Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Sankt Pauli (© Marco2811)

Sankt Pauli gilt wohl als eines der bekanntesten Viertel von Hamburg. Die sündige Meile, die Herbertstraße und die Davidwache sind nur einige Punkte, die in diesem Bereich bekannt sind. Hier ist ein buntes Leben geboten, das von Touristen, Prostituierten bis hin zu Obdachlosen und Anwohnern geprägt ist. Das Leben in diesem Stadtviertel ist etwas ganz besonderes und sicherlich einen Besuch wert. Bereits seit dem Jahr 1247 finden sich Aufzeichnungen, dass sich im heutigen Kiez Menschen niedergelassen haben. Zunächst in einem Kloster, was aber später ins Alstertal verlegt wurde. Seit dem 17. Jahrhundert fanden dort auch die Reepschläger ihren Sitz. Innerhalb der Stadt war kein Platz, deshalb haben sie sich auf die Vorstadt verlagert und gaben später sogar der Reeperbahn ihren Namen. Zur gleichen Zeit fanden auch die ersten Spielbudenbesitzer ihren Platz auf dem damaligen Hamburger Berg. Mit Ende des 19. Jahrhunderts kamen immer mehr Betriebe dieser Art in diesen Bezirk und wurden langsam zum Hamburger Kiez.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli
Rechtsanwalt Burkert
Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43190984
Telefax: 040 4300022

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Feldstraße 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 86687237
Telefax: 040 86687239

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Kampstraße 4
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 558955910
Telefax: 040 558955911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Karolinenstraße 3
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4303930
Telefax: 040 4303933

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Feldstraße 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23518182

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Feldstr. 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 50719591
Telefax: 040 50719592

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Karolinenstr. 3
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4303930
Telefax: 040 4303933

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli
Getzmann Pinar Meyer-Abich
Neuer Kamp 25
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43254033
Telefax: 040 43253939

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Feldstr. 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4321310
Telefax: 040 43213129

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 437370
Telefax: 040 4300022

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Sankt Pauli

Kastanienallee 7
20359 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Feldstraße 60, 5. Sto
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43091975
Telefax: 040 4303888

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4306969
Telefax: 040 4300022

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Sankt Pauli

Feldstraße 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4505730
Telefax: 040 4505742

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Sankt Pauli
Anwaltskanzlei Laufgraben
Flora-Neumann-Straße 6
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 444474
Telefax: 040 444818

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Neuer Pferdemarkt 13
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 437370
Telefax: 040 4300022

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli
Mramor Römmig Lüders Römmig Schu
Feldstraße 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4321500
Telefax: 040 4322534

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Sankt Pauli

Budapester Straße 32
20359 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37517023
Telefax: 040 37517024

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Sankt Pauli

Feldstraße 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4505730
Telefax: 040 4505742

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Sankt Pauli

Sankt Pauli gehört zum Stadtteil Hamburg-Mitte, wo sich auch das zuständige Amtsgericht befindet. Zuständig ist dieses Amtsgericht zum Beispiel für das Zivilrecht, das Strafrecht in unterschiedlichen Bereichen und für Familienangelegenheiten.

Wer rechtlichen Beistand benötigt, der kann auf einen der vielen ansässigen Anwälte zurückgreifen. Der Rechtsanwalt in Hamburg - Sankt Pauli hilft bei rechtlichen Fragen oder Problemstellungen jeglicher Art. Ob eine Vertretung vor Gericht nötig ist oder Hilfe beim Ausfüllen verschiedener Anträge gefragt ist, ein Anwalt in Hamburg - Sankt Pauli steht seinen Mandanten mit Rat und Tat zur Seite.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Im Labor: UKE-Wissenschaftler entwickelt neue Methode zur Blutverdünnung ohne Blutungsrisiko (05.02.2014, 21:10)
    Die medikamentöse Blutverdünnung zur Gerinnungshemmung ist eine der wichtigsten medizinischen Strategien zur Vorbeugung und Behandlung von Durchblutungsstörungen. Ein Forscherteam um Prof. Dr. Dr. Thomas Renné vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat im Labor zusammen mit Wissenschaftlern aus dem Karolinska Institut, Stockholm, erstmals eine neue Art der Gerinnungshemmung entwickelt, die im Gegensatz ...
  • Bild Prof. Dr. Silke Leopold hält Abschiedsvorlesung (12.02.2014, 12:10)
    Die langjährige Direktorin des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Silke Leopold, hält am Samstag, 22. Februar 2014, ihre Abschiedsvorlesung. In ihrem Vortrag wird sie zum Thema „Let it be. Die Beatles, die Musikwissenschaft und die Kunst des Aufhörens“ sprechen. 1996 an die Ruperto Carola berufen, lehrte und forschte ...
  • Bild Herrenhäuser Symposium über klassizistischen Baumeister Laves: Meilensteine der Architektur (14.02.2014, 11:10)
    Architekt, Stadtplaner, Bauingenieur, Staatsdiener, Privatunternehmer, Statiker und Erfinder: Die Talente des führenden Klassizismus-Vertreters Georg Ludwig Friedrich Laves sind vielfältig und wirken bis heute. Sie stehen im Fokus eines zweitägigen Experten-Symposiums im Laves-Schloss Herrenhausen.Ab 1814 prägte Laves im Auftrag der britischen Krone maßgeblich die städtebauliche Entwicklung Hannovers und gestaltete es zur ...

