Rechtsanwalt für Öffentliches Auftragswesen in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Öffentliches Auftragswesen offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Noelle mit Kanzleisitz in Hamburg

Rödingsmarkt 39
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 300684900

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Finke mit RA-Kanzlei in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen
Kanzlei Kapellmann und Partner
Alstertor 9
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30091600
Telefax: 040 300916061

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Öffentliches Auftragswesen gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Hack mit Kanzlei in Hamburg
Günther Heidel Wollenteit Hack
Mittelweg 150
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2784940
Telefax: 040 27849499

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Öffentliches Auftragswesen gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Schellenberg aus Hamburg
Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35528086
Telefax: 040 35528080

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Öffentliches Auftragswesen offeriert gern Herr Rechtsanwalt Sören Friese mit Anwaltskanzlei in Hamburg
c/o Vattenfall Energy Trading GmbH
Dammtorstraße 29 - 32
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 24430752

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Kunert unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Öffentliches Auftragswesen
PricewaterhouseCoopersLegal AG R
New-York-Ring 13
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 63781345
Telefax: 040 63781301

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Öffentliches Auftragswesen bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Karsten Strasser mit Anwaltsbüro in Hamburg

Hohenzollernring 118
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76997906
Telefax: 040 76997907

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter (10.12.2008, 09:06)
    Neue Räume im Bürohaus an der Alten Oper Frankfurt/Berlin. Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen ...
  • Bild DIN begrüßt Konzept der Bundesregierung (07.09.2009, 16:00)
    Gestiegene Anforderungen an die Normung; konsequente Fortführung der Deutschen NormungsstrategieDas DIN Deutsches Institut für Normung e. V. begrüßt das heute vom Kabinett verabschiedete "Normungspolitische Konzept der Bundesregierung". "Das Konzept ist die konsequente Ergänzung der Deutschen Normungsstrategie durch die Bundesregierung. Die Strategie wurde gemeinschaftlich von Wirtschaft, Wissenschaft, der öffentlichen Hand und ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Privatklage bei fahrlässiger KV? (21.10.2010, 08:54)
    Guten Tag, in diesem Jahr stellte ein Bürger einen Strafantrag wegen fahrlässiger Körperverletzung durch seinen Hausarzt aufgrund einer Fehlbehandlung bei der Staatsanwaltschaft. Das Verfahren wurde nach § 170 Abs. 2 StPO eingestellt mit der Begründung, dass der Strafantrag nicht innerhalb der 3-Monatsfrist gestellt wurde. Jedoch war der Bürger so schwer erkrankt, dass ...
  • Bild ED-Behandlung durch Staatsschutz (15.02.2007, 10:40)
    Angenommen eine Person X begeht eine politisch motivierte Sachbeschädigung. Aber noch bevor die Polizei die Person ermittelt, ist sie bereits geständig und hat sich mit dem Eigentümer des beschädigten Gegenstands darauf geeinigt, den Schade zu beheben, damit dieser im Gegenzug von einer Anzeige absieht. Nun wird diese Person mündlich zu ...
  • Bild strafanzeige zurückziehen (19.09.2007, 13:37)
    Bei einem antragsdelikt ( zb. Körperverletzung ) muss strafantrag gestellt werden damit die tat vor gericht kommt oder ? Gesetzt den fall es sind nur strafanzeigen erstattet worden.... wird das bei geringfügigen taten überhaupt verfolgt ? wie wäre das nun in einem fall von gegenseitiger strafanzeige, wenn die eine seite ...
  • Bild Widmung als Verkehrsfläche (05.09.2013, 20:04)
    Hallo zusammen, ich hoffe das mein Beitrag im richtigen Forum steht, falls nicht bitte ich um kurze Mitteilung. Es geht um folgenden fiktiven Fall: Eigentümer A lebt auf einem Grundstück mit Hanglage (Sackgasse ohne Wendemöglichkeit), das nur durch ein öffentliches Flurstück anzufahren ist. Das öffentliche Grundstück wird auch als Zufahrt zu den angrenzenden ...
  • Bild Parken im Wendehammer, vor Einfahrten…. Wer hat welche Rechte (14.02.2013, 16:16)
    Hallo, folgende Situation: Da ist eine Sackgasse mit Wendehammer, besser mit einem halben Wendehammer in dem man nicht in einem Zug wenden kann. In dem Wendehammer sind zwei Einfahrten, die auch täglich genutzt werden. Es ist eine dritte Einfahrt vorhanden, die mit Blumenkübel, Sitzbänken usw. (Auf dem Grundstück) verstellt ist. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.