Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Volksdorf (© Marco2811)

Der Hamburger Stadtteil Volksdorf ist im Nordosten der Stadt gelegen. Zugehörig ist er dem Bezirk Wandsbek. Der Stadtteilname stammt von Volcwardesdorpe ab. Sein Ursprung ist im Namen des Dorfgründers Volkward zu finden. Rund 20.200 Einwohner leben in Volksdorf. Sie teilen sich eine Fläche von 11,6 km². Volksdorf gehört zu den wohlhabenden Stadtteilen der Freien Hansestadt Hamburg. Durchschnittlich kann mit einem Jahreseinkommen von EUR 57.500,00 gerechnet werden. Die Ausländerquote und auch die Arbeitslosenquote liegen entsprechend deutlich unter dem Gesamtdurchschnitt Hamburgs.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Volksdorf

Kattjahren 6
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 60904660
Telefax: 040 60904666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf

Kattjahren 24
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 60848958
Telefax: 040 60848957

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf
Anwaltskanzlei im Frank
Kattjahren 6
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 730811811
Telefax: 040 730811899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf

Claus-Ferck-Straße 1 B
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6032002
Telefax: 040 6031840

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf
Kanzlei Kück & Partner
Groten Hoff 6
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6090020
Telefax: 040 60900218

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf

Sorenfeldring 3
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6038249

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Volksdorf

Im Alten Dorfe 37
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 60849849
Telefax: 040 60849848

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Volksdorf

Wo viele Menschen auf engem Raum leben wie in Hamburg Volksdorf lassen sich rechtliche Problem nicht vermeiden. Sei es ein Streit mit dem Vermieter, eine Auseinandersetzung mit dem Nachbarn oder eine Familienangelegenheit wie eine Ehescheidung oder ein Erbstreit. In allen diesen Fällen ist anwaltlicher Rat oftmals von Nöten. Aufgrund des großen Bedarfs haben sich zahlreiche Anwälte in Hamburg Volksdorf mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt in Hamburg Volksdorf bietet dabei nicht nur Rechtsberatungen, sondern wird auch bei Bedarf eine Vertretung seines Mandanten vor Gericht übernehmen. Doch nicht immer muss es bei einer rechtlichen Auseinandersetzung gleich zu einer Gerichtsverhandlung kommen. Oftmals schafft es der Rechtsanwalt durch Mediation die Streitigkeit außergerichtlich beizulegen. Wenn Sie rechtlichen Rat und Beistand suchen und in Hamburg Volksdorf nicht die passende Anwaltskanzlei finden, dann empfehlen wir Ihnen, unsere Hauptkategorie Rechtsanwalt Hamburg zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Rechtsanwaltskanzleien in Hamburg, die auf die unterschiedlichsten Rechtsbereiche spezialisiert sind. Damit lässt sich für jedes rechtliche Problem der optimale Ansprechpartner finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fitnesstest für Wirbeltiere: Prof. Sommer forscht zwischen Ökologie und Medizin (20.02.2014, 12:10)
    Mit ihrem Konzept „Ecohealth“ baut Professorin Simone Sommer Brücken zwischen Biologie und Medizin. Die neue Leiterin des Ulmer Instituts für Experimentelle Ökologie untersucht nämlich, welchen Einfluss Umweltveränderungen auf den Gesundheitszustand von Wirbeltieren haben. Ihr Ansatz ist allgemeingültig. Deshalb sind madagassische Lemuren, brasilianische Beuteltiere und Gelbhalsmäuse in Hamburger Stadtparks gleichermaßen lohnende ...
  • Bild Deutsch-ukrainisches Partnerschaftsprojekt gestartet (29.01.2014, 11:10)
    Unter dem Kurztitel „PraxisPartner Historische Stadt“ haben Vertreter der Fachhochschule Lübeck und der ukrainischen Chernivtsi National University (ChNU) einen Kooperationsvertrag zu einem Partnerschaftsprojekt über einen Know How-Transfer von Maßnahmen zur Altstadtsanierung unterzeichnet.Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zu dem Partnerschaftsprojekt erfolgte der offizielle Startschuss für die seit Mitte des Jahres 2013 ...
  • Bild High-Speed-Röntgentechnik zeigt Weg zu besseren Katalysatoren (30.01.2014, 21:10)
    Forscher beobachten atomare Struktur einer Katalysatoroberfläche unter ReaktionsbedingungenMit einer neuen Röntgentechnik hat ein schwedisch-deutsches Forscherteam einem Katalysator live bei der Arbeit zugesehen und die atomare Struktur seiner Oberfläche bestimmt. Die an DESYs Röntgenlichtquelle PETRA III entwickelt Technik soll die Konstruktion optimierter Materialien wie etwa besserer Katalysatoren auf der atomaren Ebene ...

