Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Uhlenhorst (© Marco2811)

Der Hamburger Stadtteil Uhlenhorst ist dem Bezirk Hamburg-Nord zugehörig. Der Name entspringt dem niederdeutschen und bedeutet „Eulennest“. Da sich der Name auf die geografische Ortsbezeichnung bezieht, sagt man, man lebt auf „der“ Uhlenhorst. Die Uhlenhorst ist ein flächenmäßig kleiner Stadtteile mit lediglich 2,2 km². Jedoch leben hier ca. 16.501 Einwohner, was zu einer Bevölkerungsdichte von rund 7.500 Einwohnern pro km² führt. Zwischen der Mündung der Eilbek und der Osterbek ist Uhlenhorst östlich der Außenalster gelegen. Nördlich gelegen findet sich der Stadtteil Winterhude, nord-östlich Barmbek-Süd, süd-östlich Eilbek und im Süden Hohenfelde. Im Jahr 1256 fand dieser Ort mit der damaligen Bezeichnung „Papenhude“ den ersten urkundlichen Nachweis als Landungsplatz für Lastkähne, welche die Alster befuhren.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Uhlenhorst
DWARS & IZMIRLI Rechtsanwälte
Immenhof 2
22087 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 413469890
Telefax: 040 413469899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Lerchenfeld 3
22081 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 28513941
Telefax: 040 28513942

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
A.I.S. Rechtsanwälte
Hans-Henny-Jahnn-Weg 41-45
22085 Hamburg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Uhlenhorst
Kanzlei Zenk Rechtsanwälte
Hartwicusstr. 5
22087 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 226640
Telefax: 040 2201805

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Kanzlei Ruge Krömer
Hans-Henny-Jahnn-Weg 9
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2707550
Telefax: 040 27075555

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Uhlenhorst

Richterstraße 5
22085 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2293031
Telefax: 040 2297210

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Uhlenhorst

Fährhausstr. 13
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 223354
Telefax: 040 221304

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Schenkendorfstr. 15
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23938634
Telefax: 040 23938667

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Kanzlei Becker & Becker
Hofweg 49
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2299292
Telefax: 040 22715713

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst

Herbert-Weichmann-Str. 51
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3576770
Telefax: 040 35767735

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Ruge Krömer
Hans Henny-Jahnn-Weg 9
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2707550
Telefax: 040 27075555

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Uhlenhorst
Ruge · Krömer
Hans-Henny-Jahnn-Weg 9
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2707550
Telefax: 040 27075555

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Uhlenhorst

Lebt man in diesem Stadtteil Hamburgs und ist mit einem rechtlichen Problem konfrontiert, dann stehen etliche Anwälte zur Auswahl, die ihre Mandanten bei allen rechtlichen Problemen oder Fragen fachkundig beraten und vertreten. Hat man beispielsweise einen Bußgeldbescheid wegen zu schnellem Fahren erhalten und droht der Entzug des Führerscheins, dann ist es sinnvoll, einen Anwalt aufzusuchen. Dieser wird die Sachlage in Augenschein nehmen und seinen Mandanten wissen lassen, ob es eine Möglichkeit gibt, das Fahrverbot zu umgehen. Aber auch bei allen anderen rechtlichen Problemstellungen ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle, gleich ob es sich um Mietstreitigkeiten handelt, um Unterhaltsfragen oder um Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber. Wichtig ist es in jedem Fall sich so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt zu wenden, da in vielen Fällen Fristen unbedingt eingehalten werden müssen.

Anschriften von vielen weiteren Anwaltskanzleien in Hamburg können Sie dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg entehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neuer Deutscher Herzbericht (29.01.2014, 13:10)
    Neuer Deutscher Herzbericht: Herzmedizin-Fortschritte: Sterblichkeit nimmt weiter ab, immer bessere VersorgungDüsseldorf/Berlin, 29. Januar 2014 – „In Deutschland geht die Sterblichkeit in Folge von Herzerkrankungen weiter zurück. Ursache ist die immer bessere kardiologische Versorgung, die inzwischen ein ausgezeichnetes Niveau erreicht hat. Hier gibt es noch regionale Unterschiede, an denen gearbeitet werden ...
  • Bild Wissenschaftsrat | Entscheidungen in zwei Verfahren der Institutionellen Akkreditierung (27.01.2014, 14:10)
    Auf seinen Wintersitzungen hat der Wissenschaftsrat zwei Verfahren der Institutionellen Reakkreditierung beraten. In beiden Fällen (Evangelische Hochschule Tabor, PFH - Private Hochschule Göttingen) gelangte er zu einem positiven Votum. Den Antrag auf Institutionelle Akkreditierung der ISS International Business School of Service Management hat die Freie und Hansestadt Hamburg im Dezember ...
  • Bild Millionenförderung für Mittelalter-Projekt (18.02.2014, 12:10)
    Millionenförderung für Mittelalter-Projekt Das Historische Institut der Universität zu Köln beginnt mit der Erschließung wichtiger Schriftstücke der merowingischen und karolingischen KönigeMit einem groß angelegten Forschungsvorhaben zur „Edition fränkischer Herrschererlasse“ hat Professor Dr. Karl Ubl vom Historischen Institut der Universität zu Köln erfolgreich eine hohe Fördersumme eingeworben. Die Nordrhein-Westfälische Akademie der ...

