Rechtsanwalt für Öffentliches Recht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Arne-Patrik Heinze mit Anwaltskanzlei in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Öffentliches Recht
Schneider Stein & Partner, Öffentliches Recht: Dr. Heinze & Team
Gänsemarkt 50
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3574720

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Silke Hoffmann in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Bereich Öffentliches Recht
Rechtsanwältin Silke Hoffmann
Kaiser-Wilhelm-Str. 89
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 84053807
Telefax: 040 84053808

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Recht
  • Bild 40.000 € Schmerzensgeld wegen Infektion mit Krankenhauskeimen infolge mangelnder Krankenhaushygiene (30.01.2014, 15:56)
    Einem Patienten steht ein Schmerzensgeld in Höhe von 40.000 Euro zu, nachdem er sich im Krankenhaus mit MRSA-Keimen (multiresistenten Staphylokokken) infiziert hat, weil ein Krankenpflegeschüler beim Entfernen einer Infusionskanüle Hygienevorschriften verletzt hat. Der Krankenpflegeschüler hatte die Infusionsnadel beim Patienten gezogen und dabei - vorschriftswidrig - dieselben Handschuhe getragen, mit denen ...
  • Bild 11. Arte-Preview an der KHM mit "San Francisco – Flower and Power" (Dokumentarfilm, 2014, 60') (18.02.2014, 20:10)
    ARTE und KHM präsentieren den Dokumentarfilm „San Francisco – Flower and Power“ (2014, 60 Min.) von Claus Bredenbrock und Pagonis Pagonakis. Im Anschluss führt Prof. Dr. Sabine Rollberg das Publikumsgespräch mit den anwesenden Regisseuren.Mittwoch, 26. Februar 2014, 19 UhrAula der KHM, Filzengraben 2, 50676 KölnEintritt freiVor seiner Erstausstrahlung im Fernsehen ...
  • Bild DERMARKENTAG2014 an der Hochschule Koblenz präsentiert Zukunft der Markenführung - Call for Papers (29.01.2014, 15:10)
    Wien, Istanbul, Berlin – und jetzt Koblenz: Die bereits 5. Auflage der renommierten Fachveranstaltung DERMARKENTAG findet in diesem Jahr an der Hochschule Koblenz statt. Sie wird am 25. und 26. September 2014 am RheinMoselCampus den aktuellen Stand und neue Projekte der deutschsprachigen und internationalen Markenwissenschaft präsentieren. Diese Diskussionsplattform für die ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Recht
  • Bild Hilfe beim Ö-recht gesucht ? (25.02.2009, 19:02)
    Hallo an alle ich hätte da ein problem bei dem ich mir hilfe erhoffe !! Folgender sachverhalt jemand reicht gegen ein bußgeldbescheid, welches letztinstanzlich bestädigt wurde vb ein. problem : T erhält das urteil am 3. november . am 28. november fertigt sein anwalt ein schreiben an das bverfg an und ...
  • Bild !bin Verzweifelt brauche Hilfe!FE-Entzug rechtens?ohne Beweis nur auf verdacht hin? (19.06.2006, 02:09)
    hallo erstmal, vorab vieleicht: ich bin ein neuer nutzer und kenne mich hier im forum noch nicht wirklich aus, man möge mir verzeihen wenn ich startschwirigkeiten aufweise :-) ich bin durchaus belehrbar und bin kritik gegenüber aufgeschlossen. da ich hier die antworten einiger leute bereits gelesen habe die für mich kompetent ...
  • Bild Wer trägt Notarkosten für KV Entwurf wenn Vertrag nicht zustandekommt wg. verstecktem Mangel (24.06.2012, 22:28)
    Fallbeispiel: Nehmen wir einmal an bei einem Wohnungskauf wurde ein Notartermin vom Makler des Verkäufers angesetzt, da sich beide Parteien über den Kauf einig sind. Ein Vertragsentwurf vom Notar wurde bereits erstellt. 2 Tage vor dem Notartermin stellt der Käufer Mängel z.B. Schimmel in der Wohnung fest und sagt dem Makler ...
