Rechtsanwalt in Hameln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Stadt Hameln

Im niedersächsischen Hameln leben gut 56.000 Einwohner verteilt auf 13 Ortsteile und eine Fläche von insgesamt 102 km². Hameln gehört dem Landkreis Hameln-Pyrmont an und liegt direkt an der Weser.

Das Rechtswesen in Hameln

Die Stadt hat ein eigenes örtliches Amtsgericht, welches eines von insgesamt sechs Amtsgerichten ist, die dem Landgericht Hannover unterstellt sind. Aufgrund seiner Zuständigkeit fällt der gesamte Landkreis Hameln-Pyrmont in den Amtsgerichtsbezirk. Hinzu kommen die Amtsgerichtsbezirke Springe und Wennigsen, wenn es sich um Insolvenzsachen handeln sollte. Die nächsthöhere Instanz ist das Landgericht Hannover, über welchem seinerseits das Oberlandesgericht Celle steht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hameln
die advokaten - Gundermann, Faehndrich, Börder-Carmine Rechtsanwälte und Notare Fachanwälte
Bäckerstraße 39
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 7058
Telefax: 05151 45396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hameln
Kanzlei Dr. Miecke
Vogelsang 34
31789 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 822488

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hameln
die advokaten - Gundermann, Faehndrich, Börder-Carmine Rechtsanwälte und Notare Fachanwälte
Bäckerstraße 39
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 7058
Telefax: 05151 45396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hameln
die advokaten - Gundermann, Faehndrich, Börder-Carmine Rechtsanwälte und Notare Fachanwälte
Bäckerstraße 39
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 7058
Telefax: 05151 45396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hameln
die advokaten - Gundermann, Faehndrich, Börder-Carmine Rechtsanwälte und Notare Fachanwälte
Bäckerstraße 39
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 7058
Telefax: 05151 45396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hameln

Sandstr. 1
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 93170
Telefax: 05151 931717

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hameln
Jäger, Niepelt, Zemlin, Schöpe
Ostertorwall 9
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 94770
Telefax: 05151 947766

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hameln
Faehndrich, Goltz, Liepelt, Klenke
164er Ring 7
31785 Hameln
Deutschland

Telefon: 05151 3428
Telefax: 05151 22749

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hameln

Rechtsanwalt in Hameln (© Janusz Dymidziuk - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hameln
(© Janusz Dymidziuk - Fotolia.com)

In Celle ist auch die Rechtsanwaltskammer ansässig, der die Rechtsanwälte aus Hameln angehören. Insgesamt sind bei der Anwaltskammer Celle laut Mitgliederstatistik vom Januar 2014 mehr als 12.000 Anwälte registriert. Viele davon haben als Kanzleisitz Hameln gewählt und sind daher auch häufig am dort ansässigen Amtsgericht tätig.

In Hameln selbst gibt es keine Universität an der angehende Studenten Jura studieren könnten. Wer sich selbst für den Beruf des Juristen interessiert, kann jedoch im nicht allzu weit entfernten Hannover an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität den Studiengang der Rechtswissenschaften studieren. Dieser schließt mit zwei Staatsexamina und einem zweijährigen Referendariat ab. Danach steht es dem studierten Juristen frei, sich als Rechtsanwalt in Hameln niederzulassen und eine eigene Kanzlei zu eröffnen. Dabei kann er selbstverständlich auch selbst für sich festlegen, ob er seine Tätigkeit nach einem oder mehreren Schwerpunkten ausrichten möchte. Auch er wäre dann Mitglied bei der Rechtsanwaltskammer Celle und wird fortan seine Mandanten in allen juristischen Belangen umfassend beraten und vertreten.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Linguistik meets Zoologie... (28.11.2005, 16:48)
    ... das hab ich auf meiner Festplatte gefunden Ich bitte um rege Kommentierung! P.S. Ich war jung und... verdammt
  • Bild Erweiterter Fall von "Unterschied von Zession und Forderungskauf" (21.02.2013, 11:28)
    K möchte dieses Grundstück von V abkaufen. Da K den Kaufpreis nicht sofort bezahlen kann, einigen sie sich auf eine Auflassungsvormerkung für 2 Jahre, diese wird auch im Grundbuch eingetragen. Inzwischenzeit möchte D auch das Grundstück und bereit mehr zu bezahlen. K nimmt das Angebot des V an und veräußert ...
  • Bild Jugendgerichtsbarkeit - Ergreifung im Erwachsenenalter (21.11.2005, 16:09)
    Mich würde folgendes interessieren: Jemand begeht als Jugendlicher oder Heranwachsender ein schweres Delikt, nehmen wir einmal an einen versuchten Mord, der Fall bleibt aber aus Sicht der Ermittlungsbehörden ungeklärt. Nach 30 Jahren wird die Identität des Täters ermittelt. 1. Nehmen wir an der Täter die zur Tatzeit Jugendlicher gewesen, inzwischen ist er ...
  • Bild Wörterkette (11.11.2005, 19:52)
    Buchhalter
  • Bild vorzeitige Kündigung bei Mindestmietzeit (21.09.2005, 16:54)
    Hallo, angenommen es handelt sich um einen Mietvertrag mit Mindestlaufzeit von z.B. 2 Jahren, welche Möglichkeiten gibt es, das Mindestmietverhältnis schon frühzeitig zu beenden? Zählen z.B. Ortswechsel aus beruflichen Gründen als Sonderkündigungsgrund? Könnte ein Nachmieter gestellt werden? Vieln dank im Voraus


