Rechtsanwalt in Hamburg: Transportrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamburg: Sie lesen das Verzeichnis für Transportrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei STEINWACHS bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Transportrecht engagiert in der Nähe von Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Transportrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Patrick Hawighorst jederzeit im Ort Hamburg
Segelken & Suchopar
Baumwall 7
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3768045
Telefax: 040 362071

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Transportrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt LL.M. Steffen Patrick Maelicke kompetent vor Ort in Hamburg
Kanzlei Dabelstein & Passehl
Große Elbstraße 36
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3177970
Telefax: 040 31779777

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Transportrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Roland von Loßberg (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) mit Büro in Hamburg
Jacobsen & Confurius Part.ges.
Pinnasberg 47 (Dock 4
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3020030
Telefax: 040 337820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Mälzer (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Transportrecht jederzeit gern in der Umgebung von Hamburg
Kanzlei Segelken & Suchopar
Baumwall 7
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3768050
Telefax: 040 362071

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Niels Witt (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) mit Kanzleisitz in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Bereich Transportrecht
SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ferdinandstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 334010
Telefax: 040 33401530

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Transportrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Kay Uwe Bahnsen (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) mit Büro in Hamburg
Blaum Dettmers Rabstein
Alter Wall 55
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3697740
Telefax: 040 36977410

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Transportrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Brenken jederzeit in der Gegend um Hamburg

Ferdinandstr. 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 334010
Telefax: 040 33401530

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katharina Dezelske (Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht) unterstützt Mandanten zum Transportrecht engagiert im Umkreis von Hamburg

Willy-Brandt-Str. 69
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 68874670
Telefax: 040 68874679

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Niels Tobien (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) berät Mandanten zum Bereich Transportrecht engagiert in der Nähe von Hamburg
REMÉ Rechtsanwälte
Ballindamm 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3252990
Telefax: 040 327569

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Göke (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) berät Mandanten zum Transportrecht jederzeit gern vor Ort in Hamburg

Colonnaden 18
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 34809830
Telefax: 040 348098311

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Sabine Rittmeister (Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Transportrecht
Blaum Dettmers Rabstein
Alter Wall 55
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3697740
Telefax: 040 36977410

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Transportrecht
  • Bild Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts verabschiedet (17.12.2012, 10:27)
    Zu dem heute vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Ich freue mich, dass die parlamentarischen Beratungen zu dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Seehandelsrechts erfolgreich abgeschlossen wurden und ein nahezu unveränderter Regierungsentwurf verabschiedet wurde. Damit sind die Weichen dafür ...
  • Bild Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Logistikvertrag kann Bestandteile verschiedener Vertragstypen, wie etwa dem Fracht-, Werk- oder Lagervertrag, aufweisen. Der Spediteur kann sich ...
  • Bild Zukunftsweisende Kooperation für neuen Bachelor-Studiengang: Beluga finanziert zwei Professuren (19.04.2006, 16:00)
    Gemeinsame Erklärung der Beluga Shipping und der Hochschule BremenDie deutschen Reedereien suchen händeringend qualifizierten Nachwuchs im Befrachtungsmanagement. Abhilfe schafft mit Beginn des Wintersemesters 2006/2007 ein in Europa bislang einzigartiger, internationaler Bachelor-Studiengang "Shipping and Chartering" (Bachelor of Arts) der Hochschule Bremen. Mit einem praxisorientierten Anspruch werden im Bereich der Befrachtungsaktivitäten neue ...

Forenbeiträge zum Transportrecht
  • Bild Gelten bei solchen Fällen die AdSp (allgemeine deutsche Spediteursbedingung) (29.07.2009, 11:56)
    Guten Tag, folgende Frage: Von ausländischen Unternehmen werden Waren zu einem deutschen Unternehmen versendet. Dazu wird ein deutscher Spediteur mit Niederlassung in dem jeweiligen Land verwendet. Der Spediteur unterschreibt bei der Abholung - egal in welchen Land - die Ladeliste auf der der Verweis auf die AdSP steht. Gelten bei einem Transportschaden nun ...
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...
  • Bild Anwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
    Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir würden uns über Ihre Nachricht freuen. Herzlichen Dank.
  • Bild Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
    Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...

Urteile zum Transportrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 3 U 182/09 (21.04.2010)
    1. Aus § 105 VVG ergibt sich, dass es dem Versicherungsnehmer freisteht, (auf eigenes Risiko) den Dritten zu befriedigen, ohne hierdurch den Versicherungsschutz zu verlieren. Sein Freistellungsanspruch wandelt sich durch die (berechtigte) Befriedigung des Dritten in einen Zahlungsanspruch um.Der Versicherungsnehmer kann Zahlung direkt an sich verlangen. 2. ...
  • Bild BAG, 10 AZR 839/98 (22.09.1999)
    Leitsätze: 1. Der Anspruch auf ein anteiliges 13. Monatseinkommen nach dem Tarifvertrag über die Gewährung eines 13. Monatseinkommens im Baugewerbe vom 27. April 1990 wird beim Ausscheiden des Arbeitnehmers auf Grund einer ordentlichen Kündigung durch den Arbeitgeber mit der rechtlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses fällig. 2. Diese tarifliche Fällig...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-18 U 153/03 (06.09.2004)
    OLG Düsseldorf, rkr. Urteil vom 06.09.2004 - I-18 U 153/03 CMR Art. 29, BGB § 254 Auch bei einem qualifizierten Verschulden des Frachtführers nach Art. 29 CMR kann der Schadensersatzanspruch nach ergänzend anwendbarem deutschen Recht wegen eines mitwirkenden Verschuldens des Versenders nach § 254 Abs. 1 BGB gemindert sein....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.