Rechtsanwalt in Hamburg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hamburg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)

Das deutsche Steuerrecht ist hochkomplex und umfangreich. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in Deutschland. Hierzu gehören unter anderem die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Gewerbesteuer, die Umsatzsteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Erbschaftsteuer, die Körperschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen zahlreiche Dinge berücksichtigt werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Steuerfreibeträge. Es ist also nicht erstaunlich, dass das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht ist. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Ebenfalls von extremer Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Abgabenrecht und Steuerrecht. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz geregelt ist. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss ferner eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Rolf Lautenschläger (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Hamburg
Rechtsanwalt Rolf Lautenschläger
Max-Brauer-Allee 79
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4130770
Telefax: 040 41307770

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Stephan Steinwachs mit Büro in Hamburg
STEINWACHS Rechtsanwaltskanzlei
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Spies LL.M. (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Bereich Steuerrecht
SPIES. Rechtsanwaltskanzlei | Kanzlei für Steuerstrafrecht, Selbstanzeige und Erbrecht
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864991
Telefax: 040 22864993

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei ROSE & PARTNER LLP. bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert vor Ort in Hamburg
ROSE & PARTNER LLP.
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41437590
Telefax: 040 414375910

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jörn Baltruweit kompetent vor Ort in Hamburg
Helmke Rechtsanwälte Steuerberater Patentanwalt
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32553223
Telefax: 040 32553242

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dietrich W. Schult mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg berät Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Steuerrecht
Schult & Haker Rechtsanwälte
Schloßmühlendamm 11
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 770952
Telefax: 040 778364

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Boris Jan Schiemzik gern vor Ort in Hamburg
ROSE & PARTNER LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41437590
Telefax: 040 414375910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Belser (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht
Anwaltskanzlei im Frank
Kattjahren 6
22359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 730811811
Telefax: 040 730811899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Juchem mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Dr. Juchem | Dieluweit Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Vogtskamp 8
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 25499490
Telefax: 040 25499491

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Herrmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41305380
Telefax: 040 4802332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Steuerrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dirk Happke mit Kanzlei in Hamburg
Happke · Prange Recht & Steuern
Gänsemarkt 44
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3499380
Telefax: 040 34993810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Steuerrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Peter Kitzmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Kitzmann & Partner
Katharinenstraße 4
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 330991
Telefax: 040 323666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stephan Steinwachs unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht
Steinwachs Rechtsanwaltskanzlei
Hallerstraße 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Tanja Traub (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Steuerrecht
NOLTE TRAUB Partnerschaft Rechtsanwälte Fachanwälte
Kleine Johannisstraße 10
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41357080
Telefax: 040 41357090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Steuerrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Gabriele Renken-Röhrs mit Kanzlei in Hamburg
Kanzlei-Renken-Roehrs
Feldbrunnenstraße 42
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4418070
Telefax: 040 44180720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Henning Sämisch mit Anwaltsbüro in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Steuerrecht
S | H | N | F Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Insolvenzverwalter
Weidestraße 134
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 650390
Telefax: 040 65039199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Hartung gern im Ort Hamburg

Friedensallee 271
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 431794790
Telefax: 040 4317947929

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silke Schubbert (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Steuerrecht

Christoph-Probst-Weg 2
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 42323332
Telefax: 040 42323366

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Tom Sperschneider engagiert im Ort Hamburg
Dr. Kruse Sperschneider Wuppermann
Bornstr. 14
20146 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 878789930
Telefax: 040 878789940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Heine (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Hamburg vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Steuerrecht
Kanzlei Heine & Partner
Colonnaden 72
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 351446
Telefax: 040 342360

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sigrun Mast engagiert vor Ort in Hamburg
Kanzlei Mast Rechtsanwälte
Am Weidengrund 6b
21109 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41929406
Telefax: 040 41929407

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Susanne Herbig (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Hamburg

Eilenau 49
22089 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 58917279
Telefax: 040 25497092

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp von Mettenheim (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Steuerrecht kompetent vor Ort in Hamburg
OMG Oldenburg Mettenheim
Alsterufer 33
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 533089500
Telefax: 040 533089529

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Steuerrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Werner Schierk mit Anwaltsbüro in Hamburg
Kanzlei Schierk & Bechtloff
Neumühlen 23
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3258510
Telefax: 040 32585132

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Steuerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Roy Felgner mit Büro in Hamburg

Überseering 4
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 881659527
Telefax: 040 881659528

Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Kurzinfo zu Steuerrecht in Hamburg

Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und Betriebsprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg
(© nmann77 - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Relevanz gewonnen und Termini wie Steueramnestie oder strafbefreiende Selbstanzeige sind ebenso nahezu omnipräsent wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keinem Fachmann die Steuerangelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Umsatzsteuerprüfung oder Betriebsprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt oder Fachanwalt für Steuerrecht um Rat zu fragen, wenn Sie Fragen und Probleme im Steuerrecht haben

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Hat man als Privatperson Fragen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht zu wenden. Einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Steuerecht haben sich in Hamburg mit einer Anwaltskanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Ein Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg ist sowohl bei ganz grundsätzlichen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Hamburg im Steuerrecht ist jedoch nicht nur der richtige Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Problemen und Fragen. Er kann für Unternehmen unter Umständen auch die gesamte Lohnbuchhaltung, Buchhaltung sowie Jahresabschlüsse und das Erstellen der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild Verhältnis ausländischer und inländischer Erbschaftssteuer bei Kapitalvermögen (11.09.2013, 14:23)
    Unter Umständen erfolgt keine Anrechnung oder Berücksichtigung der im Ausland erhobenen Erbschaftssteuer auf das Kapitalvermögen eines inländischen Erblassers. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Erhebt ein ausländischer Staat die Erbschaftssteuer auf den Erwerb von Kapitalvermögen, welches der ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...
  • Bild Luther berät Bankenkonsortium beim Börsengang der United Power Technology AG (10.06.2011, 10:17)
    Köln, 10. Juni 2011 – Die Aktien des chinesischen Generatorenherstellers United Power Technology AG sind seit heute im Prime Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar. Das Bankenkonsortium, das den Börsengang durchgeführt hat, ließ sich von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten. Zum Bankenkonsortium gehört die Frankfurt Branch der Kepler ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Handhabe gegen ausländische Prostituierte (20.04.2013, 09:42)
    In vielen deutschen Großstädten gibt es ein "Problem" mit ausländischen Prostituierten, die sich illegal in Deutschland aufhalten und ihre Tätigkeit in den meisten Fällen gar nicht angemeldet haben. Natürlich werden auch keine Steuern bezahlt. Bisher geht der Staat dagegen mit Ausweitung von Sperrgebieten, sogenannten Kontaktverboten und anderen kleineren Maßnahmen vor. ...
  • Bild Tanken ohne bezahlen (29.02.2012, 21:55)
    Hallo ihr lieben ich schreibe momentan eine Hausarbeit und bräuchte da etwas hilfe. Danke im voraus Ich schilder den fall erst mal kurz: A tankt für 10,01 an einer SB- Tankstelle, geht in den Verkaufsraum um zu bezahlen, sieht jedoch das der Kassierer T mit seiner Zeitung beschäftigt ist. Dann nimmt er ...
  • Bild Vereinsrech, Speisen & Getränke zum Selbstkostenpreis (09.09.2013, 07:38)
    Hallo, meine Frage wäre: Wenn man als Verein selbst Gemüse anbauen würde und diese dann in einem kleinen Laden (zusammen mit anderen Zutaten) in Rohzustand verkaufen oder verkochen und zusammen mit Alkohol an Gäste (Mitglieder und Nichtmitglieder) zum Selbstkostenpreis aber regelmäßig ausgeben würde, bräuchte man dafür Gaststättenerlaubnis, Konzession, Ladenregelungen etc.? Falls nicht: Könnte ...
  • Bild Problem wegen Freibetrag auf Lohnsteuerkarte und Elterngeldanspruch (23.07.2011, 01:54)
    Mal angenommen: Person XY erwartet erstmals Familienzuwachs und hat vor, Elterngeld zu beantragen. Für Elterngeld ist das Nettoeinkommen der letzten 12 Monate entscheidend. Durch Einlesen in Steuertips und Gesetzgebung ist klar geworden, daß die nachträgliche Steuererklärung das Elterngeld nicht erhöht, sondern dies nur durch einen Freibetrag möglich ist. Person XY hat den ...
  • Bild Steuerbescheid Vollsteckung § 249 AO (10.08.2006, 11:33)
    Hallo, wer kann helfen - ich habe ein verständnisproblem. Ein Steuerbescheid, der die entstandene Steuer verbindlich festsetzt, ist ja eigentlich ein feststellender Verwaltungsakt (VA) - jedoch kann ja eigentlich ein feststellender VA nicht vollstreckt werden - deswegen sagt auch § 249 AO, dass VAe mit denen eine Geldleistung gefordert wird, vollstreckt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (21)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...
  • BildSteueraspekte beim Verkauf einer Immobilie in Kanada
    Wenn eine in Deutschland ansässige Person Immobilienbesitz in Kanada veräußert, fällt eine sogenannte  “capital gains tax“ (Kapitalertragsteuer) auf den Betrag der Wertsteigerung seit dem ursprünglichen Erwerbsdatum an. Die Steuer wird auf den hälftigen Betrag der Wertsteigerung zwischen dem Erwerbs- und dem Veräußerungsdatum errechnet. Auch müssen nicht in Kanada ...
  • BildStrengere Anforderungen der Canada Revenue Agency
    In den vergangenen Jahren hat die kanadische Steuerbehörde, genannt: Revenue Canada oder „CRA“ Steueruntererklärungen akzeptiert, die wir in Vollmacht für unsere Mandanten unterschrieben haben. Unsere Mandanten empfanden dies als Service, zumal sie oftmals gar nicht in der Lage waren, Rückfragen der CRA zu ihrer Immobilien- oder Erbangelegenheit in Englisch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.