Forenbeiträge
  • Bild Rückgabe von Ware. Vertreter nimmt Ware an. (01.08.2011, 14:26)
    Hallo in die Runde, folgender Sachverhalt: A kauft eine Ware persönlich in einem Ladengeschäft, bezahlt sie und schafft sie nach Hause. Zuhause fällt ihm auf, dass er die Ware so nicht gebrauchen kann (zu groß, zu schwer) und schafft sie in den Laden zurück, wo sie von einem dort anwesenden Angestellten entgegengenommen wird. ...
  • Bild Drohen Drohnenterroranschläge? (26.06.2013, 13:02)
    Anlass dieser Diskussion ist der Fall der beiden Tunesier, die doch dreisterweise von ihrem Recht auf Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht haben und zudem auch noch technikaffin und nicht dumm sind. Na, wenn das mal nicht verdächtig ist! http://www.tagesschau.de/inland/razzien-islamisten102.html In dieser Diskussion soll es aber keinesfalls konkret um diesen Fall gehen. Sondern vielmehr ...
  • Bild Abkürzungen (07.06.2011, 13:36)
    Hallo! Bin gerade mit meiner Masterarbeit beschäftigt und muss dazu noch ein Abkürzungsverzeichnis erstellen. Da ich mit dem deutschen Recht nicht wirklich vertraut bin, kenne ich einige Abkürzungen in den Urteilen nicht. Deshalb, kann mir jemand sagen, was die rot markierten Abkürzungen bedeuten: BGH, Beschluss vom 31. März 2010 - I ZB ...
  • Bild Was darf ich veröffentlichen, und was nicht? (20.11.2013, 18:36)
    Sehr geehrte Damen und Herren, Max Mustermann möchte gerne ein Internet Projekt ins Leben rufen, das sich mit dem Thema "Mobbing" beschäftigt, da es viele Personen aus dem Leben des Herrn M betrifft. Herr M möchte gerne die Namen der Mobbingtäter veröffentlichen lassen durch deren Opfer. Als Beispiel möchte ich dazu ...
  • Bild juristischer Neuzugang (24.02.2011, 17:37)
    Hallo in die Runde, habe mich heute im Jura-Forum angemeldet und werde hier künftig meine Meinung kundtun. Mein Name ist Lars und bin Jurastudent im 7. Semester. Also in der Examensvorbereitung. Hoffe dass ich hier von einigen alten Hasen noch was lernen kann und dass ich mich selber gut einbringen kann. Auf ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWeihnachtsurlaub: Gesetzliche Regelungen für Arbeitnehmer
    Was müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber beim Thema Weihnachtsurlaub beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Arbeitnehmer freuen sich, wenn sie in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr mal etwas ausspannen können. Doch haben sie hier automatisch frei? Oder müssen sie sich beim Arbeitgeber Urlaub nehmen? ...
  • BildVorlage/ Muster: Was muss in einer Vermieterbescheinigung stehen?
    Insbesondere Mieter müssen nach dem Einzug in eine neue Wohnung ihrer Meldebehörde eine Vermieterbescheinigung vorlegen. Hier erfahren Sie, was Mieter und Vermieter hierbei beachten müssen. Wer etwa als Mieter in eine neue Wohnung zieht, sollte auch an die Anmeldung seines Wohnsitzes bei seiner örtlichen Meldebehörde ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildBWF-Stiftung: Erste Verhaftungen im Anlegerskandal
    Vier Verdächtige sind im Anlegerskandal um die BWF-Stiftung festgenommen worden. Sie sollen die Drahtzieher des mutmaßlichen Anlagebetrugs gewesen sein. Die Ermittler gehen von rund 6.000 Anlegern aus, die in das vermeintliche Gold der BWF-Stiftung investiert haben und nun vor dem Totalverlust ihres Geldes stehen.   Im Februar ...
  • BildSkiausrüstung auf Kosten des Jobcenters?
    Jobcenter müssen nicht ohne Weiteres für eine Skiausrüstung aufkommen, wenn das Kind eines Hartz IV Empfängers einen Klassenausflug unternimmt. Dies hat das SG Berlin entschieden. Vorliegend verlangten die Eltern vom Jobcenter, dass dieses nicht nur für die Kosten der Teilnahme ihres 14 jährigen Kindes an ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.