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildAnwaltshaftung: Rechtsanwalt denkt Mandant wolle Klage erheben
    Ein Anwalt ist stets dazu verpflichtet, seinen Mandanten den erfolgsversprechendsten Rechtsschutz zu ermöglichen. Er muss seinen Mandanten über die Erfolgsaussichten eines möglichen Gerichtsverfahrens aufklären. Denn ist ein Verfahren unwahrscheinlich zu gewinnen, bedeutet dies teils enorme Kosten für den Mandanten. Über diese Gefahr muss er aufgeklärt werden – sonst kann ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildMinijob: Haben Arbeitnehmer mit 450-Euro-Job Anspruch auf Urlaub?
    Inwieweit steht einem Arbeitnehmer, der einen Minijob ausübt, ebenfalls Urlaub zu? Und wie lang ist dieser bei einem Minijobber? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Manche Minijobber glauben, dass sie nur für die geleisteten Arbeitsstunden bezahlt werden und ihnen daher kein Anspruch auf Urlaub zusteht. Doch ...
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildGewalt gegen Kinder – Besonderheit Beschneidung
    Mal eine Ohrfeige ist doch okay, oder? Nein! So lautet die eindeutige Antwort des Gesetzes. Eltern haben sowohl die Personen- wie auch die Vermögensfürsorge über ihr Kind. Nach § 1631 Absatz 2 BGB haben Kinder dabei ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende ...

Urteile aus Hameln
  • BildAG-HAMELN, 23 C 40/09 (07.08.2009)
    1. Ein (hier gegenüber einem Inkassoinstitut) abgegebenes abstraktes Schuldanerkenntnis ("Anerkenntnis- und Ratenzahlungsvergleich") hindert den Anerkennenden nicht, dem Anspruch hieraus im Wege der Bereicherungseinrede auch Einwendungen entgegenzuhalten, die ihm bei Abgabe des Anerkenntnisses bekannt waren oder hätten bekannt sein können (s. BAG, 15.3.2005, 9 AZR 502/05). 2. Ein in dem Schuldanerkenntnis formularmäßig
  • BildAG-HAMELN, 31 F 83/03 (20.11.2003)
    Das Urteil betrifft die Diskussion um die Bewertung der in den Zusatzversorgungen im öffentlichen Dienst erworbenen Rentenanwartschaften nach deren Reform. Das Gericht sieht diese nun als volldynamisch an (s. Urteil Ziff. II.2.c)
  • BildAG-HAMELN, 31 F 239/03 (20.11.2003)
    Das Urteil betrifft den Streit über die künftige Einstufung der Zusatzversorgungen im öffentlichen Dienst. Früher galten die darin erworbenen Anwartschaften jedenfalls im Falle des Rentenbezuges als volldynamisch. Das ist trotz der Änderung der Satzungen der Zusatzversorgungen nach dem Urteil auch weiterhin der Fall (s. Urteil Ziff. II.2.b).

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.