Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Ottensen (© Marco2811)

Einst war der heutige Stadtteil Hamburg Ottensen ein kleines holsteinisches Kirchendorf. Im 19. Jahrhundert entwickelte es sich jedoch zu einem bedeutenden Industriestandort. In den 1960er Jahren allerdings wanderten industrielle Unternehmen zusehends aus Hamburg Ottensen ab. Von der damit verbundenen sinkenden Einwohnerzahl ist nun heute nicht mehr so viel zu bemerken, denn in den letzten Jahrzehnten hat sich der Stadtteil zu einem immer beliebteren Szeneviertel entwickelt, indem sich auch gern Kulturschaffende ansiedeln.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Rechtsanwalt Burkhard Plarre
Fischers Allee 42
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39908470
Telefax: 040 39908471

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Lomer & Lutz Rechtsanwälte
Ottenser Hauptstraße 3
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3903536
Telefax: 040 3904202

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Holstentwiete 13
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7433830
Telefax: 040 7433944

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Egersallee 19
22763 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Ottensen

Eulenstr. 59a
22765 Hamburg
Deutschland

Telefax: 040 36803280

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Kanzlei Schierk & Bechtloff
Neumühlen 23
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3258510
Telefax: 040 32585132

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Bernadottestr. 3
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4104480

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Jäger Jorczik Klosterhuis
Barnerstraße 67
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 391235
Telefax: 040 396169

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen

Eulenstraße 43
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3900103
Telefax: 040 3904737

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Ottensen

Zeißstr. 22
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39909620
Telefax: 040 39909622

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Kanzlei Im Borselhof
Borselstraße 18
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3907412
Telefax: 040 391565

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Kanzlei Menschen und Rechte
Borselstraße 26
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 600094700
Telefax: 040 600094747

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen
Berkau · Terhorst
Mottenburger Twiete 12
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3903030
Telefax: 040 397678

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Ottensen

Auf einer Fläche von 2,8 km² leben mittlerweile wieder rund 35.000 Einwohner in Hamburg Ottensen. Viele Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und eine gesunde Wohnraumpolitik locken immer mehr Besucher und auch Anwohner in den Stadtteil Hamburg Ottensen.

Gerade Anwohner suchen meist einen Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen direkt, denn so besteht die Möglichkeit auf eine schnelle Beratung und eine zeitnahe Absprache, etwa wegen einer juristischen Vertretung vor Gericht. Viele Anwälte in Hamburg Ottensen betreiben eine gut gehende Kanzlei. Dabei haben die Juristen oftmals ihre Kernkompetenz in den verschiedenen Rechtsgebieten. Ein Anwalt in Hamburg Ottensen vertritt seinen Klienten zum Beispiel vor dem Familien- und Sozialgericht oder in zivilrechtlichen Angelegenheiten, um nur einige Beispiele zu nennen. Wer einen Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen sucht, wird also mit Sicherheit schnell in Wohnortnähe fündig.

Da der Stadtteil zum Verwaltungsbezirk Hamburg Altona gehört, wird der entsprechende Rechtsanwalt in Hamburg Ottensen mit Sicherheit am dortigen Amtsgericht tätig sein. Anwälte in Hamburg Ottensen fungieren als Berater und Vertreter gleichermaßen. Doch auch in Erbschaftsangelegenheiten oder bezüglich eines Patents sind diese Juristen gut ausgebildet und immer die richtigen Ansprechpartner.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neurofibromatose-Forschung: UKE-Wissenschaftler weisen gestörte Kommunikation der Nervenzellen nach (30.01.2014, 13:10)
    Bei Neurofibromatose Typ 2-Patienten liegen offensichtlich Störungen in der Kommunikation von Nervenfasern und den sie umgebenden sogenannten Schwannzellen vor. Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des Leibniz Instituts für Altersforschung/Fritz-Lipmann-Institut in Jena haben in der Fachzeitschrift Brain erstmals solche Defizite im neuronalen Informationsaustausch beschrieben. Dies kann möglicherweise die schweren gesundheitlichen ...
  • Bild Symposium „Notfallrettung im ländlichen Raum – Luftrettung als Lösung?!" (13.02.2014, 14:10)
    Können Rettungshubschrauber in dünn besiedelten Gebieten die derzeitige Notfallrettung mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen komplett ersetzen? Das Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr der Fachhochschule Köln ist maßgeblich an dem Forschungsprojekt PrimAIR beteiligt, dessen Ziel die Entwicklung eines Modells für einen innovativen, luftgestützten Rettungsdienst ist. Zur Halbzeit der dreijährigen Projektlaufzeit treffen sich ...
  • Bild Google muss Sexbilder von Ex-Formel-1-Chef Mosley sperren (27.01.2014, 12:16)
    Hamburg (jur). Google darf Sexbilder des Ex-Formel-1-Chefs Max Mosley mit Prostituierten nicht über seine Internetsuchmaschine in Deutschland veröffentlichen. Dies hat am Freitag, 24. Januar 2014, das Landgericht Hamburg entschieden (Az.: 324 O 264/11). Auch wenn Google nur Bilder-Suchergebnisse anderer Internetseiten anzeige, hafte das Unternehmen auf Unterlassung. Denn die verbotenen Bilder ...

