Rechtsanwalt in Hamburg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamburg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)

Das deutsche Steuerrecht ist hochkomplex und umfangreich. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in Deutschland. Hierzu gehören unter anderem die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Gewerbesteuer, die Umsatzsteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Erbschaftsteuer, die Körperschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen zahlreiche Dinge berücksichtigt werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Steuerfreibeträge. Es ist also nicht erstaunlich, dass das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht ist. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Ebenfalls von extremer Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Abgabenrecht und Steuerrecht. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz geregelt ist. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss ferner eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Wessin · Bischoff und Partner bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Steuerrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Hamburg
Wessin · Bischoff und Partner
ABC-Straße 35
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3768040
Telefax: 040 373762

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei ROSE & PARTNER LLP. jederzeit in Hamburg
ROSE & PARTNER LLP.
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41437590
Telefax: 040 414375910

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christian Spies LL.M. jederzeit in Hamburg
SPIES. Rechtsanwaltskanzlei | Kanzlei für Steuerstrafrecht, Selbstanzeige und Erbrecht
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864991
Telefax: 040 22864993

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stephan Steinwachs bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht kompetent in der Umgebung von Hamburg
STEINWACHS Rechtsanwaltskanzlei
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Tanja Traub (Fachanwältin für Steuerrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Hamburg
NOLTE TRAUB Partnerschaft Rechtsanwälte Fachanwälte
Kleine Johannisstraße 10
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41357080
Telefax: 040 41357090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Kitzmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Niederlassung in Hamburg unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Steuerrecht
Kitzmann & Partner
Katharinenstraße 4
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 330991
Telefax: 040 323666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stephan Steinwachs aus Hamburg unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Steuerrecht
Steinwachs Rechtsanwaltskanzlei
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörn Baltruweit (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Hamburg unterstützt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Steuerrecht
Helmke Rechtsanwälte Steuerberater Patentanwalt
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32553223
Telefax: 040 32553242

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Steuerrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Gabriele Renken-Röhrs mit Kanzleisitz in Hamburg
Kanzlei-Renken-Roehrs
Feldbrunnenstraße 42
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4418070
Telefax: 040 44180720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Boris Jan Schiemzik aus Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht
ROSE & PARTNER LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41437590
Telefax: 040 414375910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Steuerrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Belser (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Hamburg
Anwaltskanzlei im Frank
Kattjahren 6
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 730811811
Telefax: 040 730811899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Steuerrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Juchem mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Dr. Juchem | Dieluweit Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Vogtskamp 8
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 25499490
Telefax: 040 25499491

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dirk Happke jederzeit vor Ort in Hamburg
Happke · Prange Recht & Steuern
Gänsemarkt 44
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3499380
Telefax: 040 34993810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Herrmann (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten zum Steuerrecht kompetent vor Ort in Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41305380
Telefax: 040 4802332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Henning Sämisch immer gern im Ort Hamburg
S | H | N | F Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Insolvenzverwalter
Weidestraße 134
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 650390
Telefax: 040 65039199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dietrich W. Schult mit Anwaltsbüro in Hamburg berät Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Bereich Steuerrecht
Schult & Haker Rechtsanwälte
Schloßmühlendamm 11
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 770952
Telefax: 040 778364

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Uwe Hartung (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Hamburg vertritt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Steuerrecht

Friedensallee 271
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 431794790
Telefax: 040 4317947929

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Steuerrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Silke Schubbert gern in Hamburg

Christoph-Probst-Weg 2
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 42323332
Telefax: 040 42323366

Zum Profil
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Mann (Fachanwalt für Steuerrecht) in Hamburg vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Steuerrecht
Christian Mann
Mariusweg 7 f
22043 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 58962021
Telefax: 040 38072567

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Steuerrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Philipp-Herlyn de Buhr (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Dr. Harten & Partner mbB Rechtsanwälte
Palmaille 35
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 382271
Telefax: 040 3893841

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thorsten Maack (Fachanwalt für Steuerrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht gern in Hamburg
Kanzlei Maack
Brodschrangen 3-5
20457 Hamburg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Verena Tigges (Fachanwältin für Steuerrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Hamburg
Kanzlei Knoche-Lenz Tigges
Tarpenbekstr. 46
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4291630
Telefax: 040 4291631

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Wiegmann persönlich in der Gegend um Hamburg
Kanzlei Klemm & Partner
Reetwerder 23 A
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7254090
Telefax: 040 72540999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Klass (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Steuerrecht gern in der Nähe von Hamburg
Kanzlei Latham & Watkins LLP
Warburgstraße 50 / 4. St
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 414030
Telefax: 040 41403130

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Malte Masloff mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
AHB Ahrends Hofert Bergemann
Neuer Wall 59
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 88885633
Telefax: 040 88885639

Zum Profil

Seite 1 von 5:  1   2   3   4   5

Kurzinfo zu Steuerrecht in Hamburg

Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und Betriebsprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg
(© nmann77 - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Relevanz gewonnen und Termini wie Steueramnestie oder strafbefreiende Selbstanzeige sind ebenso nahezu omnipräsent wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keinem Fachmann die Steuerangelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Umsatzsteuerprüfung oder Betriebsprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt oder Fachanwalt für Steuerrecht um Rat zu fragen, wenn Sie Fragen und Probleme im Steuerrecht haben