Forenbeiträge
  • Bild Praktikum Rechtsanwalt (05.09.2012, 18:03)
    Hallo, ich suche in Hamburg ein Praktikum in einem Rechtsanwaltsbüro, Fachrichtung ist egal. Dieses sollte ca. 10 Wochen betragen. Viele Grüße
  • Bild MPU am 26.02.2014 (13.02.2014, 16:32)
    Hallo! Herr X muss seine MPU am 26.04.2014 absolvieren. Im Zuge seiner Vorbereitungen hat er Akteneinsicht genommen und auch einige Kopien bekommen (unter anderem eine Kopie vom Originalgutachten). Herr X konnte nur den Aktivwert finden, welcher bei 1,6ng/ml THC liegt. In einem einschlägigen Forum zum Thema MPU wurde ihm gesagt, daß ...
  • Bild Austausch Wasserzähler (08.04.2011, 08:50)
    Hallo,mal angenommen, jemand hätte schon zwei Mal eine Postkarte im Briefkasten gehabt, dass ein Dienstleister seine Wasserzähler auswechseln müsse. Allerdings wollten die zu echt ungünstigen Zeiten kommen, z.B. zwischen 13.30 und 15.30. Also hätte er Kontakt aufgenommen und als Antwort erhalten, dass er sich von Mo. - Do 7.30Uhr ...
  • Bild Renovieren vor Wohnungsübergabe Studentenwohnheim (23.07.2013, 20:55)
    Hallo zusammen,Ein Student wohnt seit September 2012 in einem privaten Studentenwohnheim , er wollte jetzt die Wohnungsübergabe machen und die Vermieterin sagte ihm, er müsse die Wohnung einmal streichen.Wegen seines Studienabbruchs hat er nur knapp ein halbes Jahr in der Wohnung gewohnt (die restliche Zeit stand die Wohnung leer da ...
  • Bild Probleme mit dem Jobcenter! Auswege? (12.11.2013, 13:07)
    EDIT: Beitrag wurde editiert. Bitte die weiteren Beiträge welche nicht zum Thema passen löschen oder anpassen! DANKE!Guten Tag zusammen,Mr. X überlegt sich, rechtliche Schritte gegen das für ihn zuständige Jobcenter zu erheben.Mr. X gehört mittlerweile zu den Langzeitarbeitslosen ohne wirkliche Perspektive.Seit 2009 ist Mr. X in Regelmäßiger Betreuung des örtlichen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTannenbaum, Weihnachtsbaum auf Autodach transportieren?
    Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten steht vor der Türe. Zum frohen Fest muss die Wohnung natürlich weihnachtlich eingerichtet werden. Dazu gehört selbstverständlich auch – ganz traditionell – der Weihnachtsbaum. Es darf aber nur der allerschönste Christbaum sein. Deshalb bereitet oftmals schon die Wahl des Baumes ...
  • BildAugen auf beim Gebrauchtwagenkauf
    Während beim Neuwagenkauf selten Schwierigkeiten auftreten, kann gerade der Kauf eines Gebrauchtwagens erhebliche Probleme mit sich bringen. Für den Käufer ist es meist ohne Hilfe eines Kfz-Fachmanns gar nicht möglich, im Vorhinein abzuschätzen, in welchem technischen Zustand sich der Wagen wirklich befindet, sprich ob ...
  • BildTop 5 Rechtsfragen zum Arbeitsschutz
    1. Kann ein Arbeitgeber Arbeitskleidung vorschreiben? Und wer zahlt die Arbeitskleidung? Für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen ist eine bestimmte Arbeitskleidung unabdingbar. Dabei wird unterschieden zwischen Schutzkleidung und gewöhnlicher Arbeitskleidung. Erstere dient der Vorbeugung von Gefahren, die mit der beruflichen Tätigkeit einhergehen. Zu ihnen ...
  • BildTeppich- und Schmuckkauf in der Türkei
    Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf in der Türkei, enstand die Notwendigkeit sich auch mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ...
  • BildTiere beim Autofahren: Sicherheitsvorschriften?
    Eine Vollbremsung oder ein Aufprall bedeutet immer, dass Ungesichertes zu einem Torpedo mutiert und durch den Innenraum des Autos fliegt. Um Verletzungen bei Mensch oder Tier zu verursachen, genügt Tempo 50 km/h, das haben zahlreiche Crash-Tests bewiesen. Daher sollte der Hund genauso bei einer Autofahrt gesichert sein, wie Kinder ...
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.