Rechtsanwalt für Schenkungsteuer in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Schenkungsteuer hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Christian Spies LL.M. immer gern im Ort Hamburg
SPIES. Rechtsanwaltskanzlei | Kanzlei für Steuerstrafrecht, Selbstanzeige und Erbrecht
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22864991
Telefax: 040 22864993

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schenkungsteuer
  • Bild Mediation jetzt auch in der Finanzgerichtsbarkeit von Rheinland-Pfalz (16.06.2010, 14:16)
    Nachdem in der rheinland-pfälzischen Justiz seit dem Jahre 2009 mit der Einführung des Mediationsverfahrens begonnen wurde, besteht nun auch – ab dem 1. Juni 2010 - bei dem Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz die Möglichkeit einer gerichtsinternen Mediation. Gerichtsinterne Mediation ist ein eigenständiges und freiwilliges Verfahren, in dem die Streitparteien mit Unterstützung ...
  • Bild UNIVERSITÄT MANNHEIM UND SHEARMAN & STERLING VERÖFFENTLICHEN GEMEINSAME STUDIE ZUR ERBSCHAFTSTEUER (02.08.2006, 12:00)
    - NICHT EINMAL JEDER ZEHNTE ERBE MUSS ZAHLENNicht einmal jeder zehnte Todesfall bringt dem deutschen Fiskus Erbschaftsteuer ein. Das belegt die Vorabveröffentlichung einer Studie, die das Institut für Unternehmensrecht an der Universität Mannheim (IURUM), die internationale Anwaltssozietät Shearman & Sterling LLP und das Zentrum für Unternehmensnachfolge (zentUma) gemeinsam angefertigt haben. ...
  • Bild Abgeltung eines Zugewinnausgleichsanspruchs bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass die Abgeltung des bisherigen Zugewinns des Ehegatten bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft eine freigebige, der Schenkungssteuer unterliegende Zuwendung darstellt (BFH vom 28.6.2007, Az. II R 12/06).Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte durch sie ...

Forenbeiträge zum Schenkungsteuer
  • Bild Kind kauft Haus von Mutter. Fällt hier Steuer an? (30.11.2007, 08:38)
    Ein (volljähriges) Kind kauft ein der Mutter gehörendes Haus mit 6 Mietwohnungen. Der Baupreis war vor ca. 15 Jahren umgerechnet 600.000 €. Die durchschnittliche Monatskaltmiete der letzten drei Jahre betrug 1.900 € mtl. Als Kaufpreis ist die Übernahme der Verpflichtungen der Mutter i.H. von 255.000 € vorgesehen. Zudem wird für Mutter und Vater ein ...
  • Bild Schenkungssteuer für 10 000 Euro? (03.05.2005, 21:30)
    Hallo Leute, ich werde von meinen Eltern 10 000 Euro erhalten, zum Zwecke der Studiumfinanzierung. Das Geld möchte ich erstmal auf mein Girokonto "tun". Muss ich dann irgendwelche Steuern zahlen, zB. Schenkungsteuer? Grüsse aus Bonn
  • Bild Abgeltung eines Zugewinnausgleichsanspruchs bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass die Abgeltung des bisherigen Zugewinns des Ehegatten bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft eine freigebige, der Schenkungssteuer unterliegende Zuwendung darstellt (BFH vom 28.6.2007, Az. II R 12/06).Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte durch sie ...
  • Bild Hausschenkung Rückgängig machen (05.04.2008, 12:55)
    Guten Tag, Vater A hat seiner Tochter B im Jahre 2004 ein Haus mit einem Verkehrswert von 180000 Euro überschrieben/geschenkt. Nun möchte Tochter B es dem Vater zurück überschreiben/schenken. Wie schaut es da steuerlich aus bzw was ist dabei zu beachten? Vater A ist mittlerweile verarmt . danke im vorraus. :)
  • Bild Auswahlermessen bei der Schenkungsteuer (17.10.2008, 16:30)
    Der BFH hat zum Erfordernis einer Begründung des Auswahlermessen bei der Schenkungsteuer Stellung genommen (BFH vom 1.7.2008, Az. II R 2/07; veröffentlicht am 8.10.2008). Sowohl Schenker als auch Beschenkter schulden die Schenkungsteuer (§ 20 Abs. 1 S. 1 ErbStG) und sind daher Gesamtschuldner. Jeder der Gesamtschuldner schuldet die gesamte Leistung ...

Urteile zum Schenkungsteuer
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 3 K 277/03 (22.12.2004)
    Zur Mitunternehmereigenschaft eines Kommanditisten bei Nießbrauchsvorbehalt...
  • Bild BFH, II R 65/09 (03.11.2010)
    1. Überträgt ein Vorerbe mit Rücksicht auf die angeordnete Nacherbschaft Vermögen auf den Nacherben, handelt es sich auch dann um einen gemäß § 14 Abs. 1 ErbStG mit einem späteren Erwerb des Nacherben vom Vorerben zusammenzurechnenden Erwerb vom Vorerben, wenn der Nacherbe nach § 7 Abs. 2 Satz 1 ErbStG beantragt, der Versteuerung der Vermögensübertragung sei...
  • Bild BVERFG, 1 BvR 1164/07 (07.07.2009)
    Die Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Bereich der betrieblichen Hinterbliebenenversorgung für Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes, die bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder zusatzversichert sind, ist mit Art. 3 Abs. 1 GG unvereinbar. Geht die Privilegierung der Ehe mit einer Benachteiligung anderer Lebensf...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.