Rechtsanwalt in Hamburg Wandsbek

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Wandsbek (© Marco2811)

Der Hamburger Stadtteil Wandsbek bietet auf sechs Quadratkilometern rund 32 500 Menschen eine Wohnfläche. Zu Wandsbek zählen die Ortsteile Gartenstadt und Hinschenfelde.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Wandsbek
Dr. Andrae, Kaden, Reuscher & Collegen - Ihre Kanzlei an vier Standorten in Hamburg
Schloßstraße 102
22041 Hamburg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Hamburg Wandsbek

Die Abstammung des Namens Wandsbek geht vermutlich auf den Bach Wandse zurück. Zu früherer Zeit trug der Stadtteil die Bezeichnung Wandesbeke, was in der Bedeutung Grenzbach sehr nahe kommt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wandsbek im Jahre 1296. Damals bestand der heutige Stadtteil Hamburgs aus einer kleineren Bauernsiedlung mit einem Gut und einigen Gehöften. 1762 wurde an der jetzigen Schloss Straße mit dem Bau des ansehnlichen Herrenhauses begonnen. Seitens der Hamburger wurde dieses Gebäude als das Wandsbeker Schloss bezeichnet. Als das Schloss 1861 einem Abriss anheim fiel, wurde mit der Villenbebauung dieses Gebiets begonnen.

Heute prägen zahlreiche kulturell wertvolle Sehenswürdigkeiten wie das Wandsbeker Gehölz, eine Vielzahl von Grünflächen sowie der Eichtalpark das Bild des Stadtteils Hamburg Wandsbek. Sehenswert ist in Wandsbek unter anderem auch der zwei Hektar umfassende Park "Botanischer Sondergarten".

Auch in Hamburg Wandsbek wird es hin und wieder für die Einwohner Situationen geben, die eine rechtliche Beratung durch einen Anwalt aus Hamburg Wandsbek erforderlich machen. Die Aufgabe des Rechtsanwalts aus Hamburg Wandsbek besteht zum einen in einer umfangreichen Beratung in sämtlichen rechtlichen Belangen. Der Anwalt wir nach Sichtung der Sachlage seinem Mandanten Möglichkeiten unterbreiten, wie im weiteren Verlauf am sinnvollsten vorgegangen werden sollte. So kann beispielsweise geraten werden, eine Lösung des Problems außergerichtlich durch Verhandlungen mit der gegnerischen Partei anzustreben. Scheitert ein außergerichtlicher Einigungsversuch, kann es zur Klageerhebung kommen. Hier wird der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten und versuchen, sein Recht durchzusetzen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Demografischen Wandel gestalten: DGU-Präsident setzt auf Schulterschluss zwischen Klinik und Praxis (19.02.2014, 11:10)
    Sein Anliegen hat er zum Amtsantritt im Herbst 2013 klar formuliert: Als DGU-Präsident will Prof. Dr. Jan Fichtner den demografischen Wandel gestalten und lädt unter gleichlautendem Motto zum 66. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vom 1. bis 4. Oktober 2014 ins Congress Center Düsseldorf ein.Für seine Initiative ...
  • Bild HAW Hamburg schließt Kooperation mit dem BKK und hhpberlin (24.01.2014, 16:10)
    HAW Hamburg schließt Kooperation mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und „hhpberlin“Die Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg freut sich über die neuen Kooperationspartner für ihre Studiengänge Gefahrenabwehr / Hazard Control und Rettungsingenieurwesen / Rescue Engineering. Fortan werden das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK) und das Unternehmen hhpberlin ...
  • Bild Ein „Reinigungsdragee“ für die Generation Zahnspange (24.01.2014, 16:10)
    Parchimer Unternehmen entwickelt mit Hilfe der EU-Verbundforschung erstes eigenes HygieneproduktWirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Freitag in Parchim über das Verbundforschungsprojekt „Large Protection of Oral Health“ des Arzneimittelherstellers bmp, bulk medicines & pharmaceuticals production gmbh mit der Universitätsmedizin Greifswald informiert. Das Ziel des Projektes besteht darin, die Mundhygiene, insbesondere bei ...

