Rechtsanwalt für Öffentliches Auftragswesen in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Schellenberg kompetent in Hamburg
Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35528086
Telefax: 040 35528080

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sören Friese mit Kanzleisitz in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen
c/o Vattenfall Energy Trading GmbH
Dammtorstraße 29 - 32
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 24430752

Zum Profil
Rechtsberatung im Öffentliches Auftragswesen gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Finke mit Kanzlei in Hamburg
Kanzlei Kapellmann und Partner
Alstertor 9
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30091600
Telefax: 040 300916061

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Hack unterstützt Mandanten zum Bereich Öffentliches Auftragswesen ohne große Wartezeiten vor Ort in Hamburg
Günther Heidel Wollenteit Hack
Mittelweg 150
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2784940
Telefax: 040 27849499

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Noelle engagiert in der Gegend um Hamburg

Rödingsmarkt 39
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 300684900

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Öffentliches Auftragswesen erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Kunert mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
PricewaterhouseCoopersLegal AG R
New-York-Ring 13
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 63781345
Telefax: 040 63781301

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karsten Strasser berät Mandanten zum Öffentliches Auftragswesen ohne große Wartezeiten im Umkreis von Hamburg

Hohenzollernring 118
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76997906
Telefax: 040 76997907

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter (10.12.2008, 09:06)
    Neue Räume im Bürohaus an der Alten Oper Frankfurt/Berlin. Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen ...
  • Bild DIN begrüßt Konzept der Bundesregierung (07.09.2009, 16:00)
    Gestiegene Anforderungen an die Normung; konsequente Fortführung der Deutschen NormungsstrategieDas DIN Deutsches Institut für Normung e. V. begrüßt das heute vom Kabinett verabschiedete "Normungspolitische Konzept der Bundesregierung". "Das Konzept ist die konsequente Ergänzung der Deutschen Normungsstrategie durch die Bundesregierung. Die Strategie wurde gemeinschaftlich von Wirtschaft, Wissenschaft, der öffentlichen Hand und ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Sachbeschädigung auf Staatsgebietsgelände (13.03.2010, 14:09)
    Personengruppe "A" wird vorgewurfen Sachbeschädigung auf Staatsbetriebsgelände durchgeführt zu haben. Personengruppe "A" hat es nicht getan, stand allerdings zu dem Zeitpunkt unter Alkoholeinfluss, was an ihrer Glaubhaftigkeit von Anfang an zweifeln ließ. Personengruppe "A" wurde unweit des vermeindlichen Tatortes von der Polizei angehalten, die ein angeblicher Augenzeuge gerufen hat und ...
  • Bild auflösung unterlassungsvereinbarung (23.04.2011, 13:57)
    (ggf bitte in zivilrecht verschieben - obwohl es hier eigentlich auch ganz gut hinpasst) nehmen wir an ein schuldner hat eine unterlassungerklärung unterzeichnet, in der er sich verfplichtet, bestimmte behauptungen über den gläubiger nicht mehr selbst zu veröffentlichen oder gegenüber der presse aufzustellen. nehmen wir ferner an, der gläubiger ist eine gebietskörperschaft, und die aufgestellten ...
  • Bild Familienstreit (24.02.2011, 21:44)
    Hallo, Mal angenommen in einer Familie ( Vater, Mutter, Kind) kommt es zu einem Handgemenge zwischen Vater und Kind (Volljährig). Daraufhin macht das Kind eine Anzeige, merkt aber einige Tage später das es eine Überreaktion war. Kann Kind die Anzeige zurückziehen und somit Vater vor Strafrechtlicher verfolgung schützen? Würde mich über ...
  • Bild Erpressung (05.12.2013, 17:07)
    Grüsst euch alle, Und zwar hat gestern eine Hausdurchsuchung stattgefunden. Begründung: Im Mai 2013 soll eine Person an die Firma Mustermann eine Email geschrieben haben und damit gedroht haben, Bilder eines neu Entwickelten Autos (ungetarnt) ins Internet zu stellen wenn die Firma Mustermann der Person nicht schnellstens 10.000 Euro überweist. Die Hausdurchsuchung fand ...
  • Bild Befahren eines Radwegs (Zeichen 241) mit Kfz? (10.04.2012, 08:47)
    Passt besser in diesen Bereich als ins Baurecht... Ein Grünstreifen zieht sich kilomterlang quer durch die Stadt. In diesem ist ein gepflasterter Geh/Radweg verlegt, an sämtlichen Kreuzungspunkten mit dem öffentlichen Verkehr sind abklappbare Poller sowie das Zeichen 241 aufgestellt. Die Polizei fährt gelegentlich dort Streife, die Geh/Radwegbreite sei für ein gewöhnliches ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.