Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Wirtschaftsstrafrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Christian Spies LL.M. mit Anwaltsbüro in Hamburg
SPIES. Rechtsanwaltskanzlei | Kanzlei für Steuerstrafrecht, Selbstanzeige und Erbrecht
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864991
Telefax: 040 22864993

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Apadana Khodakarami mit Anwaltskanzlei in Hamburg berät Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Wirtschaftsstrafrecht
Rechtsanwalt
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38674015

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tim Burkert bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Wirtschaftsstrafrecht gern im Umland von Hamburg
Rechtsanwalt Burkert
Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43190984
Telefax: 040 4300022

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mirko Laudon mit Kanzleisitz in Hamburg berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
Strafverteidiger Hamburg
Holstenwall 10
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22862287
Telefax: 040 228622879

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Dr. Lars Barnewitz mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg unterstützt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsbereich Wirtschaftsstrafrecht
Rechtsanwalt Dr. Barnewitz
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864747

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Sascha Böttner mit Anwaltsbüro in Hamburg vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Wirtschaftsstrafrecht
Rechtsanwalt & Strafverteidiger Dr. Böttner - Kanzlei für Strafrecht
Colonnaden 104
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 18018477
Telefax: 040 20919761

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Lange bietet Rechtsberatung zum Gebiet Wirtschaftsstrafrecht engagiert vor Ort in Hamburg

Mendelssohnstraße 15 F
22761 Hamburg
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Volker Heinsen unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Bereich Wirtschaftsstrafrecht

Bergedorfer Schloßstraße 13
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7211051
Telefax: 040 7214217

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Wirtschaftsstrafrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Chr. Barnewitz aus Hamburg

Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864747

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Björn Stute mit Kanzleisitz in Hamburg vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
STUTE Rechtsanwalt
Eppendorfer Landstraße 54
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 462026
Telefax: 040 473607

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Salewsky mit Niederlassung in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht

Ahrensburger Straße 105
22045 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 609448609
Telefax: 040 609448600

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Kuhagen berät Mandanten zum Gebiet Wirtschaftsstrafrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Hamburg

Lerchenfeld 3
22081 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 28513941
Telefax: 040 28513942

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ernst Medecke kompetent im Ort Hamburg

Klaus-Groth-Straße 42
20535 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 247572
Telefax: 040 25308897

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Gabriele Schlenger engagiert vor Ort in Hamburg

Osterstraße 116
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37503345
Telefax: 040 37503346

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sven Hüners mit Kanzleisitz in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
Kanzlei Hüners
Colonnaden 21
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 69212195
Telefax: 040 38017836136

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Dieter Struck persönlich vor Ort in Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41305380
Telefax: 040 4802332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Siegfried Schäfer mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht

Colonnaden 49
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 341777
Telefax: 040 340604

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Prinzenberg mit Anwaltskanzlei in Hamburg
Prinzenberg Prien & Partner
Griegstr. 75
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 391551
Telefax: 040 3901955

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Yvonne Harzheim mit Anwaltskanzlei in Hamburg

Feldstraße 6 IV. OG
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 432500
Telefax: 040 4322534

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Heinz Mundthal gern in Hamburg

Aurikelstieg 13
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 516676

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Wandel mit Kanzlei in Hamburg

Alsterarkaden 13
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22659220
Telefax: 040 226592229

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Wirtschaftsstrafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Bliwier mit Kanzlei in Hamburg
b d k Rechtsanwälte
Barmbeker Str. 27a
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2702217
Telefax: 040 2792051

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Wirtschaftsstrafrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Knud A. Paulsen mit Kanzleisitz in Hamburg

Randstraße 46 A
22525 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4602929
Telefax: 040 488227

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt LL.M.Eur. Philipp Stricharz aus Hamburg
Field Fisher Waterhouse LLP
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 87886980
Telefax: 040 878869840

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Wirtschaftsstrafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Piplak mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Piplak Bauer Oberschilp
Kaiser-Wilhelm-Str. 115
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35003700
Telefax: 040 35003750