Forenbeiträge
  • Bild Betrug oder nicht ? (24.05.2012, 10:06)
    Hallo zusammen ! Gehen wir einmal davon aus das Kunde K bei Autohändler A ein Gebrauchtfahrzeug erwirbt. Vertraglich wurde vereinbart das Autohändler A eine Übergabeinspektion vornimmt in der insbesondere Der Luftfilter und der Pollenfilter erneuert werden. Bei Übergabe des Fahrzeuges sichert Autohändler A die Erledigen der Filterwechsel zu, notiert dies sogar im Kaufvertrag ...
  • Bild Probleme mit dem Jobcenter! Auswege? (12.11.2013, 13:07)
    EDIT: Beitrag wurde editiert. Bitte die weiteren Beiträge welche nicht zum Thema passen löschen oder anpassen! DANKE!Guten Tag zusammen,Mr. X überlegt sich, rechtliche Schritte gegen das für ihn zuständige Jobcenter zu erheben.Mr. X gehört mittlerweile zu den Langzeitarbeitslosen ohne wirkliche Perspektive.Seit 2009 ist Mr. X in Regelmäßiger Betreuung des örtlichen ...
  • Bild Über Rot gefahren - was kann man nun machen? (08.12.2012, 11:13)
    Person X wurde beim Fahren über Rot geblitzt. Schreiben der Bußgeldstelle: 001,030 sec. Daraus ergibt sich 200€ Bußgeld, 4 Punkte und 1 Monat Fahrverbot. Person X hat noch bis August 2013 Probezeit. Welche Möglichkeiten bieten sich nun. Soll Person X nun Rechtsbeistand suchen und Messwert etc. anfechten so dass er ...
  • Bild puh die Anwälte... (22.11.2003, 11:18)
    Treffen sich zwei Anwälte. Sagt der eine: "Lass uns jetzt mal offen und ehrlich über die Sache reden." Sagt der andere: "In Ordnung." Damit war das Gespräch beendet....
  • Bild Kirchensteuer nach Fort- und Rückzug (01.08.2013, 14:31)
    Dies ist mein erster Post. Daher bitte ich um Entschuldigung für eventuelle Fehler bei der Auswahl des Unterforums etc.Angenommen, eine Person ist Mitglied einer deutschen Landeskirche. Sie zieht für ein Jahr ins Ausland ohne einen deutschen Wohnsitz zu behalten. Hierdurch, so vermute ich, endet die Kirchenmitgliedschaft. Dann zieht die Person ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBagatellunfall: Muss man die Polizei rufen oder den Unfall melden?
    Inwieweit muss auch bei einem Bagatellunfall die Polizei gerufen werden und der Unfall der Versicherung gemeldet werden? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einem Bagatellunfall muss nicht von den Beteiligten in jedem Fall die Polizei gerufen werden. Doch es gibt einige wichtige Ausnahmen, bei ...
  • BildFernbus: Hat man Entschädigungsanspruch bei Verspätung oder Ausfall?
    Eine Fahrt mit dem Fernbus ist bei Fahrgästen beliebt, die preisgünstiger als bei der Deutschen Bahn fahren möchten. Doch wie sieht es aus, wenn der Fernbus später ankommt oder sogar ausgefallen ist? Hier können Sie ggfs. einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dies ergibt sich aus der VERORDNUNG (EU) ...
  • BildGehört ein Fundtier dem Finder?
    Sowohl ein Fundtier als auch Fundsachen gehen nicht automatisch in den Besitz des Finders über. Dies ist ganz klar im Bürgerlichen Gesetzbuch in § 965 bis § 984 BGB geregelt. Bei einem Fundtier ist man verpflichtet, unter Angabe der persönlichen Daten bei der Gemeinde oder Polizei das Auffinden anzuzeigen. ...
  • BildFehlgeschlagene Kapitalanlage - Bankenhaftung!
    Bankenhaftung bei fehlgeschlagenen Kapitalanlagen: Die gesellschaftliche Bedeutung von Kapitalanlagen ist beachtlich. Dies liegt nicht – jedenfalls nicht: allein – daran, dass es „zu viel Geld“ gibt, welches eine sinnvolle Anlage sucht. Auch der Druck, privat für das Alter vorzusorgen, kombiniert mit steuerlichen Anreizen und staatlicher Förderung, ...
  • BildFehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken
    Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken bei Abschluss von Darlehensverträgen   Zahlreiche von Banken verwendete Widerrufsbelehrungen im Zuge des Abschlusses von Darlehensverträgen ab dem Jahr 2002 sind fehlerhaft und können unter Umständen noch heute einen Widerruf des Darlehens rechtfertigen.   In vielen Fällen ist der ...
  • BildRote Ampel: darf man mit dem Handy telefonieren?
    Handys sind heutzutage kaum noch wegzudenken. Gerade Smartphones besitzen unzählige Apps, die auch eine Autofahrt erleichtern können. Mitunter sind mit GPS unterstützte Routenplaner oder Apps zur Warnung von festen aber auch mobilen Blitzern wohl die beliebtesten. Wer allerdings beim Autofahren sein Handy in einer solchen Form benutzt, begeht ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.