Forenbeiträge
  • Bild Laptop defekt - Reperatur verzögert ich (04.12.2012, 12:52)
    Hallo, ich brauche mal euren Rat. Ich werde das Problem so gut ich kann schildern. Privatpersonerson P kauft vor ca 8 Monaten bei Onlinehändler O einen Laptop L des Herstellers A, der nach angabe von O mitlerwile von Hersteller B aufgekauft ist. vor ca. 2 Monaten: L defekt, Reperatur über O. ca. ...
  • Bild Rechenfehler in der nebenkostenabrechnung (19.03.2009, 15:49)
    Hallo Mal angenommen vermieter v und Mieter m schliesen einen Vertrag über 500€ kalt plus 150€ nebenkosten ab. V trifft M und sagt wir müssen was tuen du bekommst fast 800€ nebenkosten zurück. Da sagt M zu V was das kann doch gar nicht sein das ist doch zuviel. Ein ...
  • Bild Polizei Leibesvisitation (19.11.2013, 03:10)
    Also hab mich schon im Internet eingelesen. Bin aber nicht wirklich Antwort auf meine Frage gekommen. Ich hoffe ihr hier könnt mir weiterhelfen. Nehmen wir mal folgendes fiktives Szenario an : 3 Personen durchqueren den Bahnhof auf dem Weg zu einer Veranstaltung.Das Szenario spielt sich im Raum BW ab. Zivilpolizisten kommen und weisen sich ...
  • Bild Zuhälter - anonymer Hinweis? (27.06.2013, 23:46)
    Guten Abend, angenommen, sie bekommen durch ein Gespräch von Perons A mit, dass der Bruder von Person A, ein Zuhälter ist. Passend würde die Theorie, denn angenommen, der Bruder, würde sich in einem berüchtigten "Straßen-Strich-Gebiet", mit einer Scheinfirma selbstständig gemacht hat. (Damit diverse neue Einkäufe wie Uhren, Schmuck etc. gerechtfertigten werden können ...
  • Bild Persönlichkeitsrecht bei Personen im Dienst (11.06.2012, 01:29)
    Hallo zusammen, vor ab... es geht um KEINEN konkreten Fall, sondern um die alltägliche Diskussion zwischen Kollegen auf einer Arbeitsstelle (nein, wir sind keine Juristen und es gibt auch keinen Rechtsstreit zu diesem Thema!!! - und wir wollen auch überhaupt keinen Anzetteln... möchten unsere Diskussion nur mit "Fachwissen" füllen) ich habe letztlich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildÜbernahme von Bußgeldern durch Arbeitgeber zählt als Arbeitslohn
    Wenn der Arbeitnehmer Bußgelder des Arbeitnehmers übernimmt, zählt das als Arbeitslohn und muss versteuert werden Vor allem bei Arbeiten, in denen viele Arbeitsfahrten notwendig sind, kommt es oft vor, dass Arbeitnehmer beispielsweise wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten „Knöllchen“ bekommen. Manchmal übernehmen die Arbeitgeber in diesen Fällen die Zahlung ...
  • BildPeseus Invest und Vermögen AG: BaFin ordnet Abwicklung des Investmentgeschäfts an
      Die Peseus Invest und Vermögen AG muss ihr Investmentgeschäft abwickeln. Das hat die Finanzaufsicht BaFin mit Bescheid vom 22. Dezember 2015 angeordnet.   Wie die BaFin am 11. Januar 2016 mitteilt, habe die Peseus Invest und Vermögen AG Anlegern Genussrechte des Unternehmens mit einer vereinbarten ...
  • BildGerman Pellets GmbH: Gläubigerversammlungen finden bereits Anfang Juli statt
    Die Anleger der insolventen German Pellets GmbH dürften schon bald etwas mehr Klarheit haben, ob und in welcher Höhe ihre Forderungen im Insolvenzverfahren berücksichtigt werden. Die Gläubigerversammlungen für die Anleger der drei Unternehmensanleihen und der Genussscheine finden früher als erwartet bereits vom 5. bis 8. Juli in Schwerin ...
  • BildFrage nach Vorstrafen: Darf man im Bewerbungsgespräch lügen?
    Ein Bewerbungsgespräch dient in aller Regel dazu, dass sich der Arbeitgeber ein Bild von den Bewerbern machen kann, um einen zuverlässigen und vertrauensvollen Arbeitnehmer zu finden. Deshalb steht dem Arbeitgeber ein umfassendes Fragerecht zu. Die Frage nach etwaigen Vorstrafen ist insoweit auch nicht verwunderlich, denn wer möchte schon ...
  • BildIllegale Müllentsorgung & Müllverbrennung: Bußgeld & Strafen
    Illegale Müllentsorgung und Müllverbrennung ist kein Kavaliersdelikt. Teilweise droht ein empfindliches Bußgeld oder sogar Strafen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Spektrum der illegalen Müllentsorgung ist weit. Es reicht von dem Wegschmeißen einer Zigarettenkippe, dem Abstellen von Sperrmüll ohne Anmeldung bis zum „Entsorgen“ eines Schrottwagens ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.