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Wirtschaftsstrafrecht
  • Bild Neuer interdisziplinärer Masterstudiengang in Wirtschafts- und Insolvenzrecht an der RFH Köln (14.01.2013, 17:10)
    Die Rheinische Fachhochschule (RFH) Köln lädt für Mittwoch, 23. Januar 2013 zu einem Informationsabend über das neue Masterstudium Business and Insolvency Law mit dem Abschluss LL.M. (Master of Laws) ein. Die Veranstaltung findet statt um 18 Uhr in der RFH, Schaevenstraße 1a/b, Raum S 015/016. Der Studiengang verfolgt das Ziel, ...
  • Bild Erlanger Professor begutachtet "Anti-Doping-Gesetz" (22.09.2011, 15:10)
    Matthias Jahn zum wissenschaftlichen Sachverständigen für die Evaluierung des Gesetzes zur Verbesserung der Bekämpfung des Dopings im Sport bestelltMatthias Jahn (42), Professor für Strafrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), ist zum wissenschaftlichen Sachverständigen der Bundesregierung und des Deutschen Bundestages zur Bewertung des „Anti-Doping-Gesetzes“ bestellt worden.Der Deutsche Bundestag hat durch seinen ...
  • Bild FAU-Expertenkommentar: Was kann der Gesetzgeber tun, um Dopingfälle zukünftig zu verhindern? (02.11.2012, 16:10)
    Aufgrund der medialen Präsenz des Doping-Falles Lance Armstrong wird auch in Deutschland wieder verstärkt diskutiert, ob der Staat nach aktueller Gesetzeslage Erfolg versprechend gegen Doping im Sport vorgehen kann. Prof. Dr. Matthias Jahn, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg(FAU)und wissenschaftlicher Sachverständiger der Bundesregierung und ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsstrafrecht
  • Bild Denkanstoß benötigt - Diebstahl, Betrug??? (27.10.2010, 12:30)
    A bekommt Leitung einer Filiae übertragen. Er hat schon länger ein Auge auf ein Handy im Geschäft geworfen, konnte es sich aber nicht leisten. Als der Kunde K nun das letzte Stück von dieser Sorte (Ausstellungsstück) kaufen will, erklärt A dem K, dass er das Handy von der Vitrine in ...
  • Bild Themenfindung Dissertation (11.11.2009, 12:30)
    Hallo Zusammen. Ich habe mich entschlossen, die Dissertation im Strafrecht / Strafprozessrecht anzugehen. Seit einiger Zeit bin ich nun auf der Suche nach einem geeigneten Thema, aber ganz so einfach ist das nicht. Vieles ist in diesem vergleichsweise kleinen Rechtsgebiet schon zur Genüge behandelt worden. Interessante Themen die etwas hergeben sind ...
  • Bild Schwerpunktbereichsstudium (Trier) (19.10.2006, 16:55)
    Hallo! So ich komme jetzt ins 5. Semester in Trier. Bis lang habe ich mich noch nicht entschieden, was für einen Schwerpunktbereich ich wählen soll. Da es leider auch keine einschlägigen Informationsveranstalungen gab, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mir alle mal anzuschauen. Euch wollte ich jetzt aber mal fragen, ...
  • Bild Welcher Schwerpunkt? (22.01.2014, 23:23)
    Ich stehe gerade vor der Wahl meines Schwerpunktbereichs, kann mich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden. In meine Überlegungen hab Grundlagen des Rechts, Arbeit und Soziales und Kriminalwissenschaften miteinbezogen. Klingt für mich auf den ersten Blick mal alles interessant. Grundlagen des Rechts wär mal ganz abseits der Paragraphen, geschichtlich und philosophisch und ...
  • Bild Schwerpunktwahl (31.08.2012, 21:45)
    Ich kann mich zwischen 2 Schwerpunkten nicht entscheiden: Rechtsgeschichte und Strafrechtspflege an der HU Berlin Folgende Kriterien fließen in meine Überlegung mit ein: - Interesse (bei Rechtsgeschichte leicht höher, aber an beidem sehr interessiert) - Notenvergabe Rechtsgeschichte: spricht aufgrund meines vorhandenen Wissens eher für Rechtsgeschichte (Durchschnitt 2009: 31 Teilnehmer / 9,7 Durchschnittsnote; 2010: ...