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Hat man als Privatperson Fragen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht zu wenden. Einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Steuerecht haben sich in Hamburg mit einer Anwaltskanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Ein Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg ist sowohl bei ganz grundsätzlichen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Hamburg im Steuerrecht ist jedoch nicht nur der richtige Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Problemen und Fragen. Er kann für Unternehmen unter Umständen auch die gesamte Lohnbuchhaltung, Buchhaltung sowie Jahresabschlüsse und das Erstellen der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild Die Leibniz-Forschungsverbünde (VI von IX): „Krisen einer globalisierten Welt“ (18.10.2012, 11:10)
    Krisen, seien sie ökonomischer, sozialer, politischer oder ökologischer Natur, waren ein ständiger Begleiter nahezu aller menschlichen Gesellschaften. Die globalisierte Welt hat jedoch eine neue Qualität von Krisen zur Folge: Sie überwinden mühelos nationale Grenzen, sind komplex miteinander verflochten und erfordern daher paralleles und koordiniertes Handeln. Im Forschungsverbund „Krisen einer globalisierten ...
  • Bild Einladung zum Pressegespräch: Stellungnahme zur Totalsequenzierung des menschlichen Genoms (04.06.2013, 18:10)
    Konkrete Lösungen zentraler Fragen bei der Einführung der Totalsequenzierung des menschlichen Genoms in die klinische Praxis haben zwölf Wissenschaftler verschiedener Disziplinen in einem gemeinsamen Projekt am Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg entwickelt. Dazu gehören Vorschläge zur Patienteninformation, zur Patienteneinwilligung und zum Datenschutz ebenso wie ein Kodex für Forscher. Ziel ist es, ...
  • Bild Demokratie in einem weltoffenen Markt? Paul Kirchhof zu Gast bei den Heidelberger Hochschulreden (25.10.2011, 12:10)
    Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg setzt im Wintersemester 2011/12 die öffentliche Vortragsreihe der Heidelberger Hochschulreden fort und begrüßt den Verfassungs- und Steuerrechtler Paul Kirchhof in der Aula der Alten Universität Heidelberg. Er spricht am Mittwoch, den 26. Oktober 2011 über „Die Bewährung von Freiheit und Demokratie unter den Bedingungen ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Konzessionsvertrag vs. Durchleitungsvertrag (01.09.2008, 19:17)
    Hi, befasse mich aufgrund meines Verwaltungspraktikums mit Steuerrecht. Habe gerade ein Aufsatz über Konzessionsabgaben verfasst. Habe aber gelesen, dass die Gemeinde auch einen Durchleitungsvertrag abschließen kann. Kann man sowohl einen Konzessionsvertrag als auch einen Durchleitungsvertrag zusammen abschließen oder schließen sie sich aus?"
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Inländisch iSv. Art. 19 III GG (11.03.2012, 15:37)
    Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!Ich schreibe Momentan meine erste HA in Verfassungsrecht (Wirtschaftsrecht LL.B). Habe mir zum GG ein Kommentar bei Amazon von 1999 gekauft (5 EUR inkl. Premiumversand :)). Jetzt würde ich mich gerne mit euch über einen Satz unterhalten, den ich eigentlich gerne zitieren würde, aber ...
  • Bild Referendariat-Wiederholungsversuch - Sonderausgaben oder Werbugskosten? (19.06.2012, 20:50)
    Hallo! Ich habe dieses Forum aufgrund der vielen tiefgehenden Antworten bemerkt und möchte Euch folgende Frage zum mir leider gänzlich unbekannten Steuerrecht stellen:Ich war im Jahr 2011 Referendarin. Nun habe ich im Juli 2011 mein Examen abgelegt. Allerdings habe ich danach einen Verbesserungsversuch gemacht. Drch diesen sind mir im folgenden ...
  • Bild Wahlstation in Miami (15.12.2011, 19:38)
    Lex International ist eine international agierende Wirtschaftskanzlei mit Hauptsitz in Miami. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Wirtschafts-, Gesellschafts- und Steuerrecht, insbesondere internationale Steuerberatung und Steuerplanung. Die Kanzlei hat Standorte in den Vereinigten Staaten, Frankreich und Russland. Für ihren Standort in Miami (Florida, USA) sucht Lex International ständig Rechtsreferendare (m/w) mit Kenntnissen ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (21)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...
  • BildSteuerhinterziehung, wie läuft das eigentlich mit der Strafbefreiung und warum?
    Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Alice Schwarzer: ihre Geschichten gingen durch die Presse, jede mit ihren eigenen Finessen. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, dafür sorgt spätestens die Presse seit dem Fall Alice Schwarzer. Dennoch, predigen uns die Sünder, scheint es ein Mittel zu geben, welches Straffreiheit garantiert, die sogenannte Selbstanzeige. ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.