Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Verbraucherrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Karin Scheel-Pötzl mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
PÖTZL Fachanwaltskanzlei für Urheber- und Medienrecht
Museumstr. 31
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 04039924730
Telefax: 040 39924728

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Maja Kreßin bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Verbraucherrecht engagiert vor Ort in Hamburg
anwältinnenkanzlei auf wilhelmsburg
Neuenfelderstraße 31
21109 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32865150
Telefax: 040 328651515

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild UNIK und Hochschule Fulda starten gemeinsamen Master Studiengang zur Ernährungskultur (22.06.2006, 14:00)
    Kassel/Witzenhausen/Fulda. Im Wintersemester 2006/2007 geht der neue Master-Studiengang "International Food Business and Consumer Studies" an den Start. Der Studiengang wird gemeinsam vom Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel (UNIK) in Witzenhausen und dem Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda angeboten. Beide Hochschulen pflegen intensive Kooperationsbeziehungen, die vor allem die gemeinsame Entwicklung ...
  • Bild Hallesches Jura-Studium punktet mit besten Bedingungen (05.12.2011, 11:10)
    Individuelle Beratung, umfassende Betreuung und eine gute Reputation unter Studierenden. Das überzeugt Abiturienten von einem Jura-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), so das Ergebnis der jüngsten Erstsemesterbefragung am Juristischen Bereich der Universität.Über 400 Studienanfänger haben an der Befragung im Wintersemester 2011/12 teilgenommen und Auskunft über ihre Motivation für ein Jura-Studium ...
  • Bild Saarbrücker Jura-Studenten auf dem Deutschen Juristentag in München (14.09.2012, 14:10)
    15 Studentinnen und Studenten aus dem Verbraucherrechts-Seminar der Saarbrücker Jura-Professorin Annemarie Matusche-Beckmann werden auf dem größten deutschen Forum für juristischen Meinungsaustausch mitdiskutieren: Auf Einladung des Vorstandes des Juristentags wird die Studentengruppe der Saar-Uni gemeinsam mit anderen Gruppen deutscher Hochschulen ihre Seminarergebnisse auf dem 69. Deutschen Juristentag vom 18. bis 21. ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Bauleiter droht bei Nichtzahlung Schlüsselübergabe zu verweigern!!!! (13.12.2006, 08:56)
    So da ist der Häuslebauer,der vom Bauträger ein Haus bauen läßt. Das Haus soll vor Fertigstellungstermin fertig werden und übergeben werden. Der Häuslebauer hat sich erlaubt einen Teil des für Zusatzleistungen zu zahlenden Geldes einzubehalten, da einige Sachen, z.B. Dusche (s. Thema Fliesenleger in Verbraucherrechtforum) nicht korrekt ausgeführt wurden. Der Häuslebauer ...
  • Bild ebay Recht - 985, Verbraucherrecht, AGB, Versteigerung etc. (27.03.2012, 09:25)
    Bearbeitung ebay Recht - Verbraucherrechte, Herausgabe, AGB etc. Es handelt sich um die Frage der Grobgliederung zu einer Bearbeitung: Link: http://grundmann.rewi.hu-berlin.de/l...ruehjahr-1.pdf Die relevanten Probleme sind nach meiner Ansicht: der Vertragsschluss (Abgrenzung invitatio, Angebot oder Sonderkonstruktion, Versteigerung oder nicht), AGB Einbeziehung, Verbraucherrecht bei Fernabsatzverträgen und 823 I BGB, sowie ein Schadensersatzanspruch und Einspruchsrechte des Verkäufers Wie ...
  • Bild Verbraucherrecht neue küche (06.02.2011, 09:32)
    hallo, angenommen, man hört von einem Fall einer klagenden Mutter, Neubau-Einzug , neue Küche eingebaut, Monteure haben vergessen Dichtungsmaterial , z.B. Silikon, im Nassbereich um die Spüle herum und um die zugeschnitte ARbeitsplatte herum mit Abschluss zu der Kachelwand zu verarbeiten. Fazit laut der DAme quoll die Platte 24 Monate ...
  • Bild Vereinsgründung? (19.09.2007, 18:09)
    Ja - wieder einmal ein Thema mit der altbekannten Überschrift. Leider konnte ich in dieser Rubrik noch keine Antwort auf meine Frage bekommen daher ein neues Thema. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Eine Gruppe von Freunden trifft sich regelmäßig um gemeinsam Gesellschaftsspiele unterschiedlichster Form zu spielen. Die Treffen ...
  • Bild Gutschein mit Verfallsdatum? (25.04.2007, 15:03)
    Hallo liebe Community, mich würde interessieren, ob Geschenkgutscheine (auf denen nur das Ausstellungsdatum vermerkt ist) generell eine begrenzte Haltbarkeit von 6 Monaten aufweisen. Es soll verschiedene Urteile geben, die besagen, dass ein Verfall von bereits erbrachter Leistung (Zahlen von Geld) unzulässig ist. Gibt es hier Grauzonen (beispielsweise, wenn ein Geschäftsführer zwischenzeitlich eine GmbH ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.