Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Sascha Böttner mit Anwaltsbüro in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Schmerzensgeld
Rechtsanwalt & Strafverteidiger Dr. Böttner - Kanzlei für Strafrecht
Colonnaden 104
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 18018477
Telefax: 040 20919761

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild Hunde gelten bei Scheidung als Haushaltsgegenstände (05.03.2013, 14:32)
    Schleswig (jur). Hunde werden nach einer Scheidung wie Haushaltsgegenstände auf die vormaligen Eheleute verteilt. Hatte das nunmehr getrennte Paar mehrere Hunde, ist auch den Tieren die Trennung zuzumuten, wie das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) in Schleswig in einem am Dienstag, 5. März 2013, bekanntgegebenen Beschluss vom 20. Februar 2013 entschied (Az.: ...
  • Bild OLG Schleswig: Gemeinde haftet für umgekipptes Tor (15.11.2011, 14:48)
    Schleswig (jur). Unterhält eine Gemeinde einen Spiel- und Bolzplatz, muss das Fußballtor auch wirklich fest stehen. Kippt es wegen einer mangelnden Verankerung um, kann die Gemeinde für entstehende Schäden haftbar gemacht werden, entschied das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) in einem am Dienstag, 15. November 2011, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 11 U 71/10). ...
  • Bild Kein Schmerzensgeld in Höhe von 893.000 Euro für vermeintliches Mobbing (26.03.2013, 14:37)
    Die bei der beklagten Stadt beschäftigte Diplom-Ökonomin ist der Ansicht, sie sei seit dem Jahre 2008 Schikanen ausgesetzt, die sie als Mobbing wertet. Sie begehrt ein Schmerzensgeld in Höhe von 893.000 Euro. Die Klage blieb ohne Erfolg. Mobbing ist das systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren durch Kollegen oder Vorgesetzte. Die Besonderheit ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Schadenersatz- und Schmerzensgeld! (03.09.2009, 13:51)
    Leider kommen nur ca. 30% aller medizinischen Schadenersatz- und Schmerzensgeldklagen durch, und das, obwohl im Medizinrecht der "Anscheinsbeweis" gilt, d.h., wenn ich bei einem Arzt/Zahnarzt war und danach ein Problem habe, muß ich als Laie das nicht beweisen, sondern der Arzt/Zahnarzt muß beweisen, daß er nichts falsch gemacht habe (s.a. ...
  • Bild Schmerzensgeld bei HWS Distribution (20.03.2011, 16:46)
    A atte am 07.02.2011 einen Auffahrunfall ( selbst die Geschädigte ) eine HWS - und LWS Distorsion und war beim Arzt, seit 5 Wochen krank geschrieben, A kann den Haushalt nicht machen, A bekommt wahrscheinlich auch keine Lohnfortzahlung, da auf Abruf nach Stunden bezahlt werde in ...
  • Bild Terror durch Angehörige von EX-Freundin, KV (07.01.2011, 13:06)
    Hallo ihr da,Ich bitte um Hilfe fürfolgende erfundene Geschichte:Vorwort:Person A ist der Ex-Freund von Person B, diese sind seit ca. 3 Jahren getrennt. Und haben auch schon seit längerer Zeit neue Partner. Person B's neuer Freund ist Person C.Person A hat wegen Person B, während und nach der Beziehung vieleProbleme ...
  • Bild Veröffentlichung Aktbilder (13.11.2008, 11:16)
    Folgender Fall: A hat in einem Fotostudio Fotos von sich anfertigen lassen. Darunter auch einige Aktbilder, die sie für ihren Freund B als Weihnachtsgeschenk gedacht hatte. Auf die Frage ob F, die Besitzerin des Fotoladens, diese Aktfotos ausstellen dürfte antwortete A mit einem deutlichen nein. 1 Jahr später an einem Samstag Abend geht ...
  • Bild Zivilklage wegen Beleidigung (04.11.2013, 12:56)
    Mal angenommen: A regt sich über den hausinternen Emailverteiler eines Studentenwohnheims über eine hausinterne Angelegenheit auf. B schreibt A daraufhin eine Antwort per Email (nicht öffentlich) in der er schreibt "hör auf zu heulen", um A klar zu machen, dass er sich nicht über alles so aufregen soll. A verlangt von ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild OLG-KOELN, 7 U 93/93 (16.09.1993)
    1. In Fußgängerbereichen müssen Türen, Wände und Absperrungen aus Glas oder ähnlich durchsichtigem Material so angeordnet oder gekennzeichnet sein, daß sie rechtzeitig wahrgenommen werden. Die Anbringung eines Klebestreifens auf einer Glaswand in einer Höhe von 1,55 m reicht in der Regel zur Kenntlichmachung nicht aus, weil durch ihn Personen von geringer Kö...
  • Bild OLG-KOELN, 1 U 2/96 (27.06.1996)
    Von der materiellen Rechtskraft eines früheren Urteils werden nur solche Verletzungsfolgen nicht erfaßt, an die auch ein mit der Beurteilung des Ausmaßes und der voraussichtlichen weiteren Entwicklung des Schadens beauftragter Sachverständiger nicht zu denken brauchte, die aber entgegen aller Wahrscheinlichkeit dann doch eingetreten sind....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 382/04 - 105 (22.11.2005)
    Der Beweisführer muss die Tatsache, für deren Richtigkeit Beweis angeboten wird, spezifiziert bezeichnen und dabei die tatsächlichen Anhaltspunkte für die aufgestellte Behauptung darlegen. Ansonsten wäre die Beweisaufnahme ein unzulässiger Ausforschungsbeweis....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.