  • Bild Eigenbedarf, Erbfolge (28.11.2013, 17:23)
    Mal angenommen, dass Vermieter V in einem Mehrparteienhaus auf eine Wohnung Eigenbedarf angemeldet hat und Mieter M sich dem Auszug verwehrt und in Folge dessen zitiert der V den M vor Gericht um eine Räumung bzgl Eigenbedarf durchzusetzen. In der Zwischenzeit hat der V das Haus an einen Verwandten ersten Grades ...
  • Bild Pfusch bei Kfz- Reparatur, Recht auf Schadensersatz? (22.06.2011, 13:43)
    Hallo, Kunde A hat einen Schaden auf der Beifahrerseite seines Autos, die Tür muss getauscht und die Seite hinten lackiert werden. A beauftragt Werkstatt W mit der Behebung des Schadens. W bestellt die Tür und gibt A die Auskunft, dass die Tür nicht auf Lager sei und erst hergestellt werden muss, daher ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Öffentliches Recht
  • BildPersonalausweis – Ist das Mitführen Pflicht in Deutschland?
    Gemäß § 1 PersAuswG (Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis), welches zum 01.01.1951 in Kraft trat, ist jeder Deutsche, der das 16. Lebensjahr vollendet hat, dazu verpflichtet, im Besitz eines Personalausweises beziehungsweise Reisepasses zu sein. Dies beinhaltet nicht nur den Besitz eines solchen Dokuments an sich: auch ...
  • BildWie hoch ist das Sitzungsgeld im Bundestag?
    Ein Abgeordneter des Bundestages muss für seine Tätigkeit genauso entlohnt werden, wie jeder andere Arbeitnehmer. Nur bekommen Abgeordnete keine Lohn oder Gehalt, sondern eine Entschädigung, welcher angemessen sein muss und seine Unabhängigkeit zu sichern hat. Diese Aufwandsentschädigungen werden als „Diäten“ bezeichnet und werden seit dem Jahre 1906 an ...
  • BildNamensrecht – Rechte und Grenzen
    Wie darf man seinen Zögling nennen? Spätestens während der Schwangerschaft fängt der werdende Vater an bei Google zum Spaß oder aus ernsthaften Beweggründen zu recherchieren, wie es in Deutschland um das Namensrecht steht. Ein altdeutsches Beispiel, welches oft zur allgemeinen Belustigung verwendet wird, ist der Name Adolf. Darf ...
  • BildBundestagswahl: wo darf man Wahlplakate aufhängen?
    In der Bundesrepublik Deutschland gehört die Wahlwerbung zwingend zum Wahlkampf. Nicht nur bei der Bundestagswahl – oder bei der Landtagwahl – plakatieren Parteien, wie die SPD, CDU, FDP, die Grünen, die Linke, die Piratenpartei oder sogar die NPD, Laternen oder sonstige Flächen, um mit den aktuellen politischen Themen ...
  • BildBundestagswahl: wofür sind Erststimme und Zweitstimme?
    Die Bundestagswahlen basieren insbesondere auf dem im Deutschland geltenden Demokratieprinzip im Sinne der Artikel 20 Absatz 1, Absatz 2 Satz 1 und Artikel 28 Absatz 1 Satz 1  des Grundgesetzes (GG). Es soll sichergestellt werden, dass das deutsche Volk das Land (durch Vertreter) leiten soll. Dafür stehen 598 ...
  • BildBundestagswahl: wer darf in Deutschland wählen?
    Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag fand am 22. September 2013 statt. Die nächste Bundestagswahl wird gem. des Art. 39 des Grundgesetzes (GG) daher voraussichtlich im Herbst 2017 stattfinden („alle vier Jahre“). Anders als in den Vereinigten Staaten von Amerika – bei denen die nächste Wahl schon im ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.