599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Engels bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Familienrecht gern in Hamm

Ostenwall 79
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 22088
Telefax: 02381 22080

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Burgard (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamm hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsgebiet Familienrecht

Moritz-Bacharach-Str. 5
59071 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 982820
Telefax: 02381 9828282

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Kolbert engagiert vor Ort in Hamm

Alte Salzstr. 41
59069 Hamm
Deutschland

Telefon: 02385 5448
Telefax: 02385 5437

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Jacobs jederzeit in Hamm

Hohe Str. 78
59065 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 13340
Telefax: 02381 3711427

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Richard Salomon bietet anwaltliche Vertretung zum Familienrecht jederzeit gern im Umland von Hamm

Ostenallee 64
59063 Hamm
Deutschland

Telefon: 02381 920480
Telefax: 02381 22806

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Martin (Fachanwältin für Familienrecht) in Hamm berät Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Langenbergheimer Str. 11-13
63546 Hammersbach
Deutschland

Telefon: 06185 81990
Telefax: 06185 819960

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Familienrecht in Hamm

Bei einer Ehescheidung gilt es einiges zu bedenken - ein Anwalt berät Sie

Rechtsanwalt für Familienrecht in Hamm (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Hamm
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Für die Ehepartner bedeutet die Ehescheidung meist Angst vor dem Neubeginn und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Ehescheidungen zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Situation betroffen sind. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind keine Seltenheit. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten Potenzial für Konflikte. Will man die Scheidung, dann ist die erste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt. Hamm bietet einige Rechtsanwälte für Familienrecht. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Ehescheidung ein Anwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Will man die Scheidungskosten so minimal als möglich halten, dann hat man die Option, dass nur ein Rechtsanwalt mit der Ehescheidung beauftragt wird. Hierfür ist es allerdings zwingend nötig, dass sich die Eheleute in allen Punkten einig sind.

Ein Rechtsanwalt für Familienrecht kennt sich mit sämtlichen Fragestellungen im Familienrecht sehr gut aus

Aber auch, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen im Vorfeld einer Scheidung zu klären wie Sorgerecht oder Unterhalt, dann ist es sinnvoll, einen Rechtsanwalt zum Familienrecht aus Hamm aufzusuchen. Der Anwalt in Hamm im Familienrecht wird seinem Mandanten alle Fragen rund um die Scheidung beantworten. Der Scheidungsanwalt ist nicht nur mit der neuesten Rechtsprechung vertraut, sondern kennt sich im Normalfall mit allen Fragen und Problemen, die eine Scheidung mit sich bringen kann, aus. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung auftauchen und erörtert werden sollten, sind die nach dem Kindesunterhalt, Sorgerecht und nachehelichem Unterhalt. Doch ist ein Anwalt für Familienrecht nicht nur die ideale Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Ein Anwalt für Familienrecht ist auch die ideale Kontaktstelle, falls ein Ehevertrag geschlossen werden soll und hilft ferner, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Anwalt der richtige Ansprechpartner.


