Rechtsanwalt für Sachversicherung in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Margrit Krüger bietet Rechtsberatung zum Sachversicherung gern in der Nähe von Hamburg

Maike-Harder-Weg 68
22399 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6026521
Telefax: 040 60679560

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralph Hausding mit RA-Kanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Bereich Sachversicherung
Kanzlei Fett & Weyland
Colonnaden 96
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41363830
Telefax: 040 41363840

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kroupa berät zum Sachversicherung ohne große Wartezeiten vor Ort in Hamburg

Ernst-Merck-Straße 12 - 14
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 241351
Telefax: 040 2802335

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sachversicherung
  • Bild Diebstahl: Zur Abzugsfähigkeit der Wiederbeschaffungskosten für Hausrat und Kleidung (29.04.2008, 08:08)
    Das Finanzgericht Baden-Württemberg entschied mit Urteil vom 7. November 2007, dass Wiederbeschaffungskosten für Hausrat und Kleidung in einem gestohlenen Wohnmobil jedenfalls dann nicht steuerlich abzugsfähig sind, wenn keine Sachversicherung abgeschlossen wurde. Den Klägern wurde 2002 ihr während eines Italienurlaubs in einem Hafengebiet abgestelltes Wohnmobil gestohlen. Sie erhielten weder das Fahrzeug noch ...
  • Bild Finanzgericht: Orkanschaden keine außergewöhnliche Belastung (11.07.2007, 13:12)
    Wiederaufbau einer Grundstücksmauer nach Orkanschaden führt nicht zu außergewöhnlichen Belastungen Mit Urteil vom 26, Juni 2007 zur Einkommensteuer 2001 (Az.: 3 K 2099/03) hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der immer wieder vorkommenden Frage Stellung genommen, ob bauliche Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich berücksichtigt werden können. Im Streitfall hatten die Kläger Aufwendungen ...
  • Bild Kosten für eine „Terrorversicherung“ muss der Mieter als Nebenkosten akzeptieren (02.11.2007, 11:00)
    Stuttgart/Berlin (DAV). Kosten für eine Versicherung, welche ein Gebäude vor den Folgen terroristischer Anschläge schützt, können als Nebenkosten auf die Mieter umgelegt werden. Dies gilt selbst dann, wenn es sich bei der Mietsache nicht um ein besonders gefährdetes Objekt bzw. um ein in unmittelbarer Nähe zu gefährdeten Objekten befindliches Gebäude ...

Forenbeiträge zum Sachversicherung
  • Bild Wasserschaden:Wer zahlt was? (10.04.2007, 15:53)
    X tauscht seinen Wasserhahn in der Küche (selbst) aus. Dummerweise hat er einen Hahn mit Durchflussreduzierer gekauft (soll u. a. das Topfen des Hahnes verhindern). Unter seiner Spüle befindet sich ein Durchlauferhitzer. Dadurch dass das Wasser beim Erhitzen nicht durch den neuen Hahn "tropfen" konnte, ist der Boiler im Durchlauferhitzer ...
  • Bild Versicherung buchte ab trotz Kündigung (12.08.2010, 10:33)
    Hallo, Herr A hat seit Jahren 3 Versicherungen bei der Versicherung XY. Monatliche Zahlungsweise vereinbart! Bisher lief alles normal. Dann buchte die Versicherung den Gesamtbetrag der 3 Versicherungen 3x in einem Monat ab. Herr hat das Geld 2x zurückbuchen lassen. Gleichzeitig wurde von einer Versicherung eine Beitragserhöhung angekündigt und ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt zum 31.05.xx. Nun ...
  • Bild Vorschäden in der Sachversicherung (02.08.2011, 10:27)
    Einmal angenommen wir haben einen Antrag auf Firmenkunden-Sachversicherung. Nach den obligatorischen Angaben zum VN, Anschrift usw. kommt eine Position A Allgemeine Angaben Risiko.Danach folgen B Inhaltsversicherung -F2 Glasversicherung für Geschäftsgebäude. Unter B Inhaltsversicherung wird nicht nach Vorschäden gefragt. F2 ist widerum nicht ordentlich abgegrenzt, zu den nachfolgenden Fragen nach Vorversicherung ...
  • Bild Wer zahlt den Schlüsseldienst? (30.10.2009, 15:24)
    Nehmen wir einmal an, ein Arbeitnehmer verlässt in der Nachtschicht die Arbeitsräume für eine zur Tätigkeit gehörende Aufgabe. Die Tür fällt ins Schloss, der Schlüssel wurde im Arbeitsraum vergessen. Per Mobilfunk muss der Schlüsseldienst gerufen werden und der Arbeitnehmer zahlt erst einmal die saftige Rechnung inkl. Nachtzuschlag aus eigener Tasche. ...
  • Bild Ausgeschlossen Hausratversicherung (12.12.2008, 21:07)
    Hallo mal angenommen jemand hat sich ausgeschlossen, ruft den Schlüsselnotdienst und hat dann von jemanden erfahren das man das Geld von der Hausratversicherung wieder bekommen könnte. Frage: Ist dies richtig und welchen Grund müsste die Person angeben.


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.