Urteile zum Wirtschaftsstrafrecht
  • Bild BGH, 1 StR 185/01 (15.11.2001)
    Für die Pflichtverletzung im Sinne des Mißbrauchstatbestandes des § 266 StGB bei einer Kreditvergabe ist maßgebend, ob die Entscheidungsträger bei der Kreditvergabe ihre bankübliche Informations- und Prüfungspflicht bezüglich der wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers gravierend verletzt haben. Aus der Verletzung der in § 18 Satz 1 KWG normierten Pf...
  • Bild OLG-NUERNBERG, 3 U 3881/99 (25.01.2000)
    BORA § 7; BRAO § 59 b Abs. 2 Nr. 3 § 7 BORA ist hinsichtlich der Regelung der Tätigkeitsschwerpunkte von der in § 59 b Abs. 2 Nr. 3 BRAO an die Satzungsversammlung übertragenen Rechtsetzungskompetenz gedeckt. OLG Nürnberg, Urteil vom 15.02.2000 Aktenzeichen: 3 U 3881/99...
  • Bild BGH, 5 StR 119/05 (02.12.2005)
    1. Privatrechtlich organisierte Unternehmen im Bereich der Daseinsvorsorge sind keine "sonstigen Stellen" im Sinne von § 11 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. c StGB, wenn ein Privater daran in einem Umfang beteiligt ist, dass er durch eine Sperrminorität wesentliche unternehmerische Entscheidungen mitbestimmen kann. 2. Bei der Auftragserlangung durch Bestechung im gesch...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsstrafrecht
  • BildDer Geschäftsführer einer GmbH im Steuerrecht und Steuerstrafrecht
    Freilich muss auch eine GmbH Steuern zahlen. Für die GmbH handelt der Geschäftsführer. Zu den Pflichten des GmbH-Geschäftsführers gehören auch die steuerlichen Pflichten der GmbH. Ob der Geschäftsführer schon im Handelsregister eingetragen ist oder nicht spielt keine Rolle. Maßgeblich ist der Zeitpunkt, ab wann der Geschäftsführer für ...
  • BildDie „Bankuntreue“ bei pflichtwidriger Kreditvergabe
    Die sogenannte „Bankuntreue“ ist gesetzlich nicht explizit geregelt. Sie wird vielmehr anhand der „normalen“ Untreue gemäß § 266 StGB geprüft. Das klassische Beispiel der Bankuntreue ist die pflichtwidrige Kreditvergabe. In den alltäglichen Fällen bekommt ein Kunde ein Darlehen, obwohl er eigentlich gar keinen Kredit hätten bekommen dürfen. ...
  • BildDer Missbrauch auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen
    Das Geschäft der Aufkäufer von gebrauchten Lebensversicherungen und anderen kapitalgebundenen Vermögensanlagen, wie zum Beispiel Rentenversicherungen und Bausparverträgen, ist kein neues Geschäftsmodell. Da Kapitallebensversicherungen meist eine lange Laufzeit haben, schafft es mehr als die Hälfte der Versicherten nicht, die Beiträge bis zum Ende zu bezahlen. Der Rückkaufswert ist bei ...
  • BildDie Kurs- und Markpreismanipulation (§ 20 a WpHG) aus strafrechtlicher Sicht. Ein kurzer Überblick.
    Neben dem durch die §§ 12 ff. WpHG geregelten Insiderhandel stellt die Kurs- und Markpreismanipulation die zweite Fallgruppe unlauteren Verhaltens auf den Kapitalmärkten dar. Durch § 20 a WpHG soll die Funktionsfähigkeit der überwachten Märkte für Finanzinstrumente geschützt werden, indem das Vertrauen der Anleger auf eine marktgerechte, nicht manipulierte ...
  • BildDer Ausschluss des Geschäftsführers
    Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (Abkürzung: MoMiG) ist der Katalog der strafgerichtlichen Verurteilungen erweitert worden. Strafverteidigung spielt sich nicht ausschließlich in der Hauptverhandlung ab. Oft ist vorausschauend und individuell zu prüfen, welche „Nebenstrafen“ den Beschuldigten treffen können. So insbesondere in ...
  • BildWash-Sales im Wirtschaftsstrafrecht und Steuerrecht. Ein kurzer Einblick.
    Wash-Sales hört sich zunächst nach Geldwäsche an der Börse an. Dabei haben diese Transaktionen nur entfernt etwas mit der Geldwäsche zu tun, da vom Prinzip her derselbe Betrag eingezahlt und ausgezahlt wird, die Idee dahinter aber nichts mit einer normalen Transaktion zu tun hat. Wash-Sales sind sogenannte Scheintransaktionen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.