News zum Familienrecht
  • Bild Ex-Ehemann muss Lottogewinn nach Scheidung mit Ex-Frau teilen (16.10.2013, 16:08)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Rechtsfrage entschieden, ob ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags gemachter Lottogewinn im Rahmen des Zugewinnausgleichs zu berücksichtigen ist. Die Beteiligten schlossen im Juli 1971 die Ehe, aus der drei ...
  • Bild Beim Unterhaltsregress besitzt der Scheinvater einen Auskunftsanspruch (10.11.2011, 10:16)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass dem Scheinvater nach erfolgreicher Vaterschaftsanfechtung und zur Vorbereitung eines Unterhaltsregresses ein Anspruch gegen die Mutter auf Auskunft über die Person zusteht, die ihr in der gesetzlichen Empfängniszeit beigewohnt hat. Die Parteien hatten bis zum Frühjahr ...
  • Bild Internationale Konferenz zum türkisch-deutschen Familienrecht (21.05.2013, 17:10)
    Wann ist eine Ehe nach türkischem Recht geschieden? Welche rechtlichen Probleme gibt es rund um die deutsche Staatsbürgerschaft für türkische Mitbürger? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich eine internationale Konferenz zum türkisch-deutschen Familienrecht vom 22. bis 26. Mai am Institut für Europäisches Recht der Universität des Saarlandes. Unter Leitung ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Unterhaltszahlungen an Elternteil (Eltern geschieden) (23.05.2007, 21:19)
    Hallo, im voraus schon einmal Danke für die Beantwortung meiner Frage! Sachverhalt: Eltern seit zehn Jahren geschieden, Zwei Kinder sind bei einem Elternteil aufgewachsen. Der andere Elternteil ist seiner Unterhaltspflicht nicht nachgekommen. Aufgrund des Alters der Kinder wurde nur für ein Kind der staatliche Unterhalt gewährt. Der Elternteil, der keiner Unterhaltspflicht nachgekommen ist, ...
  • Bild Namensänderung für uneheliche Kinder (09.10.2013, 16:43)
    Guten Tag,Wenn ein z.B. algerischer Vater in den siebziger Jahren, in Deutschland mit einer deutschen Frau ein Kind zeugt, diese Menschen aber nicht verheiratet waren, so war es wohl üblich das das Kind automatisch den Namen der Mutter bekam. Der Vater wurde z.B. kurz vor der Geburt ausgewiesen, so ...
  • Bild 2 Mieter, einer verschwunden - Kündigungsmöglichkeit? (25.01.2009, 13:59)
    Hallo, folgender Fall: Mieterin A und Mieter B haben einen gemeinsamen Mietvertrag, Mieter B die Wohnung seit 10 Jahren nicht mehr genutzt oder betreten. B ist außerdem seit mind. 2 Jahren nicht mehr auffindbar und auch nicht mehr im Bundesland, in dem er ursprünglich lebte, gemeldet. Auch seine Familie weiß seit Jahren ...
  • Bild Newsletter Nov.2006 - u.a. Neue EU-Sicherheitsvorschriften an Flughäfen (03.12.2006, 09:59)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur November-Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion TOP-THEMEN DER November-AUSGABE §§§ Was darf ins Handgepäck? - Neue EU-Sicherheitsvorschriften an Flughäfen http://www.juraforum.de/jura/specials/special/id/118155/ A K T U E L L E R E C H T N E W S - U R T E I L S ...
  • Bild Anwalt lässt Mandanten im Stich (08.11.2013, 19:16)
    Einmal angenommen, dass Anwalt "A" einen Mandanten "M" in Sachen Familienrecht wegen des Kindesunterhalts via PKH vertritt, weil "M" Hartz-IV-Empfänger ist und den Unterhalt aufgrund schwerer gesundheitlicher Aspekte nicht zahlen kann. Am Tage der Hauptverhandlung erscheint "A" jedoch nicht und "M" erfährt während der Verhandlung vom Anwalt der Gegenpartei, daß ihn ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild SG-HILDESHEIM, S 54 AS 2269/10 ER (06.01.2011)
    Zur Auslegung des Tatbestandsmerkmals des "dauernden Getrenntlebens von Ehegatten" in § 7 Abs. 3 Nr. 3 a) SGB II sind die zu § 1567 BGB entwickelten familienrechtlichen Grundsätze heranzuziehen. Der Wille der Ehegatten, die eheliche Lebensgemeinschaft nicht weiter fortzusetzen, muss sich insbesondere im Falle der Beibehaltung der ehelichen Wohnung ...
  • Bild BFH, III R 35/09 (17.06.2010)
    Die Absenkung der Altersgrenze für die Berücksichtigung von Kindern in der Berufsausbildung oder einer Übergangszeit oder Wartezeit durch das StÄndG 2007 war ebenso wie die dazu getroffene Übergangsregelung mit dem GG vereinbar....
  • Bild KG, 13 UF 45/11 (24.05.2011)
    § 2 Abs. 2 Nr. 3 VersAusglG: Keine Einbeziehung eines Anrechts aus einer privaten nicht unter das Altersvorsorgeverträge Zertifizierungsgesetzes unterfallenden privaten Rentenversicherung nach Ausübung des Kapitalwahlrechts....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildUnterhalt bei anschließendem Studium – Ausbildungsunterhalt
    Immer wieder stellt sich in der Beratungspraxis die Frage, wie lange müssen Eltern für ihre volljährigen Kinder in der Ausbildung Unterhalt zahlen. Endet die Unterhaltszahlung schon nach der Schulausbildung oder nach der Berufsausbildung? Oder kann nach der Berufsausbildung noch ein Studium angeschlossen werden? Oder kann das Studium auch gewechselt ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.