Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Schmerzensgeld berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Sascha Böttner immer gern im Ort Hamburg
Rechtsanwalt & Strafverteidiger Dr. Böttner - Kanzlei für Strafrecht
Colonnaden 104
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 18018477
Telefax: 040 20919761

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild Veraltetes Arztwissen ist Behandlungsfehler (04.07.2012, 15:17)
    Koblenz (jur). Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass Ärzte sich regelmäßig weiterbilden und gesicherte Erkenntnisse aus der einschlägigen Fachliteratur zeitnah umsetzen. Nach einem am Mittwoch, 4. Juli 2012, bekanntgegebenen Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz begehen Ärzte und Kliniken sonst einen „groben Behandlungsfehler“ und müssen dem Patienten gegebenenfalls Schmerzensgeld zahlen ...
  • Bild Elektrosmog: Mobilfunksendeanlage liegt unter Grenzwerten (20.03.2013, 08:49)
    Dresden (jur). Halten Mobilfunksendeanlagen die Grenzwerte für elektromagnetische Strahlung ein, müssen Anwohner diese dulden. Ein Anspruch auf Schadenersatz oder Schmerzensgeld besteht dann grundsätzlich nicht, urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Dresden am Dienstag, 19. März 2013 (Az.: 9 U 1265/12). Damit scheiterte eine Frau aus dem sächsischen Wittichenau mit ihrer Klage gegen die ...
  • Bild Schmerzensgeld- Kampf unter Schmerzen (26.11.2013, 14:09)
    Selbst wenn Schmerzensgeld gefordert werden kann, die Durchsetzung ist oft schwierig und langwierig. Die Anwälte Prüfer und Prüfer helfen. Unfälle und Schmerzensgeld haben nur auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Schließlich wird diese Art der Wiedergutmachung nur fällig, wenn jemand einem anderen etwas antut bzw. zufügt. Ein Unfall dagegen ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Lärmbelästigung in der Wohnung (18.05.2012, 17:37)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein kleines Problem. Zum Problem: Ich wohne zur Miete in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 4 bewohnten Stockwerken. 1-2 Stockwerken wohne ich ( oben Wohnzimmer , unten Schlafzimmer ) . Über mir wohnt jemand , welcher Freitags,Samstags , Sonntags spät Abends ( bis teilweise in die Nacht hinein ...
  • Bild Affäre und Schwangerschaft (19.05.2013, 00:26)
    Hallo zusammen, angenommen der unverheiratete aber leeirte Herr X hat eine Affäre mit der ebenfalls unverheirateten Frau Y. Da Y behauptet die Antibabypille zu nehmen verzichtet X auf weitere Verhütungsmittel. Es kommt wie es kommen muß und Y wird schwanger und will das Kind auch austragen. Da X in einer glücklichen Bezieung ...
  • Bild hausarbeit fitnessstudio (10.02.2009, 15:55)
    hej leute, haben hier ein problem namens zivilrechtshausarbeit - hoffen auf mithilfe und inspiration... DANKE!
  • Bild Schlagring schlagstock (21.08.2011, 02:53)
    also nehmen wir mal an bei einer Durchsuchung wird bei Person A ein Teleskopschlagstock und schlagring gefunden und bei bei Person B eine Tasche mit mehreren Messern, was würde jetzt auf Person A und B zu kommen Zu den Personen: Person A 19 jahre alt zurzeit Arbeit suchend Hat ein Verfahren ...
  • Bild § 280 - Schadensersatz wg. Pflichtverletzung (01.02.2013, 16:30)
    Hey, ist der § 280 auch anwendbar auf Körperverletzung während einer Verrichtung? in diesem Fall wurde z. B. bei/nach dem Kauf eines PC's ein Kunde von einem Mitarbeiter der Firma angerempelt. Dieser hat sich verletzt und klagt auf Schadensersatz. ist da jetzt nur den § 831 zu verwenden oder geht da auch der ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 4 U 173/07 (12.05.2009)
    1. Verkauft der Geschädigte sein Fahrzeug erst mehr als sechs Monate nach dem Verkehrsunfall, so kann er seinen Schaden in der Regel abstrakt auf der Basis der fiktiven Reparaturkosten abrechnen, wenn die Reparaturkosten laut Schadensgutachten niedriger sind als der Wiederbeschaffungswert (An-schluss an BGH, NJW 2006, 2179). 2. Das vom Geschädigten in sol...
  • Bild OLG-KOELN, 19 U 113/96 (07.02.1997)
    1. Den Vorfahrtberechtigten trifft ein Mitverschulden an dem Unfall, wenn sich der von rechts aus einer Einmündung kommende Wartepflichtige wegen schlechter Einsicht in die Vorfahrtsstraße so verhält, daß für einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer mit einer Mißachtung der Vorfahrt zu rechnen ist. 2. Gleiches gilt, wenn der ortskundige Vorfahrtberechtigte ein...
  • Bild LAG-KOELN, 6 Sa 1154/04 (13.01.2005)
    Bei der Beurteilung, ob dem "gemobbten" Arbeitnehmer eine billige Entschädigung in Geld wegen eines immateriellen Schadens nach § 253 Abs. 2 BGB zu gewähren ist, kann auch eine bereits gezahlte, außergewöhnliche hohe Abfindung berücksichtigt werden (hier: Ausschluss einer weitergehenden Entschädigung)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.