Forenbeiträge
  • Bild A war jung, blöd und bekommt nun eine 1000 EU Abmahnung UrhG (11.04.2013, 23:10)
    Seid lieb gegrüßt, A ist ein junger, armer Student und wendet sich in großer Verzweiflung an euch mit folgendem VÖLLIG FIKTIVEN Sachverhalt: A bekommt eine Abmahnung über 1000 Euro wg. Urheberrechtsverletzung eines Textes von B. In der Sache geht es darum, das A einige wenige (!) Sätze aus dem Lexikon-Artikel von B ...
  • Bild Abkürzungen (07.06.2011, 13:36)
    Hallo! Bin gerade mit meiner Masterarbeit beschäftigt und muss dazu noch ein Abkürzungsverzeichnis erstellen. Da ich mit dem deutschen Recht nicht wirklich vertraut bin, kenne ich einige Abkürzungen in den Urteilen nicht. Deshalb, kann mir jemand sagen, was die rot markierten Abkürzungen bedeuten: BGH, Beschluss vom 31. März 2010 - I ZB ...
  • Bild Auswahl des richtigen Klagegegners, § 78 VwGO und Beteiligten- und Prozessfähigkeit (05.02.2014, 16:26)
    Ich habe eine Frage, wo ich nicht weiter weiß und hoffe, ihr könnt mir bzgl. meines Anliegens weiterhelfen: Es geht um eine Zulässigkeitsprüfung. Im Fall begehrt der Kläger eine Genehmigung nach dem BImSchG. Das Regierungspräsidium Darmstadt lehnt diese ab (öffentliche Belange). In Hessen gilt ja das Rechtsträgerprinzip, demnach ist der richtige Klagegegner ...
  • Bild Familiengericht nimmt Erbschaft für 2 jährigen an, obwohl ausgeschlagen wurde (10.01.2014, 17:03)
    Hallo!Ein Vater A ist verstorben. Der Sohn B habe das Erbe ausgeschlagen. In der Erbmasse sind 2 Häuser enthalten, deren Werte auf etwa 110000 und 160000 Euro geschätzt wurden. Dem gegenüber stehen 180000€ Verbindlichkeiten. Die Häuser stehen etwa 300 KM von dem Wohnort des Sohnes B entfernt. Zudem sind die ...
  • Bild Bleibe- und Zugangsrecht (14.11.2010, 22:43)
    Reform des Bleibe- und Zugangsrechts „Verzicht auf Abschiebung bei guten Schulnoten“ http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~EAEC23C313B364A4598A8B07E0587A0E3~ATpl~Ecommon~Scontent.html Angesichts folgender Artikel, dürfte das wohl keine gute Idee sein: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,721741-2,00.html http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,729006,00.html Oder wie seht ihr das ?


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFundkatze: Darf man eine zugelaufene Katze behalten?
    Es klingt wie der wahrgewordene Traum für all diejenigen, die sich zwar schon immer ein Haustier gewünscht haben, aber wegen den damit verbundenen Kosten oder anderen Umständen bisher davon abgesehen haben. Gemeint ist die zugelaufene Katze (oder auch der zugelaufene Hund), die sich darüber hinaus auch als wohl ...
  • BildDefizite bei der Sozialversicherung
    Welche Defizite hat unser Sozialversicherungssystem? Stammtische sind gefüllt mit Geschichten um das untragbare System in der Zukunft, wenn immer weniger Arbeitnehmer für immer mehr Menschen der älteren Generation „aufkommen“ müssen. Eine Versicherung stürmt nun mit einem interessanten Vorschlag voran: Es besteht die Möglichkeit, dass Erben für die Krankheitskosten ...
  • BildDürfen Fußgänger bei Rot neben der Ampel über die Straße gehen?
    Darf ein Fußgänger bei Rot eine Straße überqueren, wenn er sich dabei außerhalb des markierten Überwegs befindet? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Fußgänger direkt an einer roten Ampel über die Straße geht, der muss auf jeden Fall mit einem Bußgeld rechnen. Denn ...
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung für Mieter: Was ist das? Ist das erforderlich, dem Vermieter vorzulegen?
    Immer wieder kommt es vor, dass Mieter nicht gerade dem Idealbild des Vermieters entsprechen: sie zahlen ihre Miete nicht regelmäßig, nicht vollständig oder gar nicht. Kein Wunder, dass sich immer mehr Hauseigentümer scheuen, ihre Wohnräume zu vermieten. Tun sie es doch, möchten sie sich so gut es geht ...
  • BildVorgetäuschter Verkehrsunfall: Was dafür spricht
    Welche Indizien sprechen dafür, dass ein Verkehrsunfall nur vorgetäuscht worden ist? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des OLG Hamm. Ein Autofahrer machte wegen einem erlittenen Verkehrsunfall einen Anspruch auf Schadensersatz geltend. Doch der angebliche Schädiger wehrte sich und berief sich darauf, dass der Unfall ...
  • BildTierschutzvereine
    Hier finden Sie Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland sortiert nach Bundesländern: Baden-Württemberg: Tierschutzverein Stuttgart und Umgebung e.V. Furtwängler Straße 150 70195 Stuttgart Telefon (Verein): 0711-65 67 74 18 Telefon (Tierheim): 0711-65 67 74 40 E-Mail : info@stuttgarter-tierschutz.de Internet: www.stuttgarter-tierschutz.de ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.