Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Bruno-F. Müller mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg

Osterstr. 10
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 496070
Telefax: 040 403833

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Carsten Hoefer berät zum Gebiet Nachbarschaftsrecht kompetent in der Nähe von Hamburg

Feldstraße 60
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43179036
Telefax: 040 43179037

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Lieske unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Nachbarschaftsrecht
LIESKE + SCHÜTT Anwaltskanzlei
Weidenallee 26 a
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43216852
Telefax: 040 43216855

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sven Jungmann aus Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht

Blankeneser Landstraße 39 a
22587 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 865558
Telefax: 040 8663624

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Ewald berät Mandanten zum Anwaltsbereich Nachbarschaftsrecht gern vor Ort in Hamburg
Ewald, Hänel & Baatz Rechtsanwälte
Bramfelder Chaussee 1
22177 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 614737
Telefax: 040 6911923

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Nikolas Egelriede berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Nachbarschaftsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Hamburg

Rahlstedter Straße 163 b
22143 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 66909364
Telefax: 040 66909365

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Nachbarschaftsrecht
  • Bild Garagenzufahrt erschweren (23.06.2013, 16:20)
    Mal angenommen Nachbar A und Nachbar B haben Garagen nebeneinander. Die Zufahrten sind im 90 Grad Winkel von einer schmalen Straße. Die Garagenzufahrt von Nachbar A (ca 3m breit) verläuft parallel zum Haus und wird noch von Treppenstufen des Hauseingangs verschmälert, wäre dann also nur ca 2,30 m an der ...
  • Bild Nachbarschaftsrecht (26.01.2012, 16:11)
    Hallo, angenommen ein Junges Paarlebt seit Dezember 2010 in einer Mietswohnung, in dem Haus gibt es insgesamt 3 Stockwerke und jeweils 3 Parteien je Stockwerk. Sie wohnen im Erdgeschoss. Bisher hatten Sie bis auf folgenden Fall nie Probleme mit ihren Nachbarn: Am 19.12.2011 fanden Sie dann in Ihrem Briefkasten folgenden Brief: Zitat: "Liebe Nachbarn, seit mehreren ...
  • Bild Wer weis Rat betreffend Nachbarschaftsrecht / Außenbereich Garten (18.06.2005, 13:43)
    Guten Tag, ich benötige eine Rechtsauskunft betreffend oben stehendem Thema. Frage: Wir wohnen in einem Reihenmittelhaus in Baden-Württemberg welches wir vor ein paar Jahren kauften. Unserem Nachbar sein Problem ist eine bereits, vor unserem Hauskauf, bestehende Hecke, die auf unserem Grundstück gepflanzt ist und von uns als Grenzhecke angesehen wird. Wie oft, auf welche Höhe ...
  • Bild Beseitigung von Ästen (05.11.2013, 15:03)
    ein Grundstücksbeitzer hat in seinem Grunstüchsecke ein ca 12m große Fichte mit einem Abstand vom Stamm zum Zaun mit je einem Meter. Der Baum steht in Südlicher Richtung und er gefährdet in keinerlei ein Gebäude.jetzt zum Problem: der Nachbar möchte, dass man den Baum bis zu einer lichten Höhe von ...
  • Bild Grenzbaum fällen - Grundstücksgrenze/Kommunalgrenze/Landesgrenze (09.11.2012, 02:30)
    Das folgende fiktive Fallbeispiel geht aufgrund seiner rechtlichen Komplexität weit über die 'einfachen' Regelungen im BGB und Nachbarschaftrecht und diesbezügliche Grundsatzentscheidungen hierzu hinaus. Fallbeschreibung: Eine ca. 40 Jahre alte und ca.25 - 30 m hohe Birke steht mitten auf der Grundstücksgrenze von zwei benachbarten Privatgrundstücken. Der eine Nachbar möchte nun den ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Nachbarschaftsrecht
  • BildGeräuschbelästigung durch Klimagerät: Unterlassungsanspruch des Nachbarn
    Überschreiten die Arbeits-Geräusche eines Klimageräts an einem Haus bestimmte Grenzen, so können Nachbarn einen Anspruch auf Unterlassung der Inbetriebnahme haben. In den südlichen Ländern Europas sind die Klimageräte nicht wegzudenken. An jeder Wohnhausfassade sieht man die rechteckigen Geräte mit dem typischen Ventilator in kleineren ...
  • BildKann gegen den Lärm von tobenden Kindern geklagt werden?
    Von einer Gesetzesinitiative zur Förderung einer toleranten Gesellschaft. Soll wiedermal ein neuer Kindergarten oder eine Kindertagesstätte errichtet werden, gibt es immer wieder übel gesinnte Bürger die dem bevorstehenden Geräuschpegel von den spielenden und lärmenden Kindern missgünstig gegenüberstehen. Besteht eine Rechtsschutzmöglichkeit wenn in meiner Nachbarschaft ...
  • BildImmer Ärger mit den Nachbarn: Grunddienstbarkeit und Duldungspflicht
    Es ist ein alltägliches Phänomen, dass sich Nachbarn oft nicht leiden können, Nachbarschaftsstreitigkeiten landen zuhauf bei den Gerichten. Problematisch wird es, wenn beispielsweise eine Garage des A auch auf dem Grundstück des B steht. Meistens handelt es sich um eine Zufahrt zur Garage, die dann auf dem Grundstück ...
  • BildDem Nachbarn unter die Arme greifen – aber bitte mit Vorsicht!
    Ob über das Wochenende die Katze füttern, während einer Reise die Blumen gießen oder regelmäßig die Post aus dem Briefkasten holen. Dies sind unter Nachbarn selbstverständliche Freundschaftsdienste. Auch hilft man sich untereinander manchmal im handwerklichen Bereich. Wie sieht es eigentlich mit der Haftung aus, sollte etwas beim Freundschaftsdienst schief ...
  • BildZu laute Nachbarn? So lautet die Rechtlage
    Stundenlange Partys, nervtötendes Hundegebell oder die nächtliche Dusche. All das kann ein nachbarliches Zusammenleben schnell zur Nervenprobe machen. Doch ist man den Lärmbelästigungen nicht schutzlos ausgeliefert. Neben dem klärenden Gespräch gibt es auch rechtliche Möglichkeiten, den eigenen Umzug als ultima ratio zu vermeiden. „Zwei mal im ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.