Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Manfred Martens bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes engagiert im Umland von Hamburg
Martens & Wieneke-Spohler Rechtsanwälte
Eppendorfer Baum 23
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 82228200
Telefax: 040 822282022

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Bertelsmann kompetent vor Ort in Hamburg
Dr. Bertelsmann und Gäbert Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2713013
Telefax: 040 30032975

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Recht des öffentlichen Dienstes gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Fraatz-Rosenfeld mit Büro in Hamburg
Kanzlei Engler & Kollegen
Frahmredder 20
22393 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6000000
Telefax: 040 60000066

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Russ mit Anwaltsbüro in Hamburg
Reinberg Meyer von Beust RAe StB LLP
Elbchaussee 54
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3499430
Telefax: 040 349943210

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bertling mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Bereich Recht des öffentlichen Dienstes
Kanzlei Bertling und Münster
Colonnaden 25
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35102510
Telefax: 040 35102535

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt LL.M. Raimund Abel mit Kanzleisitz in Hamburg

Altonaer Poststraße 15
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 383334
Telefax: 040 3892652

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Scholle bietet anwaltliche Hilfe zum Recht des öffentlichen Dienstes gern vor Ort in Hamburg
Kanzlei Herzog Scholle Hauschild
Neuer Wall 9
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 366636
Telefax: 040 341217

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Recht des öffentlichen Dienstes offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Breckner aus Hamburg

Lokstedter Damm 55
22453 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5532179
Telefax: 040 3894125

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Die Globalisierung der Wiedergutmachung (29.01.2014, 14:10)
    Historiker der Uni Jena gibt Buch über die Wiedergutmachung nach 1989/90 herausVor 69 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Doch die Nachgeschichte dieses Krieges ist noch längst nicht zu Ende, wie jüngst der Schwabinger Kunstfund in Erinnerung gerufen hat. Zu den offenen Kapiteln der Nachkriegsgeschichte gehört die Politik der Wiedergutmachung, die ...
  • Bild HFH stärkt mit der Neueröffnung des Studienzentrums Regensburg die Wirtschaft der Region (17.02.2014, 10:10)
    Hamburg, 17. Februar 2014 – Jetzt startet die Hamburger Fern-Hochschule mit einem neuen Studienzentrum in Regensburg und festigt damit ihr dichtes Netz an Studienzentren in Süddeutschland. Als starken Bildungspartner an ihrer Seite konnte die HFH das Management Kolleg in Ostbayern GmbH für den dualen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft gewinnen. Ein Pluspunkt des ...
  • Bild Globalisierung: Welche Fusionen soll das Bundeskartellamt prüfen? (05.02.2014, 09:10)
    Das Team des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht der Universität Bayreuth hat sich mit einer Stellungnahme an einer Konsultation des Bundeskartellamts zum internationalen Kartellrecht beteiligt. Es geht um die Frage, für welche Fusionen die Bonner Behörde zuständig sein soll. Sollte das Bundeskartellamt auch Zusammenschlussvorhaben prüfen können, wenn diese ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Zopf abgeschnitten - Körperverletzung? (12.09.2011, 08:40)
    Mal folgendes angenommen:Person A ist Künstlerin. A hat eigentlich kurze Haare, hat aber seit 20 Jahren einen kleinen Zopf im Nacken. Dieser Zopf gilt bei Kunden, Familie und Freunden als Markenzeichen (Nicht im juristischen Sinne).Person B ist Jäger und kann A nicht leiden und schneidet auf einem Dorffest A den ...
  • Bild Wieso gibt es ein Eigentums-Recht? (04.05.2006, 08:36)
    Gott und Eigentum Gott ist im Grundgesetz mehrfach erwähnt. Er ist „juristisch“ gesehen existent. Da es nur einen Gott gibt, muss es derjenige sein, der Himmel und Erde erschaffen hat. Wenn er der Schöpfer aller Materie ist, ist er natürlich auch der Eigentümer der Erde... Daher stellen sich 2 Fragen an die ...
  • Bild Verwahrungsvertrag oder Gefälligkeitverhältnis? Wer ist im Recht? (07.02.2008, 20:49)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Die Mutter A. der 16jährigen B. übergibt der volljährigen C. ein Meerschweinchen zur Pflege, welches B. gehört.. Es wurden keine Vereinbarungen getroffen. Das Tier lebte vorher bereits längeren Zeitraum alleine in einem nicht artgerechten Käfig, weil es sich mit den anderen beiden Meerschweinchen nicht mehr verstand. Bei der ...
  • Bild Fahrscheinkontrolle - Fahrschein - Sofort zeigen ? (13.08.2013, 12:10)
    Muss ein Fahrgast SOFORT seinen Fahrschein vorzeigen? (4) 1Der Fahrgast hat die Fahrkarte und ggf. den erforderlichen Berechtigungsausweis bis zur Beendigung der Fahrt aufzubewahren und sie dem Betriebspersonal auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. 2Die Fahrt gilt als beendet, wenn der Fahrgast an seiner Zielhaltestelle angekommen ist und das Fahrzeug sowie ...
  • Bild Erstattungsfähige Aufwendungen (03.12.2012, 08:24)
    Hallo, die Mieterin M hat 2 kleine Kinder und besichtigt eine Wohnung von Vermieter V. Man einigt sich bei der Besichtigung, dass V wegen der Kinder die Zimmertüren mit Schlüsseln ausstattet. Bei der Übergabe sind keine Schlüssel in einigen Türen. Dies wird im Protokoll aufgenommen "Der V übergibt